Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verwaltungsrecht > Eisenach

Rechtsanwalt in Eisenach - Verwaltungsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Eisenach

Das Verwaltungsrecht ist Teil des öffentlichen Rechts. Das Verwaltungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Bürger und Staat. Fasst eine Behörde einen Beschluss und übersendet denselben einem Bürger, dann liegt ein exekutives Handeln vor. Im Regelfall handelt es sich bei einem behördlich erlassenen Beschluss um einen Verwaltungsakt. Jeder Bürger hat die Möglichkeit, gegen einen Verwaltungsakt einen Widerspruch zu erheben. Kommt es zu einem Verfahren vor Gericht, ist die zuständige Gerichtsbarkeit das Verwaltungsgericht. Das Verwaltungsrecht ist ein extrem breitgefächertes Rechtsgebiet und umfasst etliche Teilgebiete wie z.B. Gewerberecht, Immissionsschutzrecht, Jagdrecht, Kommunalrecht, Lebensmittelrecht oder auch das Landwirtschaftsrecht.
Mehr lesen


Bei juristischen Problemen auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts ist ein Rechtsanwalt eine optimale Stütze. Eisenach bietet mehrere Anwälte, die sich auf diesen Rechtsbereich spezialisiert haben. Entscheidet man sich dafür, einen Rechtsanwalt zum Verwaltungsrecht in Eisenach zu beauftragen, kann man von dessen Fachwissen profitieren. Gleich ob es darum geht, einen Widerspruchsbescheid zu formulieren oder eine Dienstaufsichtsbeschwerde zu verfassen oder ob man rechtliche Probleme mit einem öffentlich-rechtlichen Vertrag hat. Dasselbe gilt, wenn es um Fragen der sofortigen Vollziehung oder um den Themenbereich unmittelbarer Zwang geht. Stets wird der Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Eisenach bemüht sein, seinen Mandanten tatkräftig zu unterstützen. Auch wenn man juristische Fragen hat in Bezug auf den Bundefreiwilligendienst oder eine Gewerbeerlaubnis, dann ist ein Anwalt im Verwaltungsrecht aus Eisenach ebenso der richtige Ansprechpartner.

Beabsichtigt man einem Verwaltungsakt zu widersprechen, dann müssen stets Fristen beachtet werden. Um die Fristen einzuhalten und keine rechtlichen Nachteile zu erleiden, sollte man nach Erhalt eines Verwaltungsaktes nicht zögern, sondern umgehend einen Anwalt kontaktieren. Einen Anwalt zu konsultieren ist in jedem Fall ein sinnvoller Schritt in die richtige Richtung.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Martina Trostmann  Helenenstraße 4, 99817 Eisenach
Telefon: 03691 885880
Foto Alexander Bruce Meier  Clemdastraße 3, 99817 Eisenach
Telefon: 03691-2954-0
Rechtsanwalt Alexander Bruce Meier mit Rechtsanwaltskanzlei in Eisenach unterstützt Sie persönlich bei Ihren Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht


Ratgeber

Zweitwohnungssteuer nach pauschaliertem Mietwert
Die beklagte Gemeinde erhebt von den Einwohnern, die im Gemeindegebiet eine Zweitwohnung innehaben, eine Zweitwohnungssteuer. Steuermaßstab ist der Mietwert, der in erster Linie auf der Grundlage der vom Finanzamt nach Maßgabe des Bewertungsgesetzes festgestellten Jahresrohmiete berechnet wird. Der Kläger macht mit seiner vor dem Oberverwaltungsgericht Niedersachsen erfolgreichen Klage geltend, die angefochtenen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Telefonbetrug: OVG kürzt Dienstbezüge eines Polizeibeamten
Ein Polizeibeamter, der während der Dienstzeit private Telefongespräche unter missbräuchlicher Kennzeichnung als Dienstgespräche führt, bereichert sich vorsätzlich zum Nachteil des Dienstherrn, entschied das Oberverwaltungsgericht in Koblenz und kürzte im konkreten Fall die Dienstbezüge des Beamten auf die Dauer von 15 Monaten um 1/20 (monatlich rund 135,00 € brutto). Der 37jährige Beamte des mittleren Dienstes... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Witwenrente: Bezug bei kurzer Ehe häufig ausgeschlossen
Wenn die Ehe vor dem Tod des Partners kürzer als ein Jahr gedauert hat, erhält der Hinterbliebene häufig keine Witwenrente. Dies ist allerdings nicht immer gerechtfertigt. Vorliegend lebte eine Frau mit einem Beamten seit etwa 12 Jahren in wilder Ehe ohne Trauschein zusammen. Als er plötzlich an Krebs erkrankte und sich Metastasen im Bereich der Leber bildeten, beschlossen sie zu heiraten. Als der Mann... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Entlassung eines NPD-Kreisvorsitzenden aus dem Grundwehrdienst
Das Bundesverwaltungsgericht hat heute die von der Bundeswehr im Jahre 1998 verfügte Entlassung eines Wehrpflichtigen bestätigt, der Kreisvorsitzender der NPD war. Der Kläger wurde zum 1. März 1998 zum zehnmonatigen Grundwehrdienst einberufen. Im August 1998 wurde er als Gefreiter von dem zuständigen Truppenkommandeur entlassen, nachdem bekannt geworden war, dass er der NPD angehörte und für diese Parte an seinem... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verleihung des Titels "Diplom-Jurist" für "Altfälle"
Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die Hochschulen bundesrechtlich nicht verpflichtet sind, die rechtlichen Grundlagen dafür zu schaffen, dass Studierenden der Rechtswissenschaften, die die erste Staatsprüfung in der Vergangenheit bestanden haben (Altfälle), der Titel "Diplom-Jurist" verliehen wird. Der Kläger studierte an der Universität des Saarlandes Rechtswissenschaften und bestand im Dezember 1991 die... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verwaltungsrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Eisenach | Verwaltungsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!