Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Strafrecht > Tübingen

Rechtsanwalt in Tübingen - Strafrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Strafrecht in Tübingen

Im Strafrecht geht es um Straftaten jeglicher Art und um deren Verurteilung. Im StGB, dem Strafgesetzbuch, sind sämtliche Regulierungen des Strafrechts erfasst. Taten in zahllosen Erscheinungsformen sind dem Strafrecht zuzurechnen. Taten, die zum Beispiel dem Strafrecht zugeordnet werden sind Diebstahl, Körperverletzung, Urkundenfälschung, Raub und auch Unterschlagung. Außerdem in die Zuständigkeit des Strafrechts gehören Taten wie Verleumdung, Nötigung, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und Beleidigung.
Mehr lesen


Im Gegensatz zu etlichen anderen Rechtsgebieten, steht bei strafrechtlichen Angelegenheiten nicht selten sehr viel auf dem Spiel. Daher ist das Ziel, eine Freiheitsstrafe und auch eine hohe Geldbuße zu umgehen. Will man einen positiven Ausgang, ist es unbedingt nötig, sich an einen fachkundigen Strafverteidiger zu wenden.

Ein Fachanwalt für Strafrecht ist hierbei der beste Ansprechpartner. Die Strafverteidigung wird von diesem übernommen. Gerade bei Strafdelikten, bei denen nicht selten so viel auf dem Spiel steht, sollte man bei der Wahl des Rechtsanwalts größte Umsicht walten lassen. Tübingen hat eine große Zahl an Anwälten für Strafrecht vorzuweisen. Dreht es sich um Steuerhinterziehung, sollte man einen Experten für Wirtschaftsstrafrecht konsultieren bzw. einen Anwalt für Steuerstrafrecht. Wendet man sich an einen Rechtsanwalt zum Strafrecht in Tübingen, der Experte auf den Gebieten Strafrecht bzw. Steuerstrafrecht ist, kann man sicher sein, perfekt vertreten zu werden. Ein Anwalt kann z.B. versuchen durchzusetzen, dass ein Angeklagter nach dem Jugendstrafgesetz verurteilt wird. In diesem Fall wird die Strafe eindeutig milder ausfallen. Ein Rechtsanwalt aus Tübingen für Strafrecht, kennt die Optionen und ist sich im Klaren, wie er am besten im Sinne seines Mandanten zu handeln hat.

Gleichgültig ist es, ob bereits eine Strafanzeige vorliegt oder ob man in Untersuchungshaft sitzt. Egal wie die Lage ist, will man das beste Ergebnis erzielen, ist es unausweichlich, sich an einen der zahlreichen Anwälte für Strafrecht aus Tübingen zu wenden. Auch wenn lediglich eine Ordnungswidrigkeit im Raum steht, kann ein Rechtsanwalt beratend und unterstützend zur Seite stehen. Nur auf diese Weise kann man davon ausgehen, dass das eigene Recht auch wirklich optimal vertreten wird.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Jetzt mit einem Premiumeintrag hier an erster Stelle stehen! Mehr Informationen »»»

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld. (Mehr ...)
Foto
In Kooperation mit dem ASS Benjamin Ogrzewalla  Gartenstraße 24, 72074 Tübingen
Späth, Hellmich, Ogrzewalla & Kollegen Rechtsanwälte und Notar
Telefon: 07071 24444
Bei Rechtsproblemen im Strafrecht ist Ihr Rechtsbeistand persönlich Herr Rechtsanwalt Benjamin Ogrzewalla mit Sitz in Tübingen.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Thomas Weiskirchner  Doblerstraße 15, 72074 Tübingen
Telefon: 07071 7936880
Fachanwalt Thomas Weiskirchner ist behilflich und bietet Rechtsberatung zum Strafrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Julia Geprägs  Doblerstraße 8, 72074 Tübingen
Heck & Kollegen Rechtsanwälte & Steuerberater
Telefon: 07071 24431
Frau Fachanwältin Julia Geprägs hilft persönlich und erteilt Rat zum Strafrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Christoph Geprägs  Doblerstraße 8, 72074 Tübingen
Heck & Kollegen Rechtsanwälte & Steuerberater
Telefon: 07071 24431
Rechtsanwalt Hans-Christoph Geprägs berät Sie im Rechtsgebiet Strafrecht umgehend bei Ihren juristischen Problemen in Tübingen und Umgebung.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Andreas Eggstein  Gartenstraße 5, 72074 Tübingen
Dachs, Bartling, Spohn & Partner Partnerschaftsgesellschaft
Telefon: 07071 5699-0
Herr Fachanwalt Andreas Eggstein vertritt Sie im Bereich Strafrecht vor Ort bei Ihren juristischen Problemen in Tübingen und in der Region.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christian Niederhöfer  Fürststraße 13, 72072 Tübingen
Weidmann & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 07071 13390
Rechtsanwalt Christian Niederhöfer - Ihr Rechtsbeistand berät im Strafrecht in Ihrer Stadt bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Tübingen und in angrenzenden Orten.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Martin Diebold  Friedrichstraße 3, 72072 Tübingen
Dr. Neuffer & Diebold Rechtsanwälte
Telefon: 07071 20380
Bei Rechtsfragen zum Strafrecht vertritt Sie persönlich Herr Rechtsanwalt Martin Diebold in Tübingen.
Foto Holger Rothbauer  Österbergstraße 9, 72074 Tübingen
DEHR Anwälte
Telefon: 07071-1504949
Bei juristischen Problemen im Themenbereich Strafrecht ist Ihr juristischer Beistand vor Ort Herr Rechtsanwalt Holger Rothbauer in Tübingen.
FotoDr. Hans Friedrichsmeier  Reutlinger Str. 7, 72072 Tübingen
Telefon: 07071-91270
Herr Rechtsanwalt Dr. Hans Friedrichsmeier vertritt Sie im Bereich Strafrecht in Ihrem Ort bei Ihren Rechtsproblemen in Tübingen und Umland.
Foto Karl Krauß  Uhlandstr. 11, 72072 Tübingen
Kanzlei Krauß u. Koll.
Telefon: 07071-32818
Zu Rechtsstreitigkeiten zum Thema Strafrecht hilft Ihnen in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Karl Krauß in Tübingen.
Foto Danilo Santin  Wöhrdstr. 20, 72072 Tübingen
Telefon: 07071-33031
Rechtsauskunft im anwaltlichen Schwerpunkt Strafrecht bietet Ihnen Herr Rechtsanwalt Danilo Santin mit Sitz in Tübingen.
Foto Karl Joachim Hemeyer  Mühlstr. 14, 72074 Tübingen
Kanzlei Hemeyer u. Koll.
Telefon: 07071-56730
Bei anwaltlichen Rechtsfragen im Themenbereich Strafrecht ist Ihr juristischer Berater persönlich Herr Rechtsanwalt Karl Joachim Hemeyer aus Tübingen.
Foto Frank Matkei  Olgastr. 2, 72074 Tübingen
Telefon: 07071-9692976
Rechtsanwalt Frank Matkei ist behilflich bei juristischen Problemen zum Strafrecht.
FotoDr. Hermann Uhrig  Eduard-Spranger-Str. 29, 72076 Tübingen

Herr Rechtsanwalt Dr. Hermann Uhrig vertritt Sie im Rechtsgebiet Strafrecht vor Ort bei Ihren Prozessen in Tübingen und in der Region.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Strafrecht


Ratgeber

BGH zur Verurteilung eines Rechtsanwalts wegen Volksverhetzung, § 130 Abs. 3 StGB
Das Landgericht Mannheim hat den Angeklagten, der von Beruf Rechtsanwalt ist, wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Dieser hatte in einem anderen Strafverfahren den vormaligen NPD-Vorsitzenden Deckert verteidigt und dort einen Beweisantrag gestellt, mit dem er den früheren Bundespräsidenten, die Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts und den vormaligen Bundeskanzler als Zeugen dafür benannte, daß es "primär... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Bundesgerichtshof zu tödlichen Schüssen an der innerdeutschen Grenze
Der 2. Strafsenat hat über die Revisionen zweier Angeklagter gegen Urteile des Landgerichts Mühlhausen entschieden, die tödliche Schüsse bei Grenzübertritten an der innerdeutschen Grenze in den Jahren 1950 und 1962 betreffen. Die Verurteilung eines Angeklagten hat der Senat bestätigt, den anderen Angeklagten hat er freigesprochen. Beide Entscheidungen orientieren sich an der bisherigen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Entscheidung des BGH zum Glücksspielcharakter von Sportwetten (sog. "Oddset-Wetten")
Das Landgericht Bochum hat den Angeklagten von dem Vorwurf der unerlaubten Veranstaltung eines Glücksspiels aus Rechtsgründen freigesprochen. Nach den Feststellungen des Landgerichts bot der Angeklagte im Bundesland Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit an, Wetten auf das Ergebnis von Fußballspielen oder von anderen sportlichen Ereignissen zu festen Gewinnquoten abzuschließen. Gegenstand der Wetten waren alle Europaligen bis... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Interessante Entscheidungen

NIEDERSAECHSISCHES-FG, AZ. 12 K 676/00:
Notwendiges Betriebsvermögen des Besitzunternehmens im Rahmen einer Betriebsaufspaltung. Revision eingelegt - BFH-Az. XI R 37/04

LG-KREFELD, AZ. 12 O 11/12:
1. Steht die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zu Art. 31 Abs. 2 CMR (Urteil vom 20.11.2003, I ZR 294/02), wonach eine in einem Mitgliedsland zuvor erhobene negative Feststellungsklage einer inländischen Leistungsklage über den gleichen Anspruch nicht entgegensteht, im Einklang mit europäischem Recht? 2. Steht Art. 71 der Verordnung (EG) Nr. 44/2001 des Rates vom 22. Dezember 2000 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen einer Auslegung eines Übereinkommens entgegen, welche ausschließlich autonom erfolgt oder sind bei der Anwendung solcher Übereinkommen auch Ziele und Wertungen der Verordnung zu berücksichtigen? 3. Steht Art. 71 der Verordnung (EG) Nr. 44/2001des Rates vom 22. Dezember 2000 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen einer Auslegung eines Übereinkommens entgegen, wonach eine in einem Mitgliedsstaat entschiedene Feststellungsklage einer zeitlich nachrangig erhobenen Leistungsklage in einem anderen Mitgliedsstaat nicht entgegensteht, soweit dieses Übereinkommen insoweit auch eine Art. 27 EuGVVO entsprechende Auslegung ermöglicht?

VG-HANNOVER, AZ. 3 B 1777/08:
Jedenfalls wenn die Kündigung durch den Arbeitgeber bereits vor Einlegung des Widerspruches ausgesprochen wurde, hat der Arbeitnehmer kein rechtlich geschütztes Interesse an der Anordnung der aufschiebenden Wirkung von Widerspruch und Anfechtungsklage durch das Verwaltungsgericht.

VG-HANNOVER, AZ. 17 A 6158/07:
Die Übertragung dienstrechtlicher Befugnisse auf allgemein bildende Schulen im Rahmen der Einführung der "Eigenverantwortlichen Schulen" setzt die vorherige Benehmensherstellung mit dem Hauptpersonalrat voraus, weil mit ihr erhebliche, die Wesentlichkeitsgrenze des § 75 Abs. 1 Nr. 13 NPersVG überschreitende Einschnitte in den Aufgabenbereich der Landesschulbehörde einhergehen, die dort zu einem Personalabbau führen.


Rechtsanwälte für Strafrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Tübingen | Strafrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!