Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verwaltungsrecht > Deggendorf

Rechtsanwalt in Deggendorf - Verwaltungsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Deggendorf

Das Verwaltungsrecht ist Bestandteil des öffentlichen Rechts. Es normiert das Handeln der Exekutivgewalt des Staates gegenüber seinen Bürgern in Form der Verwaltung. Ein exekutives Handeln liegt immer dann vor, wenn eine öffentliche Behörde einen Beschluss fasst und denselben dem Bürger mitteilt. Im Normalfall handelt es sich bei einem solchen Beschluss um einen Verwaltungsakt. Gegen einen Verwaltungsakt kann der Bürger Widerspruch erheben. Verläuft das Widerspruchsverfahren ohne Erfolg, kann Klage am Verwaltungsgericht erhoben werden. Das Verwaltungsrecht ist eines der umfassendsten Rechtsgebiete und umfasst unter anderem das Abfallrecht, Beamtenrecht, Disziplinarrecht, Energierecht, Gemeinderecht, Gaststättenrecht, um nur einige Beispiele anzuführen.
Mehr lesen


Hat man ein Problem im Bereich Verwaltungsrecht ist es angebracht, einen Rechtsanwalt zu konsultieren. In Deggendorf haben etliche Anwälte im Verwaltungsrecht eine Kanzlei. Der Rechtsanwalt im Verwaltungsrecht in Deggendorf ist mit allen Belangen, die in das Gebiet des Verwaltungsrecht fallen, vertraut. Gleichgültig ob es darum geht, einen Studienplatz einzuklagen oder ob man Hilfe bei der Erstellung eines Widerspruchbescheids benötigt. Der Anwalt in Deggendorf zum Verwaltungsrecht kann auch juristisch unterstützen und beraten, wenn man einem unmittelbaren Zwang ausgesetzt war oder ein Antrag auf Aussetzung der sofortigen Vollziehung gestellt werden soll. Außerdem kann der Rechtsanwalt zum Verwaltungsrecht aus Deggendorf auch eine ausführliche Beratung bieten, wenn es um Fragen rund um die Gewerbeerlaubnis geht.

Ein Verwaltungsakt ist stets nur innerhalb einer gewissen Frist anfechtbar. Aus diesem Grund ist es empfohlen, sich bei rechtlichen Problemen, die in den Bereich des Verwaltungsrechts fallen, so schnell als möglich an einen Rechtsanwalt zu wenden. Einen Anwalt zu konsultieren ist in jedem Fall ein sinnvoller Schritt, um sein Recht durchzusetzen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Judith Kurtenbach  Hengersberger Str. 23, 94469 Deggendorf
Cording
Telefon: 0991-31020
Frau Fachanwältin Judith Kurtenbach vertritt Sie und bietet Rechtsberatung zum Verwaltungsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht


Ratgeber

Verpflichtende Arbeitszeitkonten für Lehrer sind rechtmäßig
Eine teilzeitbeschäftigte Lehrerin wendet sich gegen eine Verordnung des Landes Niedersachsen. Danach muss sie über ihre bisherige wöchentliche Unterrichtsverpflichtung hinaus ebenso wie die vollzeitbeschäftigten Lehrer ab 1998 eine Stunde und ab 1999 zwei Stunden zusätzlich unterrichten. Das Land will damit den vorübergehenden Anstieg der Schülerzahlen ("Schülerberg") bewältigen. Ab 2009 soll wegen des erwarteten Rückgangs... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Schulplatzvergabe per Los unzulässig
Berlin (jur). Die Integration von behinderten Schülern in allgemeinen Schulen darf bei der Schulplatzvergabe nicht vom Losglück abhängen. Die Auswahl per Los verstößt gegen das Berliner Schulgesetz, entschied das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Montag, 28. Juli 2014, bekanntgegebenen Urteil vom 15. Juli 2014 (Az.: VG 14 K 85.14). Im konkreten Fall hatte sich eine Schülerin „mit... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Personalausweise sind tabu
Hannover (jur). Personalausweisdaten dürfen nicht mengenweise erfasst und gespeichert werden. Das ist auch dann unzulässig, wenn die Daten im konkreten Fall nicht missbraucht werden, wie am Donnerstag, 28. November 2013, das Verwaltungsgericht Hannover entschied (Az.: 10 A 5342/11). Es wies damit ein Automobillogistikunternehmen aus Rehden ab. Dies lagert auf seinem Betriebsgelände ständig mehrere Tausend... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Männliche Beamte dürfen bei der Beihilfe für eine Perücke nicht benachteiligt werden
Der Kläger leidet seit seiner Kindheit an totalem Haarausfall. Ihm wurde Beihilfe für eine ärztlich verordnete Perücke mit der Begründung abgelehnt, er habe das 30. Lebensjahr überschritten. Diese ausschließlich für Männer geltende Altersgrenze ist mit dem strengen Gleichbehandlungsgebot des Art. 3 Abs. 3 GG nicht vereinbar. Danach darf niemand wegen seines Geschlechts benachteiligt oder bevorzugt werden. Ein vollständiger... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Deutschkenntnisse für Niederlassungserlaubnis einer Türkin erforderlich
Das Verwaltungsgericht Münster hat mit jetzt bekannt gegebenem Urteil vom 21. Juli 2014 entschieden, dass der Anspruch einer in Deutschland lebenden türkischen Staatsangehörigen auf Erteilung einer Niederlassungserlaubnis voraussetzt, dass sie sich auf einfache Art in deutscher Sprache mündlich verständigen kann. Die 1960 geborene Klägerin reiste 1990 zum Zweck der Familienzusammenführung... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verwaltungsrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Deggendorf | Verwaltungsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!