Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Strafrecht > Würzburg

Rechtsanwalt in Würzburg - Strafrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Strafrecht in Würzburg

Das Strafrecht ist auch unter dem allgemein verwendeten Begriff Kriminalrecht bekannt. Die gesetzlichen Regulierungen sind dabei im Strafgesetzbuch niedergelegt, das kurz StGB genannt wird. Es gibt zahllose Erscheinungsformen von Delikten, die alle in das Gebiet des Strafrechts fallen. Zu diesen Delikten gehören z.B. Urkundenfälschung, Unterschlagung und selbstverständlich Delikte wie Raub, Ladendiebstahl und auch Körperverletzung. Weitere Beispiele für Taten, die in den Bereich des Strafrechts gehören sind Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, Verleumdung, Beleidigung sowie Nötigung.
Mehr lesen


Im Gegensatz zu vielen anderen Rechtsgebieten, steht bei strafrechtlichen Angelegenheiten zumeist jede Menge auf dem Spiel. Daher ist das Ziel, eine Gefängnisstrafe und auch eine hohe Geldbuße zu umgehen. Will man ein positives Endergebnis, ist es unbedingt nötig, sich an einen erfahrenen Strafverteidiger zu wenden.

Der optimale Ansprechpartner ist hierbei immer ein Fachanwalt für Strafrecht. Die Strafverteidigung wird von diesem übernommen. Gerade bei strafrechtlichen Fällen, bei denen zumeist so viel auf dem Spiel steht, sollte man bei der Auswahl des Anwalts allergrößte Umsicht walten lassen. Würzburg hat eine Vielzahl an Rechtsanwälten für Strafrecht vorzuweisen. Beim Vorwurf der Steuerhinterziehung ist ein Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht oder Steuerstrafrecht der beste Ansprechpartner. Ein Anwalt für Strafrecht in Würzburg, der sich auf den Rechtsbereichen Strafrecht, Umweltstrafrecht oder Steuerstrafrecht spezialisiert hat, ist in der Position, seinen Mandanten optimal zu vertreten und zu betreuen. In bestimmten Fällen kann ein Strafmaß bereits milder ausfallen, wenn der Beschuldigte nach dem Jugendstrafrecht bewertet wird. Ein Anwalt in Würzburg im Strafrecht, kennt die Möglichkeiten und weiß, wie er am besten im Sinne seines Mandanten zu handeln hat.

Es ist gleich, ob schon ein Strafbefehl erlassen wurde, eine Strafanzeige vorliegt oder, ob man bereits in U-Haft sitzt. Immer ist es angebracht, eine Anwältin zum Strafrecht aus Würzburg zu konsultieren. Selbst wenn lediglich eine Ordnungswidrigkeit im Raum steht, kann ein Rechtsanwalt informierend und helfend zur Seite stehen. Nur mit einem erfahrenen Anwalt an der Seite, kann man sich sicher sein, dass die eigenen Belange vor Gericht optimal vertreten werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ralf Bornhorst  Eichhornstraße 21, 97070 Würzburg
Telefon: 0931 6607890
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Henning Klein  Unterdürrbacher Straße 101, 97080 Würzburg
Telefon: 0931 950552
Foto
In Kooperation mit dem ASS Wolfgang Bauer  Ludwigstraße 4, 97070 Würzburg
KRACHT Rechtsanwälte
Telefon: 0931 12342, 13063
Foto
In Kooperation mit dem ASS Heinz Kracht  Ludwigstraße 4, 97070 Würzburg
KRACHT Rechtsanwälte
Telefon: 0931 12342, 13063
Foto
In Kooperation mit dem ASS Rainer Graf  Theaterstraße 2, 97070 Würzburg
Graf, Herrmann Rechtsanwälte
Telefon: 0931 3225230
Foto
In Kooperation mit dem ASS Kay P. Rodegra  Schweinfurter Straße 6, 97080 Würzburg
Telefon: 0931 4654218
Foto
In Kooperation mit dem ASS Thorsten Weß  Marktplatz 6-8, 97070 Würzburg
Telefon: 0931 12345
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ralph Gurk  Ludwigstraße 23, 97070 Würzburg
Mottl, Wilhelm, Leopold, Gurk, Sues Rechtsanwälte
Telefon: 0931 45259-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Erich Jordan  Kapuzinerstraße 17, 97070 Würzburg
Jordan, Schäfer, Dr. Auffermann Rechtsanwälte
Telefon: 0931 14060
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Jürgen Spilling  Oeggstraße 2, 97070 Würzburg
Telefon: 0931 404711-0
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Strafrecht


Ratgeber

BGH zur Verurteilung eines Rechtsanwalts wegen Volksverhetzung, § 130 Abs. 3 StGB
Das Landgericht Mannheim hat den Angeklagten, der von Beruf Rechtsanwalt ist, wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Dieser hatte in einem anderen Strafverfahren den vormaligen NPD-Vorsitzenden Deckert verteidigt und dort einen Beweisantrag gestellt, mit dem er den früheren Bundespräsidenten, die Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts und den vormaligen Bundeskanzler als Zeugen dafür benannte, daß es "primär... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Die allgemeine Verkehrskontrolle -Ein kurzer Leitfaden für den „Notfall“
Dem einen oder anderen Autofahrer passiert es mal weniger, mal häufiger, dass er ein Blinken, eine leuchtende Schrift oder eine altmodische „Polizeikelle“ während seiner Autofahrt gezeigt bekommt und dann richtigerweise der Polizei folgt und sein Fahrzeug in der Nähe der Beamten zum Halten bringt. Die Polizei darf zum Teil nach den Vorschriften der Polizeigesetze der einzelnen Bundesländer, zum... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Frank Matthias Peter)

Bundesgerichtshof: Strafbarkeit täuschender Anzeigenofferten
Das Landgericht Bielefeld hat den – einschlägig vorbestraften – Angeklagten wegen Betruges zu drei Jahren drei Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Der Bundesgerichtshof hat seine Revision verworfen. Der Angeklagte gründete 1999 mit Sitz in Palma de Mallorca eine Firma, "die sich mit der Veröffentlichung von Geschäfts- Familien- und Todesanzeigen im Internet beschäftigen sollte". Nach dem "Konzept" des Angeklagten wurden... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Strafmilderung für betrunkene Täter? (§ 21 StGB)
Nach § 21 StGB kann der Strafrichter den Strafrahmen, den das Gesetz für bestimmte Straftaten (etwa einen Diebstahl oder einen Totschlag) vorsieht und aus dem die Strafe für die konkrete Tat entnommen werden muß, nach näherer gesetzlicher Regelung (§ 49 StGB) herabsetzen, wenn die Schuldfähigkeit des Täters bei Begehung der Tat zwar nicht vollständig entfallen, aber erheblich vermindert war. Das gilt auch für den Fall, daß... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Darf Verbrechensopfer bei YouTube gezeigt werden?
Im Rahmen der Filmberichterstattung z.B. bei YouTube darf unter Umständen das Opfer der Straftat auch gegen seinen Willen unverpixelt gezeigt werden. Dies hat das Landgericht Essen entschieden. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma war im Rahmen einer Observierung überfallen worden. Nachdem er Polizei und Feuerwehr informiert hatte, fand sich dort auch die Sensationspresse ein. Ein Filmteam fertigte gegen seinen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Strafrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Würzburg | Strafrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!