Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Reiserecht > Hamburg

Rechtsanwalt in Hamburg - Reiserecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Habeck  Ehrenbergstraße 70, 22767 Hamburg
Telefon: 040 24439674
Foto
In Kooperation mit dem ASS Andreas Braun  Neue Rabenstraße 6, 20354 Hamburg
Mendel, Heinemann & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 040 4502050
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sven Hüners  Mühlenkamp 63, 22303 Hamburg
Telefon: 040 69212195
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sven Jungmann  Blankeneser Landstraße 39 a, 22587 Hamburg
Telefon: 040 865558
Foto Jutta Ritthaler  Veritaskai 3, 21079 Hamburg
Kanzlei SCHLARMANNvonGEYSO
Telefon: 040-6979890
Rechtsanwältin Jutta Ritthaler ist behilflich und bietet Rechtsauskunft zum Reiserecht.
Foto Jörg Hamann  Michaelisstraße 22, 20459 Hamburg
Kanzlei Kues Hamann
Telefon: 040-3575480
Rechtsanwalt Jörg Hamann mit Kanzleisitz in Hamburg unterstützt Sie gern bei Ihren Rechtssachen zum Schwerpunkt Reiserecht.
Foto Jörg Roland Hiller  Rödingsmarkt 39, 20459 Hamburg
Telefon: 040-32842035
Zu Rechtsstreitigkeiten im Schwerpunkt Reiserecht ist Ihr anwaltlicher Berater gern Herr Rechtsanwalt Jörg Roland Hiller in Hamburg.
Foto Fehime Dogan  Barmbeker Markt 36, 22081 Hamburg
Telefon: 040-20970922
Bei Rechtsfragen im Bereich Reiserecht ist Ihr juristischer Berater in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Fehime Dogan in Hamburg.
Foto Ariane Korduan  Am Rissener Bahnhof 1, 22559 Hamburg
Telefon: 040-87604594
Frau Rechtsanwältin Ariane Korduan hilft persönlich und bietet Rechtsauskunft zum Reiserecht.
Foto Gerd Ulrich Mathias  Kaiser-Wilhelm-Str. 115, 20355 Hamburg
Kanzlei Engels Haese Mathias
Telefon: 040-3575960
Rechtsanwalt Gerd Ulrich Mathias vertritt Sie zum Rechtsthema Reiserecht schnell bei Ihren Rechtsanfragen in Hamburg und in der Region.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Ratgeber

Entschädigung für verpassten Flug aufgrund von Sicherheitskontrollen
Mit Urteil vom 12.8.2013 hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) einem Reisenden, der aufgrund einer länger dauernden Sicherheitskontrolle am Flughafen Frankfurt seinen Flug nicht mehr erreichte, eine Entschädigung zugesprochen. Im entschiedenen Fall wollte der Urlauber seinen Flug antreten, der um 4.20 Uhr starten sollte. Im Sicherheitskontrollbereich wurde er aufgehalten, weil der Verdacht entstanden war,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Björn Blume)

Bei Flugbuchung dürfen Passagiere sofort zur Zahlung gebeten werden
Frankfurt am Main (jur). Bei einer Flugbuchung dürfen Fluggesellschaften die sofortige Bezahlung des vollen Flugpreises verlangen. Auch wenn der Verbraucher so in Vorleistung gehe, werde er dadurch nicht unzumutbar belastet, urteilte am Donnerstag, 4. September 2014, das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main (Az.: 16 U 15/14). Die Frankfurter Richter wiesen damit eine Unterlassungsklage der Verbraucherzentrale... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Rücktrittsrecht bei Hotelreservierungsvertrag
Ein nicht gewerblicher Reiseveranstalter kann von einer Hotelreservierung zurücktreten, wenn er andernfalls einem so großen Haftungsrisiko ausgesetzt wäre, dass ein Hotelier mit einer entsprechenden Haftungsbereitschaft seines Vertragspartners nicht rechnen durfte. Das hat das Oberlandesgericht Hamm in einem heute bekannt gewordenen Urteil entschieden. Der Pfarrer einer Kirchengemeinde im Raum Arnsberg organisierte häufig... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

BGH zu AGB im Reisevertrag - Regelung über Ausschlußfrist unwirksam
Der u.a. für das Reisevertragsrecht zuständige X. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Frage zu entscheiden, ob folgende Klausel in allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Reisevertrags wirksam ist: "Sämtliche in Betracht kommenden Ansprüche müssen Sie innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vereinbarten Reiseende möglichst schriftlich uns gegenüber geltend machen. Nach dem Ablauf dieser Frist können... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zur Anwendung der reiserechtlichen Ausschlußfrist auf den Sozialversicherungsträger
Der unter anderem für das Reisevertragsrecht zuständige X. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte darüber zu entscheiden, ob die Krankenkasse eines verletzten Pauschalreisenden ihren Rückgriffsanspruch gegen den Reiseveranstalter durch Versäumung der Ausschlußfrist für die Geltendmachung reisevertraglicher Gewährleistungsansprüche verloren hat. Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Die Eltern des bei der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Reiserecht im Umkreis von 100 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Hamburg | Reiserecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!