Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Strafrecht > Eckernförde

Rechtsanwalt in Eckernförde - Strafrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christopher P. Kahnau  Langebrückstraße 34, 24340 Eckernförde
SIEMSEN & KAHNAU Rechtsanwälte
Telefon: 04351 8832640
Foto Christopher Kahnau  Langebrückstraße 34, 24340 Eckernförde
Siemsen & Kahnau
Telefon: 04351/8832640
Rechtsanwalt Christopher Kahnau mit Sitz in Eckernförde berät Sie jederzeit gern bei Ihren aktuellen Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Strafrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Strafrecht


Ratgeber

Alkohol im Straßenverkehr
Ab einer Blutalkoholkonzentration von 0,3 Promille kann bereits eine Straftat beim Führen von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr vorliegen, wenn die Fahrunsicherheit des Fahrers, z.B. durch Schlangenlinienfahren nachgewiesen wird. Ohne dass die Fahruntauglichkeit extra nachgewiesen werden muss, liegt eine Ordnungswidrigkeit vor, wenn man mit einer Blutalkoholkonzentration (BAK) von 0,5 bis 1,09 Promille... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Janine D. Wagner)

Erweitertes Führungszeugnis nach dem neuen § 30a BZRG
Zum 1. Mai 2010 wurde das Bundeszentralregistergesetz um das sogenannte erweiterte Führungszeugnis ergänzt. Entgegen dem normalen Führungszeugnis werden im erweiterten Führungszeugnis nun auch bestimmte Delikte in Strafbereichen aufgeführt, die im normalen Führungszeugnis nicht eingetragen wären. Dazu zählen insbesondere Delikte wie die Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas M. Amann)

Im Dialog mit der Polizei -Ein kurzer Leitfaden für den „Notfall“
Sollte Sie sich jemals in mitten einer Belehrung über Ihre Rechte von der Polizei wiederfinden, ist es niemals verkehrt, wenn Sie eine grobe Ahnung haben, was Sie tun können und/oder besser lassen sollten. Wenn Sie einer Tat beschuldigt werden, wird man Sie bestenfalls zunächst belehren, dass Sie Beschuldigter sind und nichts zu den Vorwürfen sagen müssen. Es kann durchaus vorkommen, dass die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Frank Matthias Peter)

Lange U-Haft ist keine Menschenrechtsverletzung
Straßburg (jur). Eine fünf Jahre und acht Monate dauernde Untersuchungshaft stellt nicht automatisch eine Menschenrechtsverletzung dar. Dies hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg in einem am Donnerstag, 6. November 2011, verkündeten Urteil entschieden und damit die Beschwerde des in Hagen lebenden staatenlosen Faruk Ereren als unbegründet zurückgewiesen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Aus der Reihe Fragen an den Rechtsanwalt - Das Ermittlungsverfahren gegen Studenten wegen BAföG Betrug und seine Konsequenzen
Welche Strafe? Höhe der Strafe? Eintrag im Führungszeugnis? Abschluss Studium? Start in den Beruf? Berufsverbot? Kosten Rechtsanwalt?   Zur Zeit sind in Fachkreisen neben Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung auch ein stetiger Anstieg von Strafverfahren wegen BAföG-Betrug und immer härtere Reaktionen der Strafjustiz (Polizei, Staatsanwaltschaft, Gericht) zu beobachten. Mit der Höhe der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas M. Amann)


Rechtsanwälte für Strafrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Eckernförde | Strafrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!