Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Nachbarschaftsrecht > Köln

Rechtsanwalt in Köln - Nachbarschaftsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
Isabelle Tariverdi  Aachener Straße 456, 50933 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi
Telefon: 0221-16857123
Rechtsanwältin Isabelle Tariverdi mit Kanzlei in Köln hilft als Ihr Beistand stets bei Ihren juristischen Angelegenheiten im Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Elisabeth Heidlauf  Siegfriedstraße 6, 50996 Köln
Elsche-Lindhorst Rechtsanwältinnen
Telefon: 0221 393029
Bei juristischen Problemen im Nachbarschaftsrecht ist Ihr juristischer Berater persönlich Frau Rechtsanwältin Elisabeth Heidlauf in Köln.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Monika Elsche-Lindhorst  Siegfriedstraße 6, 50996 Köln
Elsche-Lindhorst Rechtsanwältinnen
Telefon: 0221 393029
Frau Rechtsanwältin Monika Elsche-Lindhorst vertritt Sie im Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht vor Ort bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Köln und Umgebung.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Dietmar J. Belz  Bonner Straße 211, 50968 Köln
Froese & Partner GbR Rechtsanwälte
Telefon: 0221 93700920
Anwaltliche Vertretung im Bereich Nachbarschaftsrecht bietet Ihnen gern Herr Rechtsanwalt Dietmar J. Belz mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Karsten W. Schenk  Hochwinkel 43, 51069 Köln
Telefon: 0221 682011
Herr Rechtsanwalt Karsten W. Schenk vertritt Sie zum Rechtsthema Nachbarschaftsrecht unbürokratisch bei Ihren Rechtsproblemen in Köln und in der Region.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Diana Laib  Luxemburgerstraße 210, 50937 Köln
Telefon: 0221 29815165
Rechtsanwältin Diana Laib mit Anwaltskanzlei in Köln vertritt Sie gern bei Ihren Rechtssachen zum Gebiet Nachbarschaftsrecht.
Foto Albrecht Omankowsky  Am Justizzentrum 3, 50939 Köln
Telefon: 0221 / 9415757
Rechtsanwalt Albrecht Omankowsky in Köln unterstützt Sie als Rechtsbeistand jederzeit bei Ihren Rechtsangelegenheiten im Nachbarschaftsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Ratgeber

Verletzung des Persönlichkeitsrechts durch ständige Videokamera-Überwachung
Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth vom 1.2.2000, Az. 13 S 5083/99 Entscheidungsgründe Die zulässige Berufung ist unbegründet. Der Beklagte ist aus den vom Amtsgericht genannten Gründen, auf die unter Berücksichtigung der nachfolgenden Ausführungen Bezug genommen wird (§ 543 ZPO), verpflichtet, es zu unterlassen, Filmaufzeichnungen mittels einer Videokamera auf dem Grundstück Fl.Nr. ... zu machen,... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Keine Haftung des Grundstückseigentümers für herabstürzenden Felsen in Gößweinstein
Rechtsprechung des Oberlandesgerichts Bamberg in Zivilsachen Nachbarrecht Informationen zum Sachverhalt: Der Kläger bewohnt sein Anwesen in der Gemeinde Gößweinstein, das unmittelbar an der B 470 am Fuße eines vom Wiesenttal zur Jura-Hochfläche führenden Steilhanges liegt.. Der Beklagte ist Eigentümer des oberhalb des klägerischen Grundstücks liegenden Geländes. Das Grundstück ist - wie in der Fränkischen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Wenn dem Nachbarn die Sicht wegbleibt
Zur Frage, wann ein Freisitz für den Nachbarn eine unzumutbare Beeinträchtigung darstellt Kurzfassung Ein Hauseigentümer muss nicht immer hinnehmen, dass sein Ausblick durch nachbarliche Bauten gestört wird. Liegt eine unzumutbare Beeinträchtigung vor, kann er auf Beseitigung des Bauwerkes, z. B. eines Freisitzes, klagen. Das entschieden jetzt Amts- und Landgericht Coburg. Sie verurteilten einen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

BGH: Keine Verpflichtung zur Mehltaubekämpfung im Interesse des Nachbarn
Der u.a. für das Nachbarrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, daß der Betreiber eines Weinbergs nicht verpflichtet ist, seine Reben gegen den Befall mit Mehltau zu schützen, um eine Ausbreitung auf das Nachbargrundstück zu verhindern. Die Parteien sind Weinerzeuger und bewirtschaften in Rheinland-Pfalz unmittelbar aneinander grenzende Weinberge. Im Jahre 1995 wurden die Reben beider... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zurückschneiden von Hecken in der Vegetationszeit erlaubt
Dies hat jetzt der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe entschieden und damit eine anderslautende Entscheidung des Amtsgerichts Karlsruhe vom September 2001 aufgehoben. Der Betroffene - ein 62jähriger Landwirt aus dem Kreis Karlsruhe - hatte im Sommer 2000 eine Ligusterhecke, deren Äste bis zu vier Metern vom Nachbargrundstück in sein landwirtschaftlich genutztes Grundstück hineinragten, über eine Länge von 120... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Nachbarschaftsrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Köln | Nachbarschaftsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!