Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Niederkassel

Rechtsanwalt in Niederkassel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Barbara Reinshagen  Rheinallee 2, 53859 Niederkassel
Telefon: 0228 / 9455273
Rechtsanwältin in Niederkassel
FotoDr. Christian Tübke  Oldenburgische Str. 16, 53859 Niederkassel
Telefon: 02208 / 922494
Rechtsanwalt in Niederkassel
Foto Andrea Schröder  Vollbergstr. 2, 53859 Niederkassel
Telefon: 02208 / 5065872
Rechtsanwältin in Niederkassel
Foto Georg Ruffing  Heerstr. 35, 53859 Niederkassel
Telefon: 02208 / 917290
Rechtsanwalt in Niederkassel
Foto Armin Viersbach  Ludwigsplatz 1, 53859 Niederkassel
Telefon: 02208 / 9218070
Rechtsanwalt in Niederkassel
Foto Dietmar Linder  Deutzer Str. 17-19, 53859 Niederkassel
Telefon: 02208 / 6780
Rechtsanwalt in Niederkassel
Foto Beate Bayer-Helms  Ölbergweg 17, 53859 Niederkassel
Telefon: 02208 / 922205
Rechtsanwältin in Niederkassel
Foto Hermann-Josef Wüstefeld  Am Schildchen 30, 53859 Niederkassel
Telefon: 02208 / 768520
Rechtsanwalt in Niederkassel
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Informationen zum Rechtsanwalt Niederkassel

Die Stadt Niederkassel liegt im südlichen Nordrhein-Westfalen im Rhein-Sieg-Kreis und gehört zum Regierungsbezirk Köln. Niederkassel hat etwa 37.000 Einwohner und liegt am rechten Rheinufer. Die Stadt hat eine Fläche von gut 35 Quadratkilometern und ist in 7 Stadtteile aufgegliedert. Die erste urkundliche Erwähnung Niederkassels stammt aus dem Jahr 722. Bis ins 19. Jahrhundert hinein waren die heutigen Ortsteile Niederkassels getrennte Gemeinden, die immer wieder wechselnden Herrschaften unterstanden. Eingemeindungen und kommunale Neuordnungen formten schließlich das heutige Niederkassel, das im Jahr 1981 die Stadtrechte erhielt. Niederkassel liegt in zentraler Lage zwischen den Oberzentren Köln und Bonn und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung. Besonders als Chemiestandort hat sich Niederkassel einen Namen gemacht, doch auch viele kleine und mittelständische Unternehmen mit Schwerpunkten im Maschinenbau und im Bauhaupt- und -nebengewerbe sind in der Stadt ansässig. Die Stadt hat eine gute Infrastruktur mit vielen Schulen und Kindergärten, guten Einkaufsmöglichkeiten und einem großen Sport-, Kultur- und Freizeitangebot.

Niederkassel fällt in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Siegburg, das außerdem noch für die Städte Hennef, Lohmar, Sankt Augustin und Troisdorf sowie für die Gemeinden Eitorf, Much, Neunkirchen-Seelscheid und Ruppichteroth zuständig ist. Dem Amtsgericht ist das Landgericht Bonn übergeordnet, das seinerseits dem Oberlandesgericht Köln untersteht. Die etwa 50 Rechtsanwälte aus Niederkassel vertreten ihre Mandanten sowohl an allen sachlich und örtlich zuständigen Gerichten als auch in allen außergerichtlichen Rechtsangelegenheiten. In einem unverbindlichen Erstgespräch mit einem Anwalt aus Niederkassel kann man die rechtliche Situation analysieren, mögliche Schritte und Ergebnisse erörtern und bekommt einen Überblick über die zu erwartenden Kosten. Nach dem Gespräch kann man entscheiden, ob man den Anwalt oder die Anwältin in Niederkassel beauftragen möchte.


Allgemeine Ratgeber

Geblitzt und Fahrverbot Teil 1
Ein Fahrverbot trifft einen Betroffenen in der Regel schwerer als eine eventuell höhere Geldbuße. Mit einem Fahrverbot geht oftmals nicht nur die reine Bewegungsfreiheit verloren; vielmehr hindert ein Fahrverbot viele Betroffene die Ausübung der beruflichen Tätigkeit. Geblitzt und Fahrverbot Teil 1 behandelt die Vermeidung eines Fahrverbots bei Geltendmachung einer besonderen Härte Bei... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin zu den Rechten des Mieters und des Vermieters bei einer Berliner Räumung
Eine aktuelle Mietrechtsreform soll die Berliner Räumung als gesetzlich vorgesehene Art der Zwangsvollstreckung im Gesetz verankern. Die geplante, auch als „Lex Mietnomade“ bekannte Gesetzesänderung steht derzeit vor allem bei Mieterverbänden wegen – vermeintlich – erleichterter Räumungsmöglichkeiten in der Kritik. Die Berliner Räumung hat sich in der Berliner... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Wer sich eine Grube gräbt...
Zum Schadensersatzanspruch des Eigentümers einer alten Scheune, die wegen Ausschachtungsarbeiten auf dem Nachbargrundstück einstürzt Kurzfassung Wer sich eine Grube gräbt, sollte Vorsorge treffen, dass nicht des Nachbarn Scheune hineinfällt. Denn wenn er durch seine Ausschachtungsarbeiten dem Bauwerk die erforderliche Stütze entzieht, haftet er für den eintretenden Schaden. Auch bei einem betagten Stadel können... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Luftbildaufnahmen ja, Wegbeschreibung nein -Recht auf informationelle Selbstbestimmu
Der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute in zwei Parallelverfahren die Klagen der Fernsehjournalistinnen Christiansen und Gundlach abgewiesen, die sich gegen die Veröffentlichung von Luftbildaufnahmen der von ihnen auf Mallorca bewohnten Häuser gewandt hatten. Die Klage der Klägerin Gundlach gegen die Veröffentlichung einer Wegbeschreibung zu ihrem abgelegenen Anwesen hatte demgegenüber Erfolg. Der Beklagte... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Erneute Aufhebung von Werbeverboten - Auslegung des § 1 UWG -
Im Anschluss an die "Benetton"-Entscheidung, (s. Pressemitteilung Nr. 156/2000 vom 12. Dezember 2000) hat die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts erneut Gerichtsentscheidungen aufgehoben, in denen Geschäftsleuten gefühlsbetonte Werbung als sittenwidrig angekreidet worden war. Zum einen ging es um einen Beschwerdeführer (Bf), der mit synthetischen Pelzen handelte. In seiner Werbung sprach er... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin zum Thema Mietminderung wegen Geruchsbelästigung im Treppenhaus.
In einer aktuellen Entscheidung sah es das Landgericht Berlin (Beschluss vom 28.1.2011, Aktenzeichen: 65 S 296/10) als erwiesen an, dass die Miete einer Wohnung wegen strengen Geruchs, der aus dem Treppenhaus in die Wohnung zog, um 10 % gemindert war. Im Treppenhaus war eine Geruchsquelle starken Urin- und Müllgeruchs. Ein Geruchsgutachten hatte nachgewiesen, dass es sich um als besonders unangenehm empfundene Gerüche... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Niederkassel


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Niederkassel

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Niederkassel | Anwalt Niederkassel - Rechtsanwälte jetzt!