Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Rastatt

Rechtsanwalt in Rastatt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Klaus Betzga  Gerwigstraße 4, 76437 Rastatt
Betzga & Korell Rechtsanwälte
Telefon: 07222 4036-30
Rechtsanwalt in Rastatt
Foto
In Kooperation mit dem ASS Heinz-Uwe Korell  Gerwigstraße 4, 76437 Rastatt
Betzga & Korell Rechtsanwälte
Telefon: 07222 4036-30
Rechtsanwalt in Rastatt
Foto
In Kooperation mit dem ASS Daniela Range-Ditz  Kaiserstraße 67, 76437 Rastatt
Dr. Ditz & Kollegen Rechtsanwälte
Telefon: 07222 38230
Rechtsanwältin in Rastatt
Foto
In Kooperation mit dem ASS Walter Ditz  Kaiserstraße 67, 76437 Rastatt
Dr. Ditz & Kollegen Rechtsanwälte
Telefon: 07222 38230
Rechtsanwalt in Rastatt
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christopher Müller  Lortzingstraße 7, 76437 Rastatt
Telefon: 07222 1598890
Rechtsanwalt in Rastatt
Foto
In Kooperation mit dem ASS Roland Czaikowski  Kaiserstraße 54/2, 76437 Rastatt
Telefon: 07222 595052-0
Rechtsanwalt in Rastatt
Foto
In Kooperation mit dem ASS Markus Merklinger  Verdiweg 1, 76437 Rastatt
Telefon: 07222 4016619
Rechtsanwalt in Rastatt
FotoDr. Bernhard Beneke  Kaiserstr. 30, 76437 Rastatt
Telefon: 07222 32043
Rechtsanwalt in Rastatt
Foto Hasso Schmidt-Schmiedebach  Kaiserstr. 36, 76437 Rastatt
Telefon: 07222 78 770
Rechtsanwalt in Rastatt
Foto Karin Vetter  Kaiserstr. 67-69, 76437 Rastatt
Telefon: 07222 38230
Rechtsanwältin in Rastatt
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Informationen zum Rechtsanwalt Rastatt

Die Stadt Rastatt liegt im gleichnamigen Landkreis in Baden-Württemberg. Rastatt gehört zum Regierungsbezirk Freiburg und hat den Status einer Großen Kreisstadt. Rastatt hat etwa 48.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt des Landkreises und gleichzeitig seine Kreisstadt. Rastatt hat eine Fläche von knapp 60 Quadratkilometern und ist in die Kernstadt und fünf Stadtteile aufgegliedert. Der wichtigste Arbeitgeber der Stadt ist das Mercedes-Benz Werk Rastatt, in dem fast 7.000 Beschäftigte arbeiten. Von 1992 bis 1996 wurde dort zunächst mit nur etwa 1.500 Beschäftigten die Mercedes E-Klasse für den amerikanischen Markt gebaut, während einer sechs-monatigen Umbauphase wurde das Werk jedoch komplett umgestellt auf die Produktion der A-Klasse. Das Werk war ursprünglich als „humane Fabrik“ konzipiert, in der die klassische Fließbandfertigung zugunsten modernerer Fertigungsmethoden auf ein Minimum begrenzt wurde, seit dem Umbau überwiegt jedoch wieder die klassische Bandfertigung. In Rastatt sind außerdem viele Zulieferer für die Automobilindustrie ansässig sowie ein Entwicklungs- und Produktionsstandort der Firma Siemens.

Rastatt ist Sitz eines Amtsgerichts, das auch für die Gemeinden Au am Rhein, Kuppenheim, Bietigheim, Durmersheim, Bischweier, Iffezheim, Ötigheim, Gaggenau, Steinmauern, Muggensturm und Elchesheim-Illingen zuständig ist. Sitz des Gerichts ist der Nordflügel des Rastatter Schlosses. Dem Amtsgericht Rastatt ist das Landgericht Baden-Baden übergeordnet, das seinerseits dem Oberlandesgericht Karlsruhe untersteht. Die etwa 70 Rechtsanwälte aus Rastatt bieten eine große Auswahl für jeden, der einen Anwalt in Rastatt sucht. Ganz gleich, ob man sich in einer juristischen Frage beraten lassen möchte oder sich vor Gericht vertreten oder verteidigen lassen möchte, findet man sicher schnell den richtigen Anwalt oder Anwältin in Rastatt.


Allgemeine Ratgeber

Zur Offenbarungspflicht von Mängeln beim Hausverkauf
Rechtsprechung des Oberlandesgerichts Bamberg in Zivilsachen Kaufrecht Informationen zum Sachverhalt: Das Oberlandesgericht Bamberg hat jüngst in zwei ähnlich gelagerten Fällen zur Offenbarungspflicht von Mängeln beim Immobilienerwerb Stellung genommen. In dem einen Fall ging es um unangenehme, in unterschiedlichen zeitlichen Intervallen auftretende Geruchsbelästigungen, die von einem technisch unzureichend... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Dienstliche und private Nutzung von Internet und E-Mail am Arbeitsplatz
  Die private Nutzung des Internetzugangs am Arbeitsplatz wird heute von vielen Arbeitgebern - zum Teil stillschweigend - geduldet, für viele Arbeitnehmer ist sie eine Selbstverständlichkeit. Klare Regeln zur privaten Internetnutzung bestehen jedoch in den wenigsten Betrieben. Dies führt in Streitfällen (z.B. exzessive Privatnutzung während der Arbeitszeit, Aufruf pornographischer Seiten) zu einer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Henning Kluge)

Fernsehanwaltswoche vom 20.2.2015 zu Überwachung durch Arbeitgeber und Kündigung eines rauchenden Mieters
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin und Essen Heute unter anderem mit folgenden Themen: Videoaufnahmen I: Schadensersatzanspruch eines Arbeitnehmers wegen heimlicher Überwachung durch den Arbeitgeber Das Bundesarbeitsgericht hat die Voraussetzungen, unter denen Arbeitgeber ihre Arbeitnehmer verdeckt... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Beschwerdeentscheidung verkündet, aber wirkungslos
Nürnberg (jur). Die Beschwerde gegen einen arbeitsgerichtlichen Beschluss kann auch dann noch zurückgezogen werden, wenn das Landesarbeitsgericht (LAG) seine Entscheidung bereits verkündet hat. Nach einem am Donnerstag, 28. August 2014, veröffentlichten Beschluss des LAG Nürnberg ist dies möglich, solange die Entscheidung noch nicht rechtskräftig und noch keine Rechtsbeschwerde zum... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kosten für Studentenwohnung können steuerliche Werbungskosten sein
München (jur). Studenten können ihre Unterkunftskosten unter Umständen als „vorab entstandene Werbungskosten" steuerlich geltend machen. Voraussetzung ist nach einem am Mittwoch, 21. November 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München vom 19. September 2012, dass das Studium nicht die erste Ausbildung ist und dass der Studienort „nicht der Lebensmittelpunkt des... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Die kranke Seele muss warten
Gesetzlich Versicherte müssen regelmäßig monatelang auf eine ambulante Psychotherapie warten. Doch es geht auch anders! Gesetzlich Versicherte haben Anspruch auf eine ambulante Psychotherapie bei einem Therapeuten mit Kassenzulassung. Die Wirklichkeit sieht jedoch so aus, dass alleine auf das Erstgespräch mehrere Monate Wartezeit vergehen. Die Bundespsychotherapeutenkammer stellte im Jahr 2011 fest, dass in... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Mirko Koch)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Rastatt


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Rastatt

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Rastatt | Anwalt Rastatt - Rechtsanwälte jetzt!