Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Verkehrsrecht > Halle (Saale)

Rechtsanwalt in Halle (Saale) - Verkehrsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Halle (Saale)

In seiner Ausgestaltung ist das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts ausgesprochen diffizil. Darüber hinaus nimmt es an Komplexität beinahe jedes Jahr zu. Mit dem Begriff Verkehrsrecht ist im täglichen Miteinander zumeist das Recht des Straßenverkehrs gemeint. Das betrifft sowohl Güter als auch Personen.
Mehr lesen


So gut wie jeder ist irgendwann mit einem juristischen Problem, welches in den Bereich des Verkehrsrechts fällt, konfrontiert. Besonders oft treten hierbei Schwierigkeiten wegen einem Strafzettel, einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder Folgen, die ein Unfall mit sich bringt, auf. Gerade bei einem Unfall kommt es oft vor, dass es keine Schwierigkeit zu geben scheint. Doch auf einmal findet die Versicherung einen fadenscheinigen Grund, die Zahlung nicht zu leisten.

Oder aber Ihnen wird die Fahrerlaubnis entzogen, und Sie wollen dagegen vorgehen. Es kann jedoch auch definitiv vorkommen, dass Ihnen Fahrerflucht unterstellt wird. Und dies, obwohl Sie den Schaden gar nicht bemerkt haben. Dies sind nur einige Beispiele, wie sie täglich vorkommen. Es besteht kein Zweifel, dass dann ein Anwalt unbedingt nötig ist. Zum Glück hat sich eine ganze Reihe an Rechtsanwälten, die auf Verkehrsrecht spezialisiert sind, in Halle (Saale) niedergelassen. Damit ist es ein Leichtes, einen kompetenten Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aus Halle (Saale) zu mandatieren, der bei der Durchsetzung des persönlichen Rechts mit Rat und Tat zur Seite steht. Es spielt dabei auch keine Rolle, um welches Problem es aus dem Bereich des Verkehrsrechts es exakt geht: ob um einen Unfall in der Probezeit, eine MPU oder einen Entzug der Fahrerlaubnis.

In jedem Fall wird Sie ein Rechtsanwalt im Verkehrsrecht in Halle (Saale) tatkräftig unterstützen, damit Sie Ihr Recht bekommen. So kann er Ihnen zum Beispiel helfen, Ansprüche auf Schmerzensgeld durchzusetzen. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wird auch Folgen von Führerscheinangelegenheiten abwenden oder wenigstens abmildern. Schwierigkeiten mit der Fahrerlaubnis können sich schnell ergeben wie zum Beispiel wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung, Trunkenheit am Steuer oder auch ein Entzug aufgrund eines verursachten Verkehrsunfalls. Es kann nicht daran gezweifelt werden, dass man, hat man Probleme auf dem Bereich des Verkehrsrechts, nichts Sinnvolleres machen kann, als einen Anwalt für Verkehrsrecht aus Halle (Saale) zu beauftragen. So kann man sicher sein, dass das eigene Recht bestens vertreten wird.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sabine Kuhlenkamp  Am Steintor 19, 06112 Halle (Saale)
Jürges, Knop, Stiller überörtliche Anwaltssozietät
Telefon: 0345 1229880
Rechtsanwältin Sabine Kuhlenkamp berät Sie zum Rechtsthema Verkehrsrecht in Ihrer Stadt bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Halle (Saale) und Umgebung.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ralf Stiller  Am Steintor 19, 06112 Halle (Saale)
Jürges, Knop, Stiller überörtliche Anwaltssozietät
Telefon: 0345 1229880
Bei juristischen Problemen im Rechtsgebiet Verkehrsrecht berät Sie gern Herr Fachanwalt Ralf Stiller mit Kanzleisitz in Halle (Saale).
Foto
In Kooperation mit dem ASS Mario Näumayr  Walter-Häbisch-Straße 58, 06116 Halle (Saale)
Telefon: 0345 5635543
Anwaltliche Unterstützung zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht liefert Ihnen Herr Rechtsanwalt Mario Näumayr in Halle (Saale).
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Dana Michele  Leipziger Straße 91, 06108 Halle (Saale)
Hümmerich & Bischoff Rechtsanwälte - Steuerberater in Partnerschaft
Telefon: 0345 2918-411
Bei anwaltlichen Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht vertritt Sie vor Ort Frau Rechtsanwältin Dr. Dana Michele in Halle (Saale).
Foto Andreas Reinemann  Domplatz 1, 6108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 205900
Fachanwalt Andreas Reinemann - Ihr Rechtsbeistand berät zum Rechtsthema Verkehrsrecht zu jeder Zeit bei Ihren Rechtsprozessen in Halle (Saale) und in angrenzenden Orten.
Foto Claas Plesch  Am Steintor 14, 6112 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 566723
Herr Fachanwalt Claas Plesch bietet anwaltliche Beratung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht bei Ihren juristischen Angelegenheiten in Halle (Saale) und in angrenzenden Orten.
Foto Friedemann Sommerfeld  Am Sonnenhang 15, 6120 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 6830631
Rechtsberatung im Thema Verkehrsrecht bietet Ihnen Herr Rechtsanwalt Friedemann Sommerfeld aus Halle (Saale).
Foto Henning Lange  Hansering 11, 06108 Halle (Saale)
Dr. Howald & Lange
Telefon: +49 (0)345 530 540

Foto Frank Sandhop  Kleine Märkerstraße 10, 6108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 2023234
Fachanwalt Frank Sandhop steht zur Verfügung mit anwaltlicher Beratung zum Verkehrsrecht.
Foto Frank Petermann  Mühlweg 23, 6114 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 388830
Bei anwaltlichen Rechtsfragen im Bereich Verkehrsrecht hilft Ihnen gern Herr Rechtsanwalt Frank Petermann aus Halle (Saale).
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht


Ratgeber

Nachbesserung zweimal gescheitert - Geld zurück
KARLSRUHE (DAV). Der Käufer eines Gebrauchtwagens kann den Kaufvertrag rückgängig machen, wenn sich zwei Nachbesserungsversuche als unzureichend erwiesen haben. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe, das von den Verkehrsrechts-Anwälten im Deutschen Anwaltverein (DAV) veröffentlicht worden ist. In dem Fall ging es um ein zwei Jahre altes Fahrzeug, an dem bereits umfangreiche Nachlackierarbeiten... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Nötigung im Straßenverkehr
Eine Nötigung im strafrechtlichen Sinne kann man zum einen begehen, indem man Gewalt anwendet und zum anderen, indem man mit einem empfindlichen Übel droht. Gerade der Gewaltbegriff war lange Zeit umstritten, ist aber für die Nötigung von Verkehrsteilnehmern von großer Bedeutung. Aus heutiger Sicht bedarf es neben einer körperlichen Kraftentfaltung eines Zwanges, der nicht nur psychisch wirkt (... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Carsten M. Herrle)

Fuchs auf der Straße: Riskantes Ausweichmanöver nicht angemessen
KOBLENZ (DAV). Wer plötzlich vor sich auf der Straße einen Fuchs sieht, sollte lieber eine Kollision mit dem Tier riskieren als ein möglicherweise fatales Ausweichmanöver. Dies raten die Verkehrsrecht-Anwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV). Sie verweisen insofern auf ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz. Darin ging es um einen Fall, in dem ein Autofahrer versucht hatte, den Zusammenstoß mit dem Fuchs zu... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Gericht: Kasko-Schutz umfasst auch Teilnahme am Sicherheitstraining
KARLSRUHE (DAV). Der Schutz der Vollkasko-Versicherung umfasst auch die Teilnahme an einem Fahrsicherheits-Training und die hierbei entstandenen Schäden. Dies betont das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einer Entscheidung, die von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) mitgeteilt wurde. Der Kläger war in dem zu Grunde liegenden Fall mit seinem Maserati bei einem Sicherheitstraining auf dem... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Sechs Monate Fahrtenbuch nach "einfachem" Rotlicht-Verstoß reichen aus
LÜNEBURG (DAV). Wer nach einem "einfachen" Rotlicht-Verstoß der Verwaltungsbehörde den Fahrer oder die Fahrerin nicht nennen will, muss damit rechnen, ein halbes Jahr ein Fahrtenbuch führen zu müssen. Eine längere Fahrtenbuchauflage sei jedoch nicht verhältnismäßig, entschied das Verwaltungsgericht Lüneburg in einem Urteil, das die Verkehrsrechtsanwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV) veröffentlicht haben. In dem Fall... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Halle (Saale) | Verkehrsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!