Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verkehrsrecht > Stendal

Rechtsanwalt in Stendal - Verkehrsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Dirk Schultz  Kornmarkt 12, 39576 Stendal
Telefon: 03931 / 718113
Herr Rechtsanwalt Dirk Schultz hilft Ihnen und bietet Rechtsauskunft zum Verkehrsrecht.
Foto Daniela Bohlen  Schönbeckstr. 1, 39576 Stendal
Telefon: 03931 / 216828
Bei juristischen Problemen im Rechtsgebiet Verkehrsrecht ist Ihr anwaltlicher Beistand persönlich Frau Rechtsanwältin Daniela Bohlen mit Sitz in Stendal.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht


Ratgeber

Innerorts 35 km/h zu viel führt nicht notwendigerweise zum Fahrverbot
Berlin (DAV). Jemand, der innerorts die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um 35 km/h überschreitet, muss nicht unbedingt mit einem Fahrverbot rechnen, da nicht automatisch von einem "Vorsatz" ausgegangen werden kann. Vielmehr ist dann lediglich wegen fahrlässiger Geschwindigkeitsüberschreitung zu verurteilen, wenn keine gesicherten Anhaltspunkte für einen Vorsatz gegeben sind. Allein die Erheblichkeit der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Weigerung beim Idiotentest - Führerschein weg
Der Schluss auf die Nichteignung eines Fahrerlaubnisinhabers kann gemäß § 11 Abs. 8 Satz 1 FeV zulässig sein, wenn dieser sich weigert, ein gemäß § 13 Nr. 2 c) FeV angeordnetes medizinisch-psychologisches Gutachten beizubringen, auch wenn die der Anordnung zugrunde liegende Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss länger zurückliegt (hier mehr als sieben Jahre). Wesentlich ist, dass die Tat noch im... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Wer auffährt hat nicht immer Schuld
Berlin (DAV). Auch bei einem Auffahrunfall ist nicht von vornherein der Auffahrende immer Schuld, wie viele Autofahrer zu Unrecht vermuten. Darauf weisen die Verkehrsrechtsanwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV) hin und beziehen sich auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt vom 2. März 2006 (Az.: 3 U 220/05). Ein Autofahrer war auf ein vor ihm fahrendes Fahrzeug aufgefahren. Der Fahrer dieses Fahrzeugs war an einer Ampel... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Hälftige Haftungsverteilung bei Unfall zwischen gleichzeitig überholendem PKW und Motorrad
Das OLG Brandenburg entschied am 23.06.2011 ( Aktenzeichen: 12 U 270/08 ) einen Verkehrsunfall, in dem ein Motorrad zwei Fahrzeuge auf einer Bundesstraße zu überholen versuchte, währenddessen das vorausfahrende Kraftfahrzeug ebenfalls zum Überholen ausscherte. Die Besonderheit des Falls lag zunächst darin, dass es zu keiner Berührung zwischen dem Motorrad und dem Fahrzeug gekommen war. Aufgrund eines... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Blitzmarathon
Blitzmarathon am 10.10.13 in Brandenburg Nachdem Berlin und das Land Brandenburg bereits am 16. April 2013 einen gemeinsamen  Blitzmarathon  durchführten, wird am 10. Oktober 2013 bundesweit 24 Stunden lang geblitzt. Fairerweise wird der Blitzmarathon in den Medien offen angekündigt, so dass Verkehrsteilnehmer gewarnt werden, um an diesem Tag ganz besonders vorsichtig zu fahren. Allerdings zeigte... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)


Rechtsanwälte für Verkehrsrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Stendal | Verkehrsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!