Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Reiserecht > Augsburg

Rechtsanwalt in Augsburg - Reiserecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Christian Lechner  Max-von-Laue-Str. 5, 86156 Augsburg
Telefon: 0821-30091
Rechtsberatung im juristischen Gebiet Reiserecht bietet Ihnen Herr Rechtsanwalt Christian Lechner mit Sitz in Augsburg.
Foto Claudia Barbara Hoffmann  Augsburger Str. 18, 86157 Augsburg
Telefon: 0821-529594
Rechtsanwältin Claudia Barbara Hoffmann in Augsburg berät Sie in Ihrer Nähe bei Ihren Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Reiserecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Ratgeber

Unerwartete Vorverlegung einer Reise berechtigt zum Rücktritt des Reisenden
Das Amtsgericht München hat entschieden, dass die unerwartete Vorverlegung einer Reise durch den Veranstalter den Reisenden zum Rücktritt vom Reisevertrag berechtigt. Im konkreten Fall führte dies dazu, dass der bereits gezahlte Reisepreis in Höhe von 1.136,00 EUR an den Reisenden zurückzuzahlen war. Im August 2002 buchte der aus dem Saarland stammende Kläger für sich und seine Familie eine einwöchige Reise in die... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Luxation eines künstlichen Hüftgelenks kann zur Eintrittspflicht der RVers führen
Die unerwartet auftretende Luxation eines künstlichen Hüftgelenks kann zur Eintrittspflicht der Reisekostenrücktrittsversicherung führen Im März 2003 buchte die aus Hessen stammende 59-jährige Klägerin eine Pauschalreise nach Teneriffa für 743,00 EUR. Die Reise sollte im August 2003 stattfinden. In der Buchung war eine Reiserücktrittskostenversicherung der Beklagten enthalten. 14 Tage vor Reiseantritt renkte sich... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Eigenes Risiko, wenn die eigenen Wertgegenstände nicht in den Hotelsafe passen
Passen bei einer Reise mitgenommene Wertgegenstände nicht in einen vom Hotel zur Verfügung gestellten Safe üblicher Größe, so erfolgt die Aufbewahrung der Wertgegenstände im Hotelzimmer auf eigenes Risiko des Reisenden. Der Kläger buchte bei einem Münchner Reiseveranstalter eine 2-wöchige Reise vom 13.09. - 27.09.2003 nach Tunesien. Zum Leistungsumfang der Beklagten gehörte auch die Bereitstellung eines Safes im... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kreuzfahrt ohne Landgänge
Karlsruhe (jur). Weicht eine Kreuzfahrt erheblich von der geplanten Route ab und fallen wichtige Landgänge aus, dann kommen die Veranstalter mit einer Preisminderung eventuell nicht mehr davon. Gegebenenfalls können die Kreuzfahrer den Reisevertrag ganz kündigen; zudem können sie Anspruch auf eine „Entschädigung wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit“ haben, urteilte am Dienstag, 14. Mai 2013,... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zur Einstandspflicht des Versicherungsunternehmens aus Sicherungsscheinen
Zur Einstandspflicht des Versicherungsunternehmens aus Sicherungsscheinen für "Incentive-Pauschalreisen" Der u.a. für Reise- und Personenbeförderungsverträge zuständige X. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, daß ein Versicherungsunternehmen, das dem Vertragspartner des Veranstalters einer Pauschalreise Sicherungsscheine gegeben hat, auch gegenüber einem Unternehmen, das die Reisen zur Weitergabe zu... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Reiserecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Augsburg | Reiserecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!