Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Strafrecht > Wesel

Rechtsanwalt in Wesel - Strafrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Strafrecht in Wesel

Das Strafrecht ist auch unter dem verbreiteten Terminus Kriminalrecht bekannt. Im StGB, dem Strafgesetzbuch, sind sämtliche Vorschriften des Strafrechts erfasst. Es gibt unzählige Erscheinungsformen von Taten, die alle in den Bereich des Strafrechts fallen. Zu diesen Delikten zählen zum Beispiel Unterschlagung, Urkundenfälschung und selbstverständlich Taten wie Raub, Ladendiebstahl oder auch Körperverletzung. Weitere Beispiele für Delikte, die in den Bereich des Strafrechts gehören sind Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, Verleumdung, Beleidigung sowie Nötigung.
Mehr lesen


Häufig steht bei Strafrechtsfällen viel auf dem Spiel. Es geht oftmals darum, ob der Beschuldigte mit einer Geldstrafe davonkommt oder ins Gefängnis muss. Dringend ist es daher angebracht, sich einen kompetenten Strafverteidiger zu suchen.

Der optimale Ansprechpartner ist hierbei immer ein Fachanwalt für Strafrecht. Dieser wird die Strafverteidigung übernehmen. Man benötigt in sämtlichen strafrechtlichen Angelegenheiten in jedem Fall einen kompetenten Anwalt. Wesel hat eine große Zahl an Rechtsanwälten für Strafrecht aufzuweisen. Ist man mit dem Vorwurf einer Steuerhinterziehung konfrontiert, dann ist es sinnvoll, sich an einen Anwalt für Wirtschaftsstrafrecht oder Steuerstrafrecht zu wenden. Ein Anwalt zum Strafrecht aus Wesel, der sich auf den Rechtsgebieten Strafrecht, Umweltstrafrecht oder Steuerstrafrecht spezialisiert hat, ist in der Lage, seinen Mandanten optimal zu betreuen und zu vertreten. Ein Anwalt kann beispielsweise versuchen zu erreichen, dass ein Angeklagter nach dem Jugendstrafgesetz verurteilt wird. In diesem Fall wird die Strafe deutlich nicht so schwerwiegend ausfallen. Ein Rechtsanwalt aus Wesel zum Strafrecht, kennt die Optionen und weiß, wie er am besten im Sinne seines Mandanten zu handeln hat.

Egal, ob man schon in Untersuchungshaft sitzt, oder ob eine Strafanzeige vorliegt oder schon ein Strafbefehl erlassen wurde. Immer ist es angebracht, eine Anwältin für Strafrecht aus Wesel zu konsultieren. Und auch, wenn lediglich eine Ordnungswidrigkeit im Raum steht, kann ein Anwalt helfen, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Nur mit einem erfahrenen Anwalt an der Seite, kann man davon ausgehen, dass die eigenen Belange vor Gericht optimal vertreten werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Jetzt mit einem Premiumeintrag hier an erster Stelle stehen! Mehr Informationen »»»

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld. (Mehr ...)
Foto Jan Henrik Pannenbecker  Baustr. 8, 46483 Wesel
Pannenbecker & Ullner
Telefon: 0281 / 338850
Rechtsberatung zum Thema Strafrecht bietet Ihnen Herr Rechtsanwalt Jan Henrik Pannenbecker mit Kanzleisitz in Wesel.
Foto Judith Henne  Hansaring 2, 46483 Wesel
Judith Henne
Telefon: 0281/33 999 0
Rechtsanwältin Judith Henne mit Kanzleisitz in Wesel unterstützt Sie als Rechtsbeistand in Ihrer Nähe bei Ihren Rechtsangelegenheiten im Bereich Strafrecht.
Foto David Decka  Brückstr. 32, 46483 Wesel
Telefon: 0281 / 27777
Bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Strafrecht ist Ihr anwaltlicher Berater persönlich Herr Fachanwalt David Decka aus Wesel.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Strafrecht


Ratgeber

Abschöpfung des Taterlöses bei Embargoverstößen
Das Landgericht Mannheim hatte mit Urteil vom 26. Oktober 2001 zwei Angestellte einer Papierfirma wegen mehrfacher Verbrechen nach dem Außenwirtschaftsgesetz zu Bewährungsstrafen verurteilt. Gegen die Firma hat es den Verfall von Wertersatz in Höhe von 7,9 Mio DM angeordnet. Die Firma (als Verfallsbeteiligte) und die Staatsanwaltschaft hatten gegen die Verfallsanordnung Revision eingelegt. Die Firma wollte insbesondere ihre Kosten... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Jahrmarktverkäufer ist kein Schausteller
Dies hat jetzt der 2. Bußgeldsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe entschieden und damit eine Rechtsbeschwerde einer 34-jährigen gelernten Damenschneiderin aus dem süddeutschen Raum gegen ein Urteil des Amtsgerichts Freiburg vom April 2003 verworfen. Die Betroffene ist Halterin eines aus einem Lkw mit zulässigem Gesamtgewicht von 9,99 t und einem Anhänger bestehenden Zuggespanns, mit welchem sie bundesweit verschiedene... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Schranken bei der Kontrolle eines Besuchers von Strafgefangenen
Schranken bei der Kontrolle eines Besuchers von Strafgefangenen durch Bedienstete der Justizvollzugsanstalt, hier: Besuch durch die Verteidigerin Oberlandesgericht Nürnberg Beschluss vom 13.01.2004, Az: Ws 678/03 1. Zum Einsatz eines Metalldetektorrahmens und einer Metallsonde sowie zu weiteren Durchsuchungsmaßnahmen beim Besuch von Strafgefangenen durch eine Verteidigerin (im Anschluss an den Beschluss des... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Interessante Entscheidungen

OLG-HAMM, AZ. II-8 UF 64/09:
Hat die Ehe rund 24 Jahre gedauert, erscheint es beim Fehlen ehebedingter Nachteile nach den Umständen des vorliegenden Einzelfalls gerecht und billig, die Dauer des nachehelichen Unterhalts gem. § 1578b Abs. 2 u. 1 BGB auf rund 3 3/4 Jahre zu befristen.

SG-BERLIN, AZ. S 112 KR 266/10:
1. Zum Begriff des Einsatzes bei Leistungen der Behandlungspflege gemäß § 37 Abs 2 SGB 5. 2. Bei Erbringung mehrerer Behandlungspflegemaßnahmen derselben Leistungsgruppe in einem Einsatz ist die einschlägige einsatzbezogene Leistungspauschale nur einmal berechnungsfähig.

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, AZ. 6 B 749/10:
Erfolglose Beschwerde gegen eine einstweilige Anordnung des Verwaltungsgerichts in dem Konkurrentenstreitverfahren eines Steueramtmanns. Die auf der Grundlage der Richtlinien für die Beurteilung und Beförderung der Beamtinnen und Beamten der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen geübte Praxis, für Beförderungen allein auf die Gesamturteile der letzten und vorausgegangener dienstlicher Beurteilungen abzustellen und eine inhaltliche Ausschöpfung der Beurteilungen nicht vorzunehmen, widerspricht dem Leistungsgrundsatz des Art. 33 Abs. 2 GG.

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. 5 S 2757/10:
Zur Festlegung eines Planungsgebiets nach § 9a Abs. 3 Satz 1 FStrG zur Sicherung der Planung eines Nebenbetriebs einer Bundesautobahn (hier: einer Tank- und Rastanlage) und einer etwaigen Anpassungspflicht des öffentlichen Planungsträgers an den Flächennutzungsplan.

OLG-HAMM, AZ. 4 UF 37/13:
Sicherungsabgetretene Anrechte unterfallen dem § 2 VersAusglG; eine teleologische Reduktion und die Zuweisung in das Güterrecht sind nicht geboten. Zur Sicherung eines Dahrlehens abgetretene Anrechte aus einer privaten Altersvorsorge (Lebensversicherung) unterfallen im Falle interner Teilung dem Versorgungsausgleich. Eine Zustimmung des Sicherungsnehmers zur internen Teilung ist nicht erforderlich.

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. 3 S 886/94:
1. Die Bedeutung der Besitzstandsschutzklausel des § 13 Abs 3 PBefG liegt darin, daß sie gegenüber der Vorschrift des § 13 Abs 2 Nr 2 PBefG eine selbständige, gleichwertige Regelung darstellt und den Vorrang des im Zeitpunkt der Entscheidung über die Wiedererteilung der Linienverkehrsgenehmigung vorhandenen Unternehmers aufhebt. Die Genehmigungsbehörde hat unter angemessener Berücksichtigung der Interessen beider Unternehmen zu entscheiden, wer diesen Verkehr künftig betreiben soll (im Anschluß an BVerwG, Urt v 17.01.1969, BVerwGE 31, 184 = DVBl 1971, 184). 2. Die Erteilung der Linienverkehrsgenehmigung enthält die gemäß §§ 45 Abs 2 iVm 40 Abs 2 PBefG erforderliche Zustimmung zum Fahrplan. Der Fahrplan ist damit Bestandteil der Genehmigung und gibt den Umfang der genehmigten Liniengestaltung wieder.


Rechtsanwälte für Strafrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Wesel | Strafrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!