Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Nettetal

Rechtsanwalt in Nettetal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bernd Genent  Hochstraße 54 / Doerk, 41334 Nettetal
Telefon: 02153 9709708
Rechtsanwalt in Nettetal
Foto Bettina Hofius  Nell-Breuning-Str. 24, 41334 Nettetal
Telefon: 02153 / 912714
Rechtsanwältin in Nettetal
Foto Ingo Heymann  Karlstr. 6, 41334 Nettetal
Telefon: 02157 / 6367
Rechtsanwalt in Nettetal
Foto Brigitte Kohnen  Wankumer Str. 4, 41334 Nettetal
Dr. Kohnen Rechtsanwälte
Telefon: 02153 / 951050
Rechtsanwältin in Nettetal
Foto Axel Dammer  Am Amtsgericht 2, 41334 Nettetal
Telefon: 02153 / 5656
Rechtsanwalt in Nettetal
Foto Joachim Kunde  Leo-Bontenackels-Str. 27, 41334 Nettetal
Telefon: 02153 / 1399107
Rechtsanwalt in Nettetal
Foto David Hein  Am Amtsgericht 2, 41334 Nettetal
Rechtsanwälte Boyxen, Berger & Kolle
Telefon: 02153 / 5656
Rechtsanwalt in Nettetal
FotoDr. Gabriele Greven  Am Amtsgericht 2, 41334 Nettetal
Telefon: 02153 / 5656
Rechtsanwältin in Nettetal
Foto Gerhard Frank  Kölner Str. 130, 41334 Nettetal
Telefon: 02153 / 8959395
Rechtsanwalt in Nettetal
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Allgemeine Ratgeber

Zur Verwechselungsgefahr der ARD-Marken "Tagesschau" und "Tagesthemen"
Die ARD unterliegt im Titelstreit - SAT.1 und ProSieben dürfen ihre Nachrichten "Tagesreport" und "Tagesbild" nennen – Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat gestern den seit über zehn Jahren währenden Streit um die Titel der Fernsehnachrichten von SAT.1 und ProSieben entschieden und die Klagen des Norddeutschen Rundfunks abgewiesen. Der NDR war aus den Titeln und den eingetragenen Marken "Tagesschau" und... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Die Personalakte im Arbeitsrecht
Was muss in einer Personalakte enthalten sein? Wer darf Einsicht darin nehmen? Wie hat der Arbeitgeber mit einer solchen umzugehen? Im Folgenden wird auf die wichtigsten Fragen zum Thema Personalakte eingegangen. Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht, Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Inhalt: Die Personalakte enthält alle Daten und Unterlagen, die für das Arbeitsverhältnis von Bedeutung... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Tatort Internet - Schützt endlich unsere Kinder: Ist chatten mit Kindern bereits strafbar?
§ 176 StGB - Sexueller Mißbrauch von Kindern (Kindesmissbrauch): Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer unter anderem auf ein Kind durch Schriften einwirkt, um es zu sexuellen Handlungen zu bringen, die es an oder vor dem Täter oder einem Dritten vornehmen oder von dem Täter oder einem Dritten an sich vornehmen lassen soll, oder auf ein Kind durch Vorzeigen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas M. Amann)

Verbot von "Satellitenschüsseln" durch den Vermieter nur nach Interessenabwägung im Einzelfall
Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Beschluss vom 31.3.2013 die Grundsätze bekräftigt, die in zivilgerichtlichen Streitigkeiten über die Anbringung von Parabolantennen durch Mieter zu beachten sind. Die Zivilgerichte haben eine fallbezogene Abwägung über die Eigentümerinteressen des Vermieters an der - auch optisch - ungeschmälerten Erhaltung des Wohnhauses und die Informationsinteressen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Björn Blume)

Sorgfaltspflichten eines kirchl. Sektenbeauftragten bei seiner Öffentlichkeitsarbeit
Der u.a. für Schadensersatzansprüche wegen Amtspflichtverletzungen zuständige III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, daß die mit Sekten- und Weltanschauungsfragen befaßten Bediensteten der Kirchen, soweit diese öffentlich-rechtliche Körperschaften sind, gesteigerte Sorgfaltspflichten treffen, bevor sie in der Öffentlichkeit abwertende Urteile über andere Personen und Einrichtungen abgeben. Der Kläger... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

An Diabetes erkranktes Kind darf weiter Grundschule besuchen
Magdeburg/Berlin (DAV). Ein an Diabetes erkranktes Kind darf weiter eine staatliche Grundschule besuchen. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt am 25. November 2013 (AZ: 3 M 337/13), wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Ein an Diabetes Mellitus Typ I erkranktes Kind ging in die erste Klasse einer staatlichen Grundschule. Zum Beginn des zweiten Schuljahres verfügte das Landesschulamt gegen den... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Nettetal


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Nettetal

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Nettetal | Anwalt Nettetal - Rechtsanwälte jetzt!