Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verwaltungsrecht > Deggendorf

Rechtsanwalt in Deggendorf - Verwaltungsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Deggendorf

Das Verwaltungsrecht ist Bestandteil des öffentlichen Rechts. Es normiert das Handeln der Exekutivgewalt des Staates gegenüber seinen Bürgern in Form der Verwaltung. Ein exekutives Handeln liegt immer dann vor, wenn eine öffentliche Behörde einen Beschluss fasst und denselben dem Bürger mitteilt. Im Normalfall handelt es sich bei einem solchen Beschluss um einen Verwaltungsakt. Gegen einen Verwaltungsakt kann der Bürger Widerspruch erheben. Verläuft das Widerspruchsverfahren ohne Erfolg, kann Klage am Verwaltungsgericht erhoben werden. Das Verwaltungsrecht ist eines der umfassendsten Rechtsgebiete und umfasst unter anderem das Abfallrecht, Beamtenrecht, Disziplinarrecht, Energierecht, Gemeinderecht, Gaststättenrecht, um nur einige Beispiele anzuführen.
Mehr lesen


Hat man ein Problem im Bereich Verwaltungsrecht ist es angebracht, einen Rechtsanwalt zu konsultieren. In Deggendorf haben etliche Anwälte im Verwaltungsrecht eine Kanzlei. Der Rechtsanwalt im Verwaltungsrecht in Deggendorf ist mit allen Belangen, die in das Gebiet des Verwaltungsrecht fallen, vertraut. Gleichgültig ob es darum geht, einen Studienplatz einzuklagen oder ob man Hilfe bei der Erstellung eines Widerspruchbescheids benötigt. Der Anwalt in Deggendorf zum Verwaltungsrecht kann auch juristisch unterstützen und beraten, wenn man einem unmittelbaren Zwang ausgesetzt war oder ein Antrag auf Aussetzung der sofortigen Vollziehung gestellt werden soll. Außerdem kann der Rechtsanwalt zum Verwaltungsrecht aus Deggendorf auch eine ausführliche Beratung bieten, wenn es um Fragen rund um die Gewerbeerlaubnis geht.

Ein Verwaltungsakt ist stets nur innerhalb einer gewissen Frist anfechtbar. Aus diesem Grund ist es empfohlen, sich bei rechtlichen Problemen, die in den Bereich des Verwaltungsrechts fallen, so schnell als möglich an einen Rechtsanwalt zu wenden. Einen Anwalt zu konsultieren ist in jedem Fall ein sinnvoller Schritt, um sein Recht durchzusetzen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Judith Kurtenbach  Hengersberger Str. 23, 94469 Deggendorf
Cording
Telefon: 0991-31020
Frau Fachanwältin Judith Kurtenbach vertritt Sie und bietet Rechtsberatung zum Verwaltungsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht


Ratgeber

OVG: Spendensammeln verboten wenn Großteil davon nicht wohltätigen Zwecken zufließt
Das Sammeln von Geld für karitative Zwecke kann verboten werden, wenn ein großer Teil des Spendenaufkommens anderen als wohltätigen Zwecken zufließt. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Der Antragsteller hat als Hilfsorganisation über mehrere Jahre Gelder von Fördermitgliedern eingenommen. Der überwiegende Teil der Spenden wurde für Verwaltungskosten ausgegeben. Daraufhin untersagte ihm... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Keine Diskriminierungsentschädigung für eine eingetragene Lebenspartnerschaft
Lüneburg (jur). Eine Diskriminierung im Staatsdienst führt nicht immer zu einer Entschädigung. Dies gilt zumindest dann, wenn es um lediglich finanzielle Nachteile geht, die inzwischen rückwirkend ausgeglichen worden sind, entschied das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg in einem aktuell veröffentlichten Beschluss vom 25. Februar 2014 (Az.: 5 LA 204/13). Es ließ damit... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Festsetzung eines Emissionsgrenzwertes für Gesamtstaub auf 20 mg/m³ zulässig
Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die Festsetzung eines Emissionsgrenzwertes für Gesamtstaub auf 20 mg/m³ rechtmäßig ist, wenn feststeht, dass ein ordnungsgemäßer Betrieb der eingesetzten und genehmigten Filter keine höheren Werte ergibt. Mit ihrer Klage, die in den Vorinstanzen erfolglos geblieben war, hatte sich die Klägerin, ein Unternehmen der Zementindustrie, gegen mehrere Änderungsgenehmigungen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Versetzung (Schulrecht)- durchgreifende Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Notengebung
VERWALTUNGSGERICHT OLDENBURG - 5. KAMMER - Beschluss vom 17. Februar 2003 - Az. 5 B 4847/02 Versetzung (Schulrecht) LEITSÄTZE: Durchgreifende Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Notengebung können vorläufigen Besuch der gymnasialen Oberstufe rechtfertigen. Im Falle einer Grundrechtsbetroffenheit kann eine reine Folgenabwägung ohne Prüfung der Erfolgsaussichten in der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Ausweisung einer Prostituierten aus einem EU-Mitgliedstaat
Das Bundesverwaltungsgericht hat dem Europäischen Gerichtshof mehrere Fragen zum aufenthaltsrechtlichen Status einer niederländischen Prostituierten nach Europäischem Gemeinschaftsrecht zur Vorabentscheidung vorgelegt. Die Klägerin, eine niederländische Staatsangehörige, arbeitete im Jahr 1996 in der Bundesrepublik Deutschland als selbständige Prostituierte. Die beklagte Stadt wies sie aus, weil sie sich ohne die... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verwaltungsrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Deggendorf | Verwaltungsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!