Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Mietrecht > Kiel

Rechtsanwalt in Kiel - Mietrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Mietrecht in Kiel

Das Mietrecht befasst sich mit allen Fragestellungen, die bei einem Mietverhältnis zwischen Vermieter und Mieter in Erscheinung können. Kommt es zu einem Mietverhältnis, dann ergeben sich hieraus Pflichten und Rechte. Diese gelten für Mieter und Vermieter gleichermaßen. Typisch für einen Mietvertrag ist, dass er für einen längeren Zeitraum abgeschlossen wird. Das Mietrecht ist ein Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches. Es ist in den Paragrafen §§ 535 ff BGB geregelt. Hierzulande befinden sich mehr als fünfzig Prozent aller Privathaushalte in einem Mietverhältnis. Die Preise für Mietwohnungen sind regional verschieden. Um einen Mietpreis festzulegen wird normalerweise der regionale Mietspiegel herangezogen. Neben der Miete ist es außerdem üblich, eine Mietkaution zu übergeben.
Mehr lesen


Das Mietrecht ist in Deutschland von immenser Bedeutung. Dies ist auf die hohe Zahl an Privathaushalten zurückzuführen, die in einem Mietverhältnis leben. Dass es damit ausgesprochen schnell und oft zu rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich des Mietrechts kommt, ist offensichtlich. Die Möglichkeiten, auf welchen die Streitigkeiten hierbei beruhen können, sind zahlreich. Nicht selten geht es um eine Mietminderung, Schönheitsreparaturen oder auch um eine anscheinend inkorrekte Nebenkostenabrechnung. Da es in zahllosen Belangen und aufgrund der verschiedensten Situationen zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommen kann, ist das Mietrecht ein extrem umfassendes Rechtsgebiet.

Damit man bei einem Rechtsstreit auch wirklich sein Recht erhält, ist es mehr als effektiv, sich an einen Anwalt zum Mietrecht zu wenden. Kiel hat eine große Zahl an Anwälten für Mietrecht aufzuweisen. Mandatiert man einen Rechtsanwalt im Mietrecht aus Kiel, kann man sicher sein, den richtigen Spezialisten an seiner Seite zu haben, der sich in allen Einzelheiten rund um das Mietrecht perfekt auskennt.

Wenn Sie z.B. eine Räumungsklage durchsetzen wollen oder einem Mieter wegen Eigenbedarf kündigen wollen, sollten Sie sofort einen Anwalt in Kiel im Mietrecht kontaktieren. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht aus Kiel wird Ihnen bei sämtlichen Fragen und Problemen rund um das Mietrecht mit bestem Wissen zur Seite stehen. Egal, ob Sie Schwierigkeiten mit Mietnomaden haben oder, ob Erklärungsbedarf bezüglich einer Nebenkostenabrechnung besteht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
Sönke Hansen  Sophienblatt 12, 24103 Kiel
Soyka, Mertiny, Hansen & Jahrmann Rechtsanwälte
Telefon: 0431 / 888 51 40
Herr Rechtsanwalt Sönke Hansen vertritt Sie im Rechtsgebiet Mietrecht schnell bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Kiel und Umland.
Foto
Andrea Bartholl  Kronsburger Straße 2, 24145 Kiel
Bartholl Rechtsanwälte
Telefon: 0431 / 6 68 64 07
Bei juristischen Problemen rund um das Rechtsgebiet Mietrecht berät Sie gern Frau Rechtsanwältin Andrea Bartholl mit Kanzleisitz in Kiel.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Arne Graßmay  Sophienblatt 74-78, 24114 Kiel
HEILIG. Notare, Rechtsanwälte
Telefon: 0431 664070
Foto Hibo Smit  Holtenauer Straße 154, 24105 Kiel
von Appen & Partner GbR
Telefon: 0431/804144
Rechtsanwalt Hibo Smit unterstützt Sie im Mietrecht in Ihrem Ort bei Ihren juristischen Angelegenheiten in Kiel und in der Region.
Foto Alexander Krell  Kirchhofallee 74, 24114 Kiel
Rogacki & Krell
Telefon: 0431/6615555
Rechtsanwalt Alexander Krell berät Sie zum Rechtsthema Mietrecht unbürokratisch bei Ihren Rechtsproblemen in Kiel und Umgebung.
Foto Arndt von der Heide  Harmsstraße 9, 24114 Kiel
Steffens & Partner
Telefon: 0431/2207130
Anwaltliche Beratung zum juristischen Thema Mietrecht bietet Ihnen Herr Rechtsanwalt Arndt von der Heide mit Kanzleisitz in Kiel.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Ratgeber

Die Vorwerfbarkeit einer vertraglichen Pflichtverletzung währen eines Mietverhältnisses. Kann einem alkoholkranken Mieter gekündigt werden, wenn ihn für seine Pflichtverletzung keine Schuld trifft?
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin Alkoholkranke Mieter riskieren wegen ihrer alkoholbedingten Ausfälle häufig die (fristlose) Kündigung ihres Mietverhältnisses. In Frage kommt eine Kündigung wegen Störung des Hausfriedens (wegen Lärm oder Auseinandersetzungen mit Mitmietern) oder eine Kündigung wegen erheblicher... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Eigenbedarfskündigung – wichtige Hinweise zu Formalien für Vermieter (Serie – Teil 5)
Eigenbedarfskündigung – wichtige Hinweise zu Formalien für Vermieter (Serie – Teil 5) Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin und Essen. Vorliegend lesen Sie Teil 5 einer Artikelserie zum Thema „Eigenbedarfskündigung". Die vorherigen Teile wurden bereits veröffentlicht. Die Fortsetzungen erscheinen in loser Folge in den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Im Mietvertrag enthaltene Beschränkung der Kündigung schließt erleichterte Kündigung durch Vermieter aus
Häufig werden in Mietverträgen Klauseln aufgenommen, bei denen das Kündigungsrecht des Vermieters oder beider Parteien eingeschränkt werden. Wenn diese Klauseln nicht einseitig zu Lasten des Mieters vorformuliert sind, werden sie grundsätzlich als zulässig angesehen. Im aktuell entschiedenen Fall wurde im Jahre 1998 ein Mietvertrag über eine Wohnung im Mehrfamilienhaus formuliert, bei dem der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Janus Galka, LL.M. Eur.)

Dauerbrenner Heizkostenabrechnung: Wie muss der Vermieter abrechnen, wenn aufgrund fehlender Messgeräte eine verbrauchsabhängige Abrechnung nicht möglich ist?
Der Bundesgerichtshof hat dem Mieter einen Schadensersatzanspruch zugebilligt. Der Mieter kann grundsätzlich den Schaden geltend machen, der ihm durch die nicht verbrauchsabhängige Abrechnung entsteht (BGH, Urteil v. 31.10.07, Az. VIII ZR 261/06). Im entschiedenen Fall war vertraglich eine Abrechnung der Kosten von 70 % nach Verbrauch und 30 % nach Wohnfläche vereinbart. Da die Kosten nicht erfasst wurden, konnte der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Ohne Mülltonne weniger Miete
Zur Minderung des Mietzinses, wenn der Vermieter dem Mieter vertragswidrig keine Mülltonne zur Verfügung stellt Kurzfassung Eine fehlende Mülltonne kann den Mieter berechtigen, die Miete um 5 % zu mindern. Voraussetzung: es muss vertragliche Pflicht des Vermieters sein, die Abfallentsorgung zu ermöglichen. Und das ist der Fall, wenn die Nebenkostenzahlungen des Mieters auch die Gebühren für Müllabfuhr beinhalten.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Mietrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Kiel | Mietrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!