Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Strafrecht > Neuruppin

Rechtsanwalt in Neuruppin - Strafrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Strafrecht in Neuruppin

Im Strafrecht geht es um Straftaten aller Art sowie um deren Verurteilung. Die gesetzlichen Regulierungen sind dabei im Strafgesetzbuch niedergelegt, das kurz StGB genannt wird. Es gibt zahlreiche Variationen von Delikten, die in das Gebiet des Strafrechts gehören. Taten, die beispielsweise dem Strafrecht zugerechnet werden sind Körperverletzung, Diebstahl, Raub, Urkundenfälschung und auch Unterschlagung. Außerdem in die Zuständigkeit des Strafrechts gehören Delikte wie Nötigung, Verleumdung, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und Beleidigung.
Mehr lesen


Vor allem bei Strafdelikten geht es häufig um viel, die eigene Existenz ist häufig in Gefahr. Es geht oftmals darum, ob der Beschuldigte mit einer Geldstrafe davonkommt oder einsitzen muss. Nur mit einem erfahrenen Strafverteidiger an der Seite, kann ein positiver Ausgang erreicht werden.

Der beste Ansprechpartner ist dabei immer ein Fachanwalt für Strafrecht. Der Fachanwalt für Strafrecht übernimmt dann die Strafverteidigung. Man braucht in allen strafrechtlichen Angelegenheiten in jedem Fall einen versierten Anwalt. In Neuruppin gibt es etliche Anwälte, die sich auf Strafrecht spezialisiert haben. Ist man mit dem Vorwurf einer Steuerhinterziehung konfrontiert, dann ist es angebracht, sich an einen Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht oder Steuerstrafrecht zu wenden. Der Anwalt aus Neuruppin zum Strafrecht, der auf Strafrecht, Steuerstrafrecht oder Umweltstrafrecht spezialisiert ist, wird sein Bestes geben, um seinen Mandanten kompetent zu vertreten. In manchen Fällen kann eine Strafe bereits weniger schwerwiegend ausfallen, wenn der Beschuldigte nach dem Jugendstrafrecht verurteilt wird. Hier kann ein Rechtsanwalt zum Strafrecht in Neuruppin helfen.

Gleich ist es, ob schon eine Strafanzeige vorliegt oder ob man in Untersuchungshaft sitzt. Immer ist es effektiv, eine Rechtsanwältin zum Strafrecht aus Neuruppin zu konsultieren. Auch wenn nur eine Ordnungswidrigkeit vorliegt, kann ein Rechtsanwalt beratend und unterstützend zur Seite stehen. Nur mit einem erfahrenen Anwalt an der Seite, kann man davon ausgehen, dass die eigenen Belange vor Gericht optimal vertreten werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Jetzt mit einem Premiumeintrag hier an erster Stelle stehen! Mehr Informationen »»»

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld. (Mehr ...)
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sebastian Steineke  Zum Herrgottsgraben 22, 16816 Neuruppin
Telefon: 03391 403167
Bei juristischen Streitigkeiten im Schwerpunkt Strafrecht hilft Ihnen gern Herr Rechtsanwalt Sebastian Steineke in Neuruppin.
FotoDr. Daniel Tripke  Fehrbelliner Str. 8, 16816 Neuruppin
Dr. Tripke & Kollegen
Telefon: 03391/65 11 60
Rechtsanwalt Dr. Daniel Tripke mit Büro in Neuruppin unterstützt Sie jederzeit gern bei Ihren juristischen Angelegenheiten im Gebiet Strafrecht.
Foto Johannes Herpich  Schinkelstr. 5/6, 16816 Neuruppin
Henning & Kollegen
Telefon: 03391/ 455 00
Herr Rechtsanwalt Johannes Herpich bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Strafrecht schnell bei Ihren juristischen Problemen in Neuruppin und Umgebung.
Foto Jan Wehrmann  Karl-Liebknecht-Str. 30/30 a, 16816 Neuruppin
Dr. Furmanek, Gollan, Krane
Telefon: 03391/51900
Bei anwaltlichen Rechtsfragen rund um das Rechtsgebiet Strafrecht ist Ihr Rechtsbeistand vor Ort Herr Rechtsanwalt Jan Wehrmann in Neuruppin.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Strafrecht


Ratgeber

Verwendung der Parole „Ruhm und Ehre der Waffen-SS“ strafbar - § 86a StGB
Dies hat am 15.11.2002 der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe entschieden und damit eine anderslautende Entscheidung des Landgerichts Karlsruhe vom 8.5.2002 aufgehoben. Dieses hatte die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen einen 25jährigen Studenten und einen 26jährigen Handwerker abgelehnt und damit eine Anklage der Staatsanwaltschaft Karlsruhe vom 8.2.2002 zurückgewiesen. Beiden wird hierin vorgeworfen, auf ein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Erweitertes Führungszeugnis nach dem neuen § 30a BZRG
Zum 1. Mai 2010 wurde das Bundeszentralregistergesetz um das sogenannte erweiterte Führungszeugnis ergänzt. Entgegen dem normalen Führungszeugnis werden im erweiterten Führungszeugnis nun auch bestimmte Delikte in Strafbereichen aufgeführt, die im normalen Führungszeugnis nicht eingetragen wären. Dazu zählen insbesondere Delikte wie die Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas M. Amann)

OLG Celle: "Schleimer" ist eine Beleidigung (§ 185 StGB)
Der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Celle hat den Chefredakteur einer Garbsener Wochenzeitung mit Urteil vom 30. Juni 2004 (21 Ss 45/04) der Beleidigung für schuldig befunden und die Sache zur Bemessung der Strafhöhe an das Landgericht Hannover zurückverwiesen. Der Angeklagte ist zugleich Inhaber und Herausgeber der Zeitung und hatte in einem darin am 17. Juli 2002 erschienenen Artikel den CDU-Ratsherr und... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Neuruppin | Strafrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!