Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Sozialrecht > Lörrach

Rechtsanwalt in Lörrach - Sozialrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Sozialrecht in Lörrach

Der Begriff Sozialrecht versteht sich als Sammelbegriff für alle rechtlichen Regelungen, welche die soziale Sicherung betreffen. Nach § 1 Sozialgesetzbuch ist es damit Hauptaufgabe des Sozialrechts, dafür Sorge zu tragen, dass soziale Gerechtigkeit verwirklicht wird. Damit fallen in den Bereich des Sozialrechts eine Vielzahl an Belangen wie Sozialhilfe, Wohngeld, Arbeitslosengeld I und II und Hartz 4. Aber auch Erziehungsgeld, BAföG und Krankengeld fallen in den rechtlichen Zuständigkeitsbereich des Sozialrechts. Dies sind nur ein paar Exempel für Bereiche, die durch das Sozialrecht geregelt werden.
Mehr lesen


So gut wie jeder hat irgendwann ein Problem, welches in den Zuständigkeitsbereich des Sozialrechts fällt. Sind Sie einem solchen ausgesetzt, sollten Sie nicht zögern und umgehend einen Rechtsanwalt zum Sozialrecht kontaktieren. Egal, ob es zu Problemen mit Hartz 4 Bezügen gekommen ist oder Ihnen die Auszahlung von Wohngeld verweigert wird. In Lörrach haben etliche Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf Sozialrecht spezialisiert haben. Gleichgültig, um welches Problem es sich auf dem Gebiet des Sozialrechts handelt, Sie sollten nicht zaudern und umgehend einen Rechtsanwalt zum Sozialrecht in Lörrach kontaktieren. Der Anwalt wird sich nicht nur aktiv für Ihr Recht einsetzen, wenn ein Problem schon besteht. Beispielsweise, wenn die Pflegeversicherung sich weigert zu zahlen.

Der Anwalt aus Lörrach im Sozialrecht ist auch der ideale Ansprechpartner, falls Sie rechtliche Fragen haben wie beispielsweise in Bezug auf eine Wiedereingliederung oder die Elternzeit. Gerade in diesen Bereichen gibt es eine Vielzahl an juristischen Aspekten, mit welchen Sie bekannt sein sollten, um schon im Vorfeld sicherzustellen, dass sich Ihr Arbeitgeber rechtlich korrekt verhält. Natürlich ist ein Rechtsanwalt, der auf Sozialrecht spezialisiert ist, auch die optimale Anlaufstelle, wenn Sie Fragen in Bezug auf Rentenrecht oder Schwerbehindertenrecht haben. Es spielt keine Rolle, was für ein sozialrechtliches Problem Sie haben: Einen Rechtsanwalt im Sozialrecht zu konsultieren ist stets der beste Schritt, um sich sein Recht zu sichern.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Bodo Kuhn  Marktplatz 5, 79539 Lörrach
Telefon: 07621 932430
Fachanwalt Bodo Kuhn steht zur Verfügung bei Gerichtsverfahren zum Sozialrecht.
FotoDr. Christoph Wolters  Luisenstr. 5, 79539 Lörrach
Telefon: 07621 4225880
Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph Wolters berät Sie im Anwaltsschwerpunkt Sozialrecht in Ihrer Stadt bei Ihren juristischen Problemen in Lörrach und Umland.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Sozialrecht


Ratgeber

Jobcenter muss Rechtsschutzkosten eines Sozialverbands zahlen
Kassel (jur). Nach einem erfolgreichen Widerspruchsverfahren müssen die Jobcenter auch Kosten erstatten, die Arbeitslosen gegenüber einem Sozialverband entstehen. Die Verbände dürfen entsprechende Gebühren in ihrer Satzung regeln, wie das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Freitag, 19. September 2014, bekanntgegebenen Urteil vom Vortag entschied (Az.: B 14 AS 5/14 R). Voraussetzung ist danach... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Hartz-IV: Zinseinkünfte sind auf das Arbeitslosengeld II anzurechnen
Kassel (jur). Haben Hartz-IV-Empfänger wegen eines Unfalls Schmerzensgeldzahlungen erhalten, müssen sie daraus erzielte Zinseinkünfte auf ihr Arbeitslosengeld II anrechnen lassen. Die Zinsen sind als Einkommen anzusehen und können die Hartz-IV-Leistungen mindern, urteilte am Mittwoch, 22. August 2012, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 14 AS 103/11 R). Geklagt hatte eine vierköpfige Familie... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Opferentschädigung wegen Missbrauch im Kinderheim
Opfer von sexuellem Missbrauch in Kinderheimen können einen Anspruch auf Versorgung nach dem Opferentschädigungsgesetz haben. Dies gilt auch im Fall einer äußerlich unauffälligen Entwicklung. Ein Mann war während seines Aufenthaltes in einem Kinderheim von 1958 bis 1968 nicht nur in den „Genuss“ von schweren körperlichen Züchtigungen gekommen, sondern darüber hinaus... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kein Autoschwenksitz für gehbehinderte Demenzpatientin
Kassel (jur). Krankenkassen müssen für behinderte Menschen nur deren grundlegende Mobilitätsbedürfnisse im Nahbereich ihrer Wohnung sicherstellen. Die Finanzierung eines Autoschwenksitzes, welches die Mitfahrt in einem Auto und damit die soziale Kontaktpflege ermöglichen soll, muss die Krankenkasse dagegen nicht leisten, urteilte am Mittwoch, 25. Februar 2015, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zuerkennung eines höheren Behinderungsgrades erschwert
Kassel (jur). Bei der Zuerkennung eines höheren Behinderungsgrades dürfen nicht nur gravierende Einschränkungen im Beruf in den Blick genommen werden. Bei der Überprüfung des Grades der Behinderung (GdB) ist vielmehr das Gesamtbild der Einschränkungen in allen Lebensbereichen maßgeblich, urteilte am Dienstag, 16. Dezember 2014, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 9 SB 2/13 R).... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Sozialrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Lörrach | Sozialrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!