Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Steuerrecht > Chemnitz

Rechtsanwalt in Chemnitz - Steuerrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Steuerrecht in Chemnitz

Alle Rechtsnormen der deutschen Rechtsordnung, die sich auf Steuern beziehen, sind im Steuerrecht normiert. Sowohl Privatbürger als auch Unternehmen sind in Deutschland verpflichtet, Steuern zu zahlen. Es besteht eine Steuerpflicht. Somit müssen diverse Steuern wie Einkommensteuer, Lohnsteuer, Gewerbesteuer oder auch Umsatzsteuer regelmäßig abgeführt werden. Auch die Höhe der Steuern ist vom Gesetzgeber festgesetzt. Kommt es zu einer Erbschaft, muss Erbschaftsteuer bezahlt werden. Und auch Hausbesitzer und Hauskäufer werden zur Kasse gebeten; Grunderwerbsteuer und Grundsteuer müssen abgeführt werden.
Mehr lesen


Das deutsche Steuerrecht ist vor allem auch für Privatpersonen oftmals nicht einfach zu durchschauen. So einige Privatpersonen kommen an ihre Grenzen, wenn es z.B. darum geht, die jährliche Steuererklärung zu erstellen. Wie errechnet sich die Kilometerpauschale, und wie muss diese in der Einkommensteuererklärung angegeben werden? Ist es möglich, einen Dienstwagen in der Einkommensteuererklärung abzusetzen, wenn dieser auch für private Fahrten genutzt wird? Was für Sonderausgaben erkennt das Finanzamt an? Wo liegt der Kinderfreibetrag? Die aufgeführten Fragen sind nur ein Bruchteil an ungeklärten Fragen, die Steuerzahler haben.

Doch nicht nur Privatpersonen sind mit steuerlichen Problemstellungen konfrontiert. Auch Unternehmer müssen eine Vielzahl an steuerlichen Aspekten beachten. Das Thema Abschreibungen ist dabei nur ein Aspekt von unzähligen. Wird eine Steuerprüfung durchgeführt und es kommt heraus, dass Steuern hinterzogen wurden, dann ist eine Anklage wegen Steuerhinterziehung unausweichlich. Nachdem das Steuerrecht ein diffiziles Rechtsgebiet ist und Fehler in der Steuererklärung schlimme rechtliche und finanzielle Konsequenzen haben können, benötigt man bei steuerlichen Problemen einen fachkundigen Anwalt. In Chemnitz haben sich einige Anwälte im Steuerrecht niedergelassen, die ihren Mandanten gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

In sämtlichen Belangen, die in den Bereich des Steuerrechts fallen, sind Sie bei einem Rechtsanwalt für Steuerrecht in Chemnitz in den besten Händen. Der Rechtsanwalt aus Chemnitz für Steuerrecht ist nicht nur der perfekte Ansprechpartner, wenn Sie Steuern hinterzogen haben und Unterstützung bei einer Selbstanzeige benötigen. Er kann Sie auch bei Fragen bezüglich Abschreibungen, Lohnsteuer oder Gewerbesteuer fachkundig informieren. Und auch, falls Sie generell Fragen zur Steuererklärung haben, Ihnen eine Betriebsprüfung ins Haus steht oder Sie Probleme mit der Erbschaftssteuer haben, wird Sie der Anwalt zum Steuerrecht umfassend beraten.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
FotoDr. Christian Heintze  Schulstraße 41, 9125 Chemnitz
Telefon: 0371-2675870
Bei rechtlichen Problemen im Themenbereich Steuerrecht ist Ihr anwaltlicher Beistand persönlich Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Heintze mit Sitz in Chemnitz.
FotoDr. Dierk-Michael Heinzelmann  Reichsstraße 29, 9112 Chemnitz
Telefon: 0371-461080
Rechtsanwalt Dr. Dierk-Michael Heinzelmann berät Sie im Steuerrecht gern bei Ihren Rechtsanfragen in Chemnitz und Umgebung.
Foto Heinz-Dieter Gollmar  Dornröschenweg 15, 9117 Chemnitz
Telefon: 0371-815170
Anwaltliche Rechtsberatung zum Rechtsthema Steuerrecht liefert Ihnen umgehend Herr Fachanwalt Heinz-Dieter Gollmar in dem Ort Chemnitz.
Foto Jan Martin  Barbarossastraße 39, 9112 Chemnitz
Telefon: 0371-3068180
Rechtsauskunft zum juristischen Bereich Steuerrecht bietet Herr Rechtsanwalt Jan Martin vor Ort in Chemnitz.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Steuerrecht


Ratgeber

Beteiligungsdarlehen als Lösung für Vermögensverlust bei Gesellschaften in Spanien
In Zeiten von Wirtschaftskrisen wie der aktuellen kann das Beteiligungsdarlehen sehr hilfreich sein. Es handelt sich hierbei um ein von einem Gesellschafter oder Dritten an die Gesellschaft gewährten Darlehen, das gemäss Art. 20 des Gesetzes 7/1996 unter handelsrechtlichen Gesichtspunkten als Eigenkapital zu betrachten ist. Demzufolge wird das Beteiligungsdarlehen wie ein reguläres Darlehen gebucht, jedoch... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Javier Valls)

Ort der regelmäßigen Arbeitsstätte des Arbeitnehmers bei längerfristigem Einsatz
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Grundsätzlich soll auch bei einem längerfristigen Einsatz des Arbeitnehmers am Betrieb des Kunden dieser Ort nicht als regelmäßige Arbeitsstätte zu werten sein. Der Bundesfinanzhof hatte nun über den Ort einer solchen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Empfehlung der Europäischen Kommission zur Reduzierung der Kapitalertragsteuer bei Zahlungen an beschänkt Steuerpflichtige zur Vermeidung von Verzögerungen bei der Rückvergütung überschüssiger Beträge
Unsere Kanzlei wird häufig mit dem Fall konfrontiert, dass ein beschänkt Steuerpflichtiger, welcher in Spanien Einkünfte erzielt hat, Rückerstattung von der Finanzverwaltung fordern muss, da der Quellensteuer höher war als die eigentliche Steuerschuld gemäss dem entsprechend anwendbaren Doppelbesteuerungsabkommen. Wenn beispielsweise von einer spanischen Gesellschaft Dividenden an einen Deutschen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Javier Valls)

Mögliche Steuerpflicht von Nachlasskapital
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Essen, Nürnberg und Bremen www.grprainer.com erläutern dazu: Eine Erbschaft kann umfassende Rechte und Pflichten für die Erben mit sich bringen. Darunter zählt insbesondere die Pflicht, die Erbschaft in der Steuererklärung mit aufzunehmen. Dies ist vielen Erben... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Sexuelles Vergnügen bei Tantramassagen begründet Steuerpflicht
Mannheim (jur). Ganzkörper-Tantramassagen bereiten sexuelles Vergnügen und sind daher vergnügungssteuerpflichtig. Solch eine Massage bietet „bei objektiver Betrachtungsweise eine Zerstreuung und Entspannung mit erotischem Bezug“, entschied der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in einem am Montag, 21. Juli 2014 bekanntgegebenen Urteil (Az.: 2 S 3/14). Die im Streit stehende... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Steuerrecht im Umkreis von 100 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Chemnitz | Steuerrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!