Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Reiserecht > Hamburg

Rechtsanwalt in Hamburg - Reiserecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sven Jungmann  Blankeneser Landstraße 39 a, 22587 Hamburg
Telefon: 040 865558
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sven Hüners  Mühlenkamp 63, 22303 Hamburg
Telefon: 040 69212195
Foto
In Kooperation mit dem ASS Volker Heinsen  Bergedorfer Schloßstraße 13, 21029 Hamburg
Telefon: 040 7211051
Foto
In Kooperation mit dem ASS Andreas Braun  Neue Rabenstraße 6, 20354 Hamburg
Mendel, Heinemann & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 040 4502050
FotoDr. LL.M. Daniela Schulz  Hellbrookkamp 23, 22177 Hamburg
Telefon: 040-76975398
Rechtsauskunft zum juristischen Bereich Reiserecht liefert Ihnen umgehend Frau Rechtsanwältin Dr. LL.M. Daniela Schulz mit Kanzlei in Hamburg.
Foto Gerd Ulrich Mathias  Kaiser-Wilhelm-Str. 115, 20355 Hamburg
Kanzlei Engels Haese Mathias
Telefon: 040-3575960
Rechtsanwalt Gerd Ulrich Mathias vertritt Sie zum Rechtsthema Reiserecht schnell bei Ihren Rechtsanfragen in Hamburg und in der Region.
Foto Jörg Hamann  Michaelisstraße 22, 20459 Hamburg
Kanzlei Kues Hamann
Telefon: 040-3575480
Rechtsanwalt Jörg Hamann mit Kanzleisitz in Hamburg unterstützt Sie gern bei Ihren Rechtssachen zum Schwerpunkt Reiserecht.
Foto Ariane Korduan  Am Rissener Bahnhof 1, 22559 Hamburg
Telefon: 040-87604594
Frau Rechtsanwältin Ariane Korduan hilft persönlich und bietet Rechtsauskunft zum Reiserecht.
Foto Frank Schönstedt  Pezolddamm 88, 22175 Hamburg
Telefon: 040-64422095
Rechtliche Hilfe zum Rechtsgebiet Reiserecht bietet Ihnen gern Herr Rechtsanwalt Frank Schönstedt mit Anwaltskanzlei in Hamburg.
Foto Fehime Dogan  Barmbeker Markt 36, 22081 Hamburg
Telefon: 040-20970922
Bei Rechtsfragen im Bereich Reiserecht ist Ihr juristischer Berater in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Fehime Dogan in Hamburg.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Ratgeber

Luxation eines künstlichen Hüftgelenks kann zur Eintrittspflicht der RVers führen
Die unerwartet auftretende Luxation eines künstlichen Hüftgelenks kann zur Eintrittspflicht der Reisekostenrücktrittsversicherung führen Im März 2003 buchte die aus Hessen stammende 59-jährige Klägerin eine Pauschalreise nach Teneriffa für 743,00 EUR. Die Reise sollte im August 2003 stattfinden. In der Buchung war eine Reiserücktrittskostenversicherung der Beklagten enthalten. 14 Tage vor Reiseantritt renkte sich... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kreuzfahrt ohne Landgänge
Karlsruhe (jur). Weicht eine Kreuzfahrt erheblich von der geplanten Route ab und fallen wichtige Landgänge aus, dann kommen die Veranstalter mit einer Preisminderung eventuell nicht mehr davon. Gegebenenfalls können die Kreuzfahrer den Reisevertrag ganz kündigen; zudem können sie Anspruch auf eine „Entschädigung wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit“ haben, urteilte am Dienstag, 14. Mai 2013,... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Rücktrittsrecht bei Hotelreservierungsvertrag
Ein nicht gewerblicher Reiseveranstalter kann von einer Hotelreservierung zurücktreten, wenn er andernfalls einem so großen Haftungsrisiko ausgesetzt wäre, dass ein Hotelier mit einer entsprechenden Haftungsbereitschaft seines Vertragspartners nicht rechnen durfte. Das hat das Oberlandesgericht Hamm in einem heute bekannt gewordenen Urteil entschieden. Der Pfarrer einer Kirchengemeinde im Raum Arnsberg organisierte häufig... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

BGH zu Preiserhöhungsklauseln in Geschäftsbedingungen von Reiseveranstaltern
Der unter anderem für Reisevertragssachen zuständige X. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat mit Urteil vom 19. November 2002 darüber entschieden, ob eine in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Reiseveranstalters enthaltene Klausel, der zufolge sich der Reiseveranstalter vorbehält, "die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Eigenes Risiko, wenn die eigenen Wertgegenstände nicht in den Hotelsafe passen
Passen bei einer Reise mitgenommene Wertgegenstände nicht in einen vom Hotel zur Verfügung gestellten Safe üblicher Größe, so erfolgt die Aufbewahrung der Wertgegenstände im Hotelzimmer auf eigenes Risiko des Reisenden. Der Kläger buchte bei einem Münchner Reiseveranstalter eine 2-wöchige Reise vom 13.09. - 27.09.2003 nach Tunesien. Zum Leistungsumfang der Beklagten gehörte auch die Bereitstellung eines Safes im... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Reiserecht im Umkreis von 100 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Hamburg | Reiserecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!