Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Verkehrsrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Verkehrsrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte (soweit vorhanden direkt so bezeichnet) suchen


Infos zum Rechtsanwalt für Verkehrsrecht

Ein Teil des Verkehrswesens ist das Verkehrsrecht. Es umfasst sämtliche Rechtsnormen, die mit dem Verkehr zu tun haben. Unter Verkehr versteht man die Ortveränderung von Gütern ebenso wie von Personen. Es setzt sich zusammen aus dem öffentlichen Recht und dem Privatrecht. So findet sich das Verkehrsrecht als ein großer Teil der Verkehrspolitik. Ihr anderer Teil ist die Sorge um eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur.

Da der Straßenverkehr zu einem tragenden Teil unseres täglichen Lebens geworden ist, ist ihr reibungsloser Ablauf zwingend notwendig. Daher muss er entsprechend durchstrukturiert werden. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die Hauptbereiche, in die das Verkehrsrecht unterteilt ist:

  • Verkehrszivilrecht: Es regelt die Verkehrshaftung sowie das Verkehrsvertragsrecht. Die Haftung greift bei Unfällen und sonstigen Schadensfällen im Straßenverkehr. Das hiesige Vertragsrecht bezieht sich etwa auf Autokaufverträge, Reparaturverträge u.ä..

  • Verkehrsstrafrecht sowie Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht: Beim letzteren handelt es sich um Bußgelder und Verwarnungen.

  • Fahrererlaubnisrecht: Nur wer eine gültige Fahrerlaubnis inne hat, ist in Deutschland zur Fahrzeugführung berechtigt. In diesem Recht finden sich die Grundlagen, die zum Erlangen der Fahrererlaubnis erfüllt werden müssen. Ebenso regelt es auch den Widerruf derselben und die damit verbundene Wiedererlangung.

  • Zulassungsrecht: Wer ein Auto besitzt, muss gewisse Anforderungen erfüllen, um eine amtliche Zulassung zu erhalten. Hierzu gehört u.a. die Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des Fahrzeuges durch den TÜV sowie die Pflichtversicherung.

Als Grundlage für die o.g. Teilbereiche des Verkehrsrechtes dienen das Straßenverkehrsgesetz (StVG), Straßenverkehrsordnung (StVO), Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) sowie die Fahrerlaubnisverordnung (FeV).

Es gibt kein Entrinnen vor dem Straßenverkehr. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich täglich Konflikte hinsichtlich des Verkehrsrechtes ergeben. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht hat, wie man bereits im oberen Abschnitt erkennen kann, mit den verschiedensten Problemen zu tun. Dementsprechend ist er nicht nur in diesem Fachbereich kompetent, sondern hat sich zu dem oftmals umfangreiches Wissen in den Bereichen allgemeines Vertragsrecht, Versicherungsrecht und Autorecht zugelegt. Ebenso gibt es Anwälte, die sich auf bestimmte Problemstellungen spezialisiert haben wie Fahruntüchtigkeit, Probezeit Führerschein, Fahrerflucht, Trunkenheit am Steuer, Fahrverbot oder auch Strafzettel, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht, der die Problematik von den verschiedensten Standpunkten aus betrachten kann, hat die besten Chancen, seine Klienten erfolgreich vertreten zu können. So kann er diese bereits zu Beginn der Fallaufnahme über die vorhandenen Optionen, aber auch über die konkreten Aussichten auf Erfolg informieren.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Verkehrsrecht

Foto
Sascha Beumer  Benzenbergstraße 2 2, 40219 Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Telefon: 0211/5987810
Fachanwalt für: Verkehrsrecht
Foto
Dr. Heiko Granzin  Schloßstraße 92, 22041 Hamburg
Dr. Granzin & Kollegen
Telefon: 040/68860261
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Foto
Daniel Brückner  Prinz-Georg-Straße 91, 40479 Düsseldorf
BRÜCKNER Rechtsanwaltskanzlei
Telefon: 0211 - 4497-595
Fachanwalt für: Verkehrsrecht
Foto
Lars Kasulke  Hans-Böckler-Allee 26, 30173 Hannover
activeLAW - Klein.Offenhausen.Wolf
Telefon: 0511 54747-0
Fachanwalt für: Verkehrsrecht
Foto
Dr. Klaus Friedrich  Kaiser-Wilhelm-Str. 89, 20355 Hamburg
Anwaltskanzlei Dr. Friedrich - Fachanwalt Hamburg
Telefon: (040) 490 88 34
Fachanwalt für: Verkehrsrecht
Foto
Henrik Momberger  Höherweg 101, 40233 Düsseldorf
Momberger & Niersbach
Telefon: +49 211 - 280 646 - 0
Fachanwalt für: Verkehrsrecht
Foto
Christian Bonorden, LL.M.  Schillerplatz 8, 71638 Ludwigsburg
Kanzlei Bonorden Knecht
Telefon: 07141 - 916 57 73
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Foto
Astrid Felber  Landshuter Str. 23, 94315 Straubing
Anwaltskanzlei Felber
Telefon: 09421/788 787
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Foto
Karina Netscher  Rudolf-Marburg-Str. 9, 64720 Michelstadt
Kanzlei im alten Schusterhaus
Telefon: 06061 96 50 54-0
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Foto
Sven Reissenberger  Ostenhellweg 53, 44135 Dortmund
Rechtsanwalt Sven Reissenberger Dortmund Verkehrsrecht Familienrecht Arbeitsrecht Vertragsrecht Miet
Telefon: 0231579500
Fachanwalt für: Verkehrsrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht


Ratgeber zum Thema Verkehrsrecht

Vorsicht bei Probefahrt mit unbekanntem Kaufinteressenten
FRANKFURT/MAIN (DAV). Bei einer Probefahrt mit einem persönlich unbekannten Kaufinteressenten gilt für Autobesitzer eine erhöhte Sorgfaltspflicht. Entpuppt sich nämlich der ?Käufer? als Autodieb und fährt mit dem Wagen davon, muss sich der Eigentümer möglicherweise grobe Fahrlässigkeit vorwerfen lassen und bekommt den Schaden nicht von seiner Kasko-Versicherung erstattet. Dies teilten die Verkehrsrechts-Anwälte... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Kein Autofahren bei Übermüdung!
STENDAL (DAV). Bei ersten Anzeichen von Übermüdung sollte ein Autofahrer stoppen und seine Fahrt erst fortsetzen, wenn er völlig ausgeruht ist. Wer nämlich trotz deutlicher Warnzeichen am Steuer einschläft und dabei einen Unfall verursacht, muss sich grobe Fahrlässigkeit vorhalten lassen und wird für die Folgen haftbar gemacht. So entschied das Landgericht Stendal in einem von den Verkehrsrechts-Anwälten (Arbeitsgemeinschaft... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Großveranstaltung: Straßenverkehrsrechtliche Gefährdungshaftung kann ausgeschlossen werden.
Grundsätzlich besteht gemäß den §§ 7 Abs. 1, 18 Abs. 1 Straßenverkehrsgesetz (StVG) eine Gefährdungshaftung des Halters eines jeden PKW. Diese Gefährdungshaftung greift im Verkehr, unter Vorbehalt der Ausschlussgründe des § 8 StVG, immer dann ein, wenn es auf öffentlichen Straßen gekracht hat und sorgt so für einen Ausgleichsanspruch des Geschädigten gegen die... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Ratgeber Verkehrsrecht – Möglichkeiten der Abkürzung der Sperrfrist nach einer Trunkenheitsfahrt?
Nach einer Trunkenheitsfahrt schließt sich bei einer Blutalkoholkonzentration (BAK) von über 0,5 Promille regelmäßig ein Strafverfahren an. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln dann wegen Trunkenheit im Verkehr gemäß § 316 StGB (Strafgesetzbuch). Einem nicht einschlägig vorbestraften Ersttäter droht dann neben einer Geldtrafe, einem Eintrag im Bundeszentralregister (BZR) die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas M. Amann)

Volle Sachverständigenkosten auch bei Mitverschulden
In einem Urteil des OLG Frankfurt am Main vom 05.04.2011 (Az.: 22 U 67/09) ging es um die Ersatzfähigkeit von Kosten aus einem Sachverständigengutachten nach einem Verkehrsunfall. Ein Sachverständigengutachten im Falle eines Verkehrsunfalls dient dazu, Art und Umfang eingetretener Schäden am KfZ feststellen zu lassen und darüber hinaus etwaige Schadenspositionen wie Reparaturkosten oder den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Auch mit Einparkhilfe Vorsicht beim Rückwärtsfahren
München/Berlin (DAV). Beim Rückwärtsfahren und ?einparken muss ein Autofahrer besonders sorgfältig sein. Dazu gehört auch, dass er sich keinesfalls allein auf eine technische Einparkhilfe verlässt. Über dieses Urteil des Amtsgerichts München vom 19. Juli 2007 (AZ: 275 C 15 658/07) informieren die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Ein Mann hatte einen Wagen gemietet. Als er diesen zurückgeben und... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Verkehrsrecht