Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Strafrecht > Oberhausen

Rechtsanwalt in Oberhausen - Strafrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Strafrecht in Oberhausen

Im Strafrecht wird nicht bloß geregelt, was genau als Straftat zu begreifen ist, sondern auch, was für Rechtsfolgen aus einer Straftat resultieren. Die gesetzlichen Vorschriften sind dabei im Strafgesetzbuch niedergelegt, das kurz StGB genannt wird. Taten in mannigfaltigen Erscheinungsformen sind dem Strafrecht zuzurechnen. Hierzu zählen Urkundenfälschung, Unterschlagung, Körperverletzung, Raub und Diebstahl. Ebenfalls in die Zuständigkeit des Strafrechts fallen Delikte wie Verleumdung, Nötigung, Beleidigung, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.
Mehr lesen


Gerade bei Strafrechtsfällen geht es oft um viel, die eigene Existenz ist häufig in Gefahr. Angestrebt ist dabei, im Ausgang des Verfahrens entweder einen Freispruch zu erzielen oder mit einer minimalen Geldbuße davonzukommen. Nur mit einem versierten Strafverteidiger an der Seite, kann ein gutes Endresultat erzielt werden.

Das Optimale, was man tun kann, ist sich an einen Fachanwalt für Strafrecht zu wenden. Die Strafverteidigung wird von diesem übernommen. Gerade bei Strafdelikten, bei denen zumeist so viel auf dem Spiel steht, sollte man bei der Auswahl des Anwalts größte Umsicht walten lassen. Oberhausen hat eine Vielzahl an Rechtsanwälten für Strafrecht aufzuweisen. Ist man mit dem Vorwurf einer Steuerhinterziehung konfrontiert, dann ist es empfohlen, sich an einen Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht oder Steuerstrafrecht zu wenden. Wendet man sich an einen Anwalt im Strafrecht in Oberhausen, der Experte auf den Gebieten Strafrecht bzw. Steuerstrafrecht ist, kann man davon ausgehen, optimal vertreten zu werden. Ein Anwalt kann zum Beispiel versuchen zu erreichen, dass ein Beschuldigter nach dem Jugendstrafgesetz bewertet wird. In diesem Fall wird das Strafmaß eindeutig milder ausfallen. Hier kann ein Anwalt im Strafrecht aus Oberhausen helfen.

Es spielt keine Rolle, ob bereits ein Strafbefehl erlassen wurde, eine Strafanzeige vorliegt oder, ob man bereits in Untersuchungshaft sitzt. Egal wie die Situation ist, will man das beste Ergebnis erzielen, ist es unausweichlich, sich an einen der zahlreichen Anwälte zum Strafrecht aus Oberhausen zu wenden. Und auch, wenn nur eine Ordnungswidrigkeit vorliegt, kann ein Rechtsanwalt helfen, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Nur mit einem erfahrenen Rechtsanwalt an der Seite, kann man davon ausgehen, dass die eigenen Belange vor Gericht optimal vertreten werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Gregor H. Müller  Goethestraße 1, 46047 Oberhausen
Müller & Müller Rechtsanwälte
Telefon: 0208 861008
Foto Janine Alternberg  Im Lipperfeld 42, 46047 Oberhausen
c/o AB Zeitarbeit GmbH
Telefon: 0208 / 78010223
Anwaltliche Rechtsberatung zum Schwerpunkt Strafrecht bietet Frau Fachanwältin Janine Alternberg in dem Ort Oberhausen.
Foto Jürgen Baaske  Marktstr. 165, 46045 Oberhausen
RA Schnier
Telefon: 0208 / 24000
Rechtsanwalt Jürgen Baaske in Oberhausen hilft als Ihr Beistand persönlich bei Ihren juristischen Streitigkeiten zum Rechtsgebiet Strafrecht.
Foto Barbara Oesterbeck  Kurfürstenstr. 131, 46147 Oberhausen
Telefon: 0208 / 680030
Rechtsanwältin Barbara Oesterbeck bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Strafrecht vor Ort bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Oberhausen und in angrenzenden Orten.
Foto Eva Maria Wagner  Neumühlerstr. 39, 46149 Oberhausen
Telefon: 0208 / 4670620
Bei Rechtsfragen im Bereich Strafrecht berät und vertritt Sie persönlich Frau Rechtsanwältin Eva Maria Wagner aus Oberhausen.
Foto Jörg Hesse  Marktstr. 165, 46045 Oberhausen
Telefon: 0208 / 24000
Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht bietet Ihnen gern Herr Fachanwalt Jörg Hesse in Oberhausen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Strafrecht


Ratgeber

Verurteilung wegen Verfütterns von Lebensmitteln an Schweine
Der 62jährige Angeklagte betreibt im nordbadischen Raum einen Schweinemast- und Schweinezuchtbetrieb, in welchem seine gleichaltrige Lebensgefährtin mithilft. Nach den getroffen Feststellungen hatten sich beide in den Jahren 1999/2000 im größeren Umfang bei örtlichen Discountern Lebensmittel besorgt, diese auf ihrem Bauernhof in Kisten zwischen-gelagert und sodann an Ihre Schweine verfüttert. Die Waren - zumeist Obst und... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

BGH: Observationen durch das Navigationssystem "Global Positioning System" zulässig
Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat zwei Angeklagte wegen versuchten Mordes in vier Fällen in Tateinheit mit vorsätzlichem Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion sowie wegen der Verabredung eines Mordes und des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion in Tateinheit mit der Vorbereitung eines Explosionsverbrechens zu Freiheitsstrafen von dreizehn und neun Jahren verurteilt. Nach den Feststellungen bildeten sich im... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Warnung vor erpresserischen GVU Trojanern
Der GVU Trojaner kursiert schon seit längerem im Netz und verursacht großen Schaden. Er verbreitet sich über Werbebanner und manipulierte Webseiten im Internet. Sobald ein Besucher diese Seiten besucht, wird das Computersystem des Betroffenen nach Sicherheitslücken abgesucht und der Schädling unbemerkt auf ihren PC heruntergeladen. Wenn der heimliche Download gelungen ist, erfolgt die Sperrung ihres... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Carsten M. Herrle)

Rechtsanwalt Strafrecht Stuttgart Ludwigsburg Heilbronn - Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung
§ 223 StGB (Strafgesetzbuch) Körperverletzung - Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt oder dies versucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Dies ist der sogenannte einfache Fall der Körperverletzung. Eine sogenannte gefährliche Körperverletzung liegt dagegen nach § 224 StGB vor, wenn... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas M. Amann)

BGH zur versuchten sexuellen Nötigung durch "Schockanrufer"
Drei Jahre Freiheitsstrafe für "Schockanrufer" rechtskräftig Die auswärtige Strafkammer des Landgerichts Kleve in Moers hat den 48-jährigen Speditionskaufmann R. wegen 61 sogenannter Schockanrufe zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt. Nach den Feststellungen hatte der Angeklagte in zahlreichen Telefonaten Personen vorgetäuscht, einen nahen Angehörigen in seiner Gewalt zu haben, verbunden mit der Drohung,... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Strafrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Oberhausen | Strafrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!