Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Strafrecht > Oberhausen

Rechtsanwalt in Oberhausen - Strafrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Strafrecht in Oberhausen

Im Strafrecht wird nicht bloß geregelt, was genau als Straftat zu begreifen ist, sondern auch, was für Rechtsfolgen aus einer Straftat resultieren. Die gesetzlichen Vorschriften sind dabei im Strafgesetzbuch niedergelegt, das kurz StGB genannt wird. Taten in mannigfaltigen Erscheinungsformen sind dem Strafrecht zuzurechnen. Hierzu zählen Urkundenfälschung, Unterschlagung, Körperverletzung, Raub und Diebstahl. Ebenfalls in die Zuständigkeit des Strafrechts fallen Delikte wie Verleumdung, Nötigung, Beleidigung, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.
Mehr lesen


Gerade bei Strafrechtsfällen geht es oft um viel, die eigene Existenz ist häufig in Gefahr. Angestrebt ist dabei, im Ausgang des Verfahrens entweder einen Freispruch zu erzielen oder mit einer minimalen Geldbuße davonzukommen. Nur mit einem versierten Strafverteidiger an der Seite, kann ein gutes Endresultat erzielt werden.

Das Optimale, was man tun kann, ist sich an einen Fachanwalt für Strafrecht zu wenden. Die Strafverteidigung wird von diesem übernommen. Gerade bei Strafdelikten, bei denen zumeist so viel auf dem Spiel steht, sollte man bei der Auswahl des Anwalts größte Umsicht walten lassen. Oberhausen hat eine Vielzahl an Rechtsanwälten für Strafrecht aufzuweisen. Ist man mit dem Vorwurf einer Steuerhinterziehung konfrontiert, dann ist es empfohlen, sich an einen Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht oder Steuerstrafrecht zu wenden. Wendet man sich an einen Anwalt im Strafrecht in Oberhausen, der Experte auf den Gebieten Strafrecht bzw. Steuerstrafrecht ist, kann man davon ausgehen, optimal vertreten zu werden. Ein Anwalt kann zum Beispiel versuchen zu erreichen, dass ein Beschuldigter nach dem Jugendstrafgesetz bewertet wird. In diesem Fall wird das Strafmaß eindeutig milder ausfallen. Hier kann ein Anwalt im Strafrecht aus Oberhausen helfen.

Es spielt keine Rolle, ob bereits ein Strafbefehl erlassen wurde, eine Strafanzeige vorliegt oder, ob man bereits in Untersuchungshaft sitzt. Egal wie die Situation ist, will man das beste Ergebnis erzielen, ist es unausweichlich, sich an einen der zahlreichen Anwälte zum Strafrecht aus Oberhausen zu wenden. Und auch, wenn nur eine Ordnungswidrigkeit vorliegt, kann ein Rechtsanwalt helfen, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Nur mit einem erfahrenen Rechtsanwalt an der Seite, kann man davon ausgehen, dass die eigenen Belange vor Gericht optimal vertreten werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Gregor H. Müller  Goethestraße 1, 46047 Oberhausen
Müller & Müller Rechtsanwälte
Telefon: 0208 861008
Foto Janine Alternberg  Im Lipperfeld 42, 46047 Oberhausen
c/o AB Zeitarbeit GmbH
Telefon: 0208 / 78010223
Anwaltliche Rechtsberatung zum Schwerpunkt Strafrecht bietet Frau Fachanwältin Janine Alternberg in dem Ort Oberhausen.
Foto Barbara Oesterbeck  Kurfürstenstr. 131, 46147 Oberhausen
Telefon: 0208 / 680030
Rechtsanwältin Barbara Oesterbeck bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Strafrecht vor Ort bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Oberhausen und in angrenzenden Orten.
Foto Eva Maria Wagner  Neumühlerstr. 39, 46149 Oberhausen
Telefon: 0208 / 4670620
Bei Rechtsfragen im Bereich Strafrecht berät und vertritt Sie persönlich Frau Rechtsanwältin Eva Maria Wagner aus Oberhausen.
Foto Jürgen Baaske  Marktstr. 165, 46045 Oberhausen
RA Schnier
Telefon: 0208 / 24000
Rechtsanwalt Jürgen Baaske in Oberhausen hilft als Ihr Beistand persönlich bei Ihren juristischen Streitigkeiten zum Rechtsgebiet Strafrecht.
Foto Jörg Hesse  Marktstr. 165, 46045 Oberhausen
Telefon: 0208 / 24000
Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht bietet Ihnen gern Herr Fachanwalt Jörg Hesse in Oberhausen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Strafrecht


Ratgeber

BGH darf Revisionen ohne Verhandlung abweisen
Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe darf eine offensichtlich unbegründete Revision auch ohne mündliche Verhandlung verwerfen. Dies ist mit dem Grundgesetz vereinbar und verletzt insbesondere nicht das rechtliche Gehör der verurteilten Straftäter, heißt es in einem am Dienstag, 15. Juli 2014, veröffentlichten Beschluss des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe (Az.: 2 BvR... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verletzung des Dienstgeheimnisses durch "Negativauskunft" eines Polizeibeamten
Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hatte erstmals zu entscheiden, ob sich ein Polizeibeamter durch die Mitteilung, daß in einem polizeilichen Datensystem zu bestimmten Personalien keine Einträge vorhanden waren, wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses nach § 353 b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 StGB strafbar machen kann. Das Landgericht Frankfurt am Main hat den Angeklagten wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses in sieben... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Entscheidung des BGH zum Glücksspielcharakter von Sportwetten (sog. "Oddset-Wetten")
Das Landgericht Bochum hat den Angeklagten von dem Vorwurf der unerlaubten Veranstaltung eines Glücksspiels aus Rechtsgründen freigesprochen. Nach den Feststellungen des Landgerichts bot der Angeklagte im Bundesland Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit an, Wetten auf das Ergebnis von Fußballspielen oder von anderen sportlichen Ereignissen zu festen Gewinnquoten abzuschließen. Gegenstand der Wetten waren alle Europaligen bis... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Der Strafbefehl
Das Strafbefehlsverfahren ist ein vereinfachtes schriftliches Verfahren zur Erledigung eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens. Durch einen Strafbefehl können nur Vergehen im Sinne des § 12 Abs. 2 StGB erledigt werden, so dass dieser nur bei leichter und mittlerer Kriminalität in Frage kommt. Die maximale Strafe für einen unverteidigten Beschuldigten darf nur Freiheitsstrafe von einem Jahr mit... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Martin Breunig)

Betäubungsmittel und Straßenverkehr
Führt jemand unter Einfluss von Betäubungsmitteln ein Fahrzeug im Straßenverkehr, kann er hierdurch eine bloße Ordnungswidrigkeit oder aber auch eine Straftat begehen. Ordnungswidrig handelt, wer unter Wirkung von beispielsweise Cannabis, Heroin, Morphin, Kokain oder Amphetamin im Straßenverkehr ein Fahrzeug führt. Hierfür reicht es bereits aus, wenn die Substanz im Blut nachgewiesen wird.... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Janine D. Wagner)


Rechtsanwälte für Strafrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Oberhausen | Strafrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!