Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Sozialrecht > Lörrach

Rechtsanwalt in Lörrach - Sozialrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Sozialrecht in Lörrach

Der Begriff Sozialrecht versteht sich als Sammelbegriff für alle rechtlichen Regelungen, welche die soziale Sicherung betreffen. Nach § 1 Sozialgesetzbuch ist es damit Hauptaufgabe des Sozialrechts, dafür Sorge zu tragen, dass soziale Gerechtigkeit verwirklicht wird. Damit fallen in den Bereich des Sozialrechts eine Vielzahl an Belangen wie Sozialhilfe, Wohngeld, Arbeitslosengeld I und II und Hartz 4. Aber auch Erziehungsgeld, BAföG und Krankengeld fallen in den rechtlichen Zuständigkeitsbereich des Sozialrechts. Dies sind nur ein paar Exempel für Bereiche, die durch das Sozialrecht geregelt werden.
Mehr lesen


So gut wie jeder hat irgendwann ein Problem, welches in den Zuständigkeitsbereich des Sozialrechts fällt. Sind Sie einem solchen ausgesetzt, sollten Sie nicht zögern und umgehend einen Rechtsanwalt zum Sozialrecht kontaktieren. Egal, ob es zu Problemen mit Hartz 4 Bezügen gekommen ist oder Ihnen die Auszahlung von Wohngeld verweigert wird. In Lörrach haben etliche Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf Sozialrecht spezialisiert haben. Gleichgültig, um welches Problem es sich auf dem Gebiet des Sozialrechts handelt, Sie sollten nicht zaudern und umgehend einen Rechtsanwalt zum Sozialrecht in Lörrach kontaktieren. Der Anwalt wird sich nicht nur aktiv für Ihr Recht einsetzen, wenn ein Problem schon besteht. Beispielsweise, wenn die Pflegeversicherung sich weigert zu zahlen.

Der Anwalt aus Lörrach im Sozialrecht ist auch der ideale Ansprechpartner, falls Sie rechtliche Fragen haben wie beispielsweise in Bezug auf eine Wiedereingliederung oder die Elternzeit. Gerade in diesen Bereichen gibt es eine Vielzahl an juristischen Aspekten, mit welchen Sie bekannt sein sollten, um schon im Vorfeld sicherzustellen, dass sich Ihr Arbeitgeber rechtlich korrekt verhält. Natürlich ist ein Rechtsanwalt, der auf Sozialrecht spezialisiert ist, auch die optimale Anlaufstelle, wenn Sie Fragen in Bezug auf Rentenrecht oder Schwerbehindertenrecht haben. Es spielt keine Rolle, was für ein sozialrechtliches Problem Sie haben: Einen Rechtsanwalt im Sozialrecht zu konsultieren ist stets der beste Schritt, um sich sein Recht zu sichern.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
FotoDr. Christoph Wolters  Luisenstr. 5, 79539 Lörrach
Telefon: 07621 4225880
Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph Wolters berät Sie im Anwaltsschwerpunkt Sozialrecht in Ihrer Stadt bei Ihren juristischen Problemen in Lörrach und Umland.
Foto Bodo Kuhn  Marktplatz 5, 79539 Lörrach
Telefon: 07621 932430
Fachanwalt Bodo Kuhn steht zur Verfügung bei Gerichtsverfahren zum Sozialrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Sozialrecht


Ratgeber

Kein Behindertenparkplatz für Beinamputierten
Halle (jur). Kann ein Oberschenkelamputierter auf Stützen problemlos kurze Strecken zurücklegen, hat er keinen Anspruch auf Nutzung von Behinderten-Parkplätzen. Die Erteilung des Merkzeichens „aG“ für „außergewöhnliche Gehbehinderung“ und die damit verbundene Sonderparkberechtigung kann nur bei einem schwerst eingeschränkten Gehvermögen erteilt werden, entschied das... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Nicht erhaltene Untermiete darf Hartz IV nicht mindern
Kassel (jur). Haben Hartz-IV-Bezieher für die Untervermietung eines Teils ihrer Wohnung keine Mietzahlung erhalten, darf das Jobcenter nicht so tun, als ob doch Geld geflossen ist. Eine Kürzung der Hartz-IV-Leistung wegen „fiktiver Einnahmen“ ist nicht erlaubt, urteilte am Donnerstag, 29. November 2012, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 14 AS 161/11 R). Die Behörde könne nur... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kein Jobcenter-Zuschuss für Reisepassverlängerung
Karlsruhe (jur). Hartz-IV-Bezieher können für eine Reisepassverlängerung kein extra Geld vom Jobcenter verlangen. Dies gilt selbst dann, wenn ausländische Langzeitarbeitslose für eine Passverlängerung mehr zahlen müssen als Deutsche, entschied das Sozialgericht Karlsruhe in einem am Samstag, 18. Oktober 2014, veröffentlichten Urteil (Az.: S 8 AS 855/13). Die Aufwendungen für die neuen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Mehr Pflegegeld bei Ernährung durch Venen-Infusionen
Kassel (jur). Der Aufwand für die sogenannte parenterale Ernährung Pflegebedürftiger durch Infusionen direkt in eine Vene kann zu mehr Pflegegeld führen. Die hierfür aufgewandte Zeit ist bei der Pflegeeinstufung mit zu berücksichtigen, wie am 8. Oktober 2014 das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied (Az.: B 3 P 4/13 R). Damit hat ein heute 14-jähriger Junge aus Rheinland-Pfalz... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Hartz-IV: Zinseinkünfte sind auf das Arbeitslosengeld II anzurechnen
Kassel (jur). Haben Hartz-IV-Empfänger wegen eines Unfalls Schmerzensgeldzahlungen erhalten, müssen sie daraus erzielte Zinseinkünfte auf ihr Arbeitslosengeld II anrechnen lassen. Die Zinsen sind als Einkommen anzusehen und können die Hartz-IV-Leistungen mindern, urteilte am Mittwoch, 22. August 2012, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 14 AS 103/11 R). Geklagt hatte eine vierköpfige Familie... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Sozialrecht im Umkreis von 100 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Lörrach | Sozialrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!