Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Offenbach

Rechtsanwalt in Offenbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Koch  Tulpenhofstraße 1, 63067 Offenbach
Dr. Herbert & Koch Rechtsanwälte
Telefon: 069 8008566-0
Rechtsanwalt in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASS Walter Kunz  Kaiserstraße 19, 63065 Offenbach
Fröhlich & Kunz Rechtsanwälte
Telefon: 069 811091
Rechtsanwalt in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASS Alois Simrock  Kaiserstraße 30, 63065 Offenbach
Simrock Rechtsanwälte
Telefon: 069 800827-0
Rechtsanwalt in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASS Thilo Göbel  Langener Straße 84, 63073 Offenbach
Telefon: 069 89907770
Rechtsanwalt in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASS Monika Becker-Heymann  Aschaffenburger Straße 69, 63073 Offenbach
Telefon: 069 895057
Rechtsanwältin in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASS Georg Schneider  Kaiserstraße 39, 63065 Offenbach
Telefon: 069 810023
Rechtsanwalt in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASS Johannes Silies  Weserstraße 5, 63071 Offenbach
Telefon: 069 855176
Rechtsanwalt in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Alexander Herbert  Tulpenhofstraße 1, 63067 Offenbach
Dr. Herbert & Koch Rechtsanwälte
Telefon: 069 8008566-0
Rechtsanwalt in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASS Monika Mieth  Tulpenhofstraße 1, 63067 Offenbach
Dr. Herbert & Koch Rechtsanwälte
Telefon: 069 8008566-0
Rechtsanwältin in Offenbach
Foto
In Kooperation mit dem ASS Fabian Sachse  Kaiserstraße 39, 63065 Offenbach
Telefon: 069 78087482
Rechtsanwalt in Offenbach
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Informationen zum Rechtsanwalt Offenbach

Mit knapp 120.000 Einwohnern auf nur 44,9 km² gilt die Stadt Offenbach am Main als die kleinste kreisfreie Stadt im Bundesland Hessen. Als heute wichtiges Dienstleistungszentrum blickt die Stadt Offenbach auf eine lange und bewegte Geschichte zurück, die bis in die Zeiten der Hugenotten reicht. Damals galt Offenbach am Main als das Zentrum der Lederwarenindustrie schlechthin. Und auch wenn Offenbach heute nicht mehr der größte Industriestandort Deutschlands ist, so haben viele Unternehmen ihren angestammten Firmensitz immer noch in Offenbach am Main.

Einst war Offenbach am Main der Nachbarstadt Frankfurt am Main um einige nasenlängen voraus, denn in den frühen Zeiten kamen viele Händler nach Offenbach, da es in Frankfurt keine Gewerbefreiheit gab. Natürlich hat sich dieses schon seit vielen, vielen Jahren geändert. Was geblieben ist, ist die nachbarschaftliche Rivalität unter den beiden Städten.

Fachlich kompetente Anwälte finden sich natürlich auch in Offenbach am Main. Ein Anwalt in Offenbach berät und vertritt ansässige Unternehmen und Privatpersonen, wenn es um die Klärung eines Sachverhaltes oder um Rechtsfragen geht. Offenbach verfügt über eine große Anzahl an Rechtsanwälten, welche auf den unterschiedlichsten Rechtsgebieten tätig sind. So finden sich in der hessischen Stadt Offenbach am Main Anwälte für Familienrecht, Straf- und Zivilrecht oder auch für Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsrecht. Wer in Offenbach den passenden Anwalt für seine Belange sucht, der sollte sich in erster Linie über das jeweilige Fachgebiet des betreffenden Rechtsanwalts informieren. So kann bereits im Vorfeld ausgeschlossen werden, dass man sich einem Rechtsanwalt in Offenbach anvertraut, dessen Fachkompetenzen vielleicht auf einem anderen Gebiet liegen.


Allgemeine Ratgeber

Radarwarner im Smartphone oder Navigationsgerät
Autofahrer können durch verschiedene technische Mittel bevorstehendeRadarkontrollen frühzeitig erkennen und somit einer Ahndung entkommen. Häufig wird dafür das klassische Radarwarngerät verwendet, wobei zunehmend auf Smartphones  oder Navigationsgeräte zurückgegriffen wird, auf denen eine Software zur Radarwarnung installiert ist. Entscheid ist, ob die Software „POI-Warner“... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Lebzeitiger Widerruf einer als unwiderruflich bezeichneten Zuwendung mittels Bankvertrag auf den Tod
Leitsatz: Die zwischen dem Gläubiger einer Spareinlage und dem Kreditinstitut getroffene Vereinbarung, dass die Rechte aus der Spareinlage mit dem Tode des Gläubigers auf einen Dritten übergehen, kann grundsätzlich auch dann, wenn diese Vereinbarung als unwiderruflich bezeichnet ist und der Dritte sie mitunterzeichnet hat, ohne Beteiligung des Dritten durch eine Vereinbarung zwischen dem Gläubiger und dem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank)

Anlocken mit falschen Versprechungen zu "Kaffeefahrten" ist nach § 4 UWG strafbar
Ein in der Verkaufsfahrtenbranche tätiger Unternehmer führte Tagesbusreisen mit Verkaufsveranstaltungen durch, auf denen Wolldecken, Porzellanwaren u.ä. verkauft werden sollten. Für jede Fahrt richtete er mindestens 1500 persönlich adressierte Werbeschreiben vorwiegend an ältere, nicht mehr berufstätige Personen. Sechs dieser Fahrten hat die Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftsstrafsachen in Oldenburg zum Gegenstand... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Unwirksamer Zeitmietvertrag kann als Kündigungsausschluss ausgelegt werden
Ein Zeitmietvertrag über eine Wohnung kann gemäß § 575 BGB nur geschlossen werden, wenn der Vermieter nach Ablauf der Mietzeit Eigenbedarf geltend machen will oder die Räume so umbauen oder auch beseitigen möchte, dass die Fortsetzung des Mietverhältnisses erheblich erschwert würde. Dies muss der Vermieter dem Mieter zudem bei Vertragsschluss schriftlich mitteilen, anderenfalls liegt ein... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Keine Umsatzsteuer auf Ausgleichszahlung bei Leasing-Rückgabe
München (jur). Ausgleichszahlungen für eine den vertraglichen Umfang überschreitende Nutzung eines Leasingfahrzeugs unterliegen nicht der Umsatzsteuer. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 31. Juli 2013, veröffentlichten Urteil vom 20. März 2013 entschieden (Az.: XI R 6/11). Üblich wird bei Auto-Leasingverträgen eine bestimmte Kilometerleistung vereinbart.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin zur zu einem aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichts: Lässt der Arbeitgeber im Arbeitsvertrag die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit offen oder ist die Regelung
Hält sich der Arbeitgeber den Umfang der Beschäftigung des Arbeitnehmers im Arbeitsvertrag offen kann dies zu einer Unwirksamkeit der gesamten Regelung führen. Der Arbeitgeber muss nach einem aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 21. Juni 2011 (AZ: 9 AZR 236/10) auf dessen Verlangen hin den Arbeitnehmer vollbeschäftigen und zwar nach der im dortigen Fall im anwendbaren Tarifvertrag vorgesehenen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Offenbach


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Offenbach

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Offenbach | Anwalt Offenbach - Rechtsanwälte jetzt!