Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verwaltungsrecht > Eisenach

Rechtsanwalt in Eisenach - Verwaltungsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Eisenach

Das Verwaltungsrecht ist Teil des öffentlichen Rechts. Das Verwaltungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Bürger und Staat. Fasst eine Behörde einen Beschluss und übersendet denselben einem Bürger, dann liegt ein exekutives Handeln vor. Im Regelfall handelt es sich bei einem behördlich erlassenen Beschluss um einen Verwaltungsakt. Jeder Bürger hat die Möglichkeit, gegen einen Verwaltungsakt einen Widerspruch zu erheben. Kommt es zu einem Verfahren vor Gericht, ist die zuständige Gerichtsbarkeit das Verwaltungsgericht. Das Verwaltungsrecht ist ein extrem breitgefächertes Rechtsgebiet und umfasst etliche Teilgebiete wie z.B. Gewerberecht, Immissionsschutzrecht, Jagdrecht, Kommunalrecht, Lebensmittelrecht oder auch das Landwirtschaftsrecht.
Mehr lesen


Bei juristischen Problemen auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts ist ein Rechtsanwalt eine optimale Stütze. Eisenach bietet mehrere Anwälte, die sich auf diesen Rechtsbereich spezialisiert haben. Entscheidet man sich dafür, einen Rechtsanwalt zum Verwaltungsrecht in Eisenach zu beauftragen, kann man von dessen Fachwissen profitieren. Gleich ob es darum geht, einen Widerspruchsbescheid zu formulieren oder eine Dienstaufsichtsbeschwerde zu verfassen oder ob man rechtliche Probleme mit einem öffentlich-rechtlichen Vertrag hat. Dasselbe gilt, wenn es um Fragen der sofortigen Vollziehung oder um den Themenbereich unmittelbarer Zwang geht. Stets wird der Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Eisenach bemüht sein, seinen Mandanten tatkräftig zu unterstützen. Auch wenn man juristische Fragen hat in Bezug auf den Bundefreiwilligendienst oder eine Gewerbeerlaubnis, dann ist ein Anwalt im Verwaltungsrecht aus Eisenach ebenso der richtige Ansprechpartner.

Beabsichtigt man einem Verwaltungsakt zu widersprechen, dann müssen stets Fristen beachtet werden. Um die Fristen einzuhalten und keine rechtlichen Nachteile zu erleiden, sollte man nach Erhalt eines Verwaltungsaktes nicht zögern, sondern umgehend einen Anwalt kontaktieren. Einen Anwalt zu konsultieren ist in jedem Fall ein sinnvoller Schritt in die richtige Richtung.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Martina Trostmann  Helenenstraße 4, 99817 Eisenach
Telefon: 03691 885880
Foto Alexander Bruce Meier  Clemdastraße 3, 99817 Eisenach
Telefon: 03691-2954-0
Rechtsanwalt Alexander Bruce Meier mit Rechtsanwaltskanzlei in Eisenach unterstützt Sie persönlich bei Ihren Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht


Ratgeber

Anspruch kinderreicher Beamter auf Nachzahlung von Besoldung
Das Land Rheinland Pfalz ist verpflichtet, kinderreichen Beamten Teile der Besoldung von dem Zeitpunkt an nachzuzahlen, in dem sie die Höhe ihrer kinderbezogenen Besoldung als verfassungswidrig beanstandet haben. Das Bundesverfassungsgericht hat seit 1977 in mehreren Entscheidungen gerügt, dass die Besoldung der Beamten mit mehr als zwei Kindern nicht den verfassungsrechtlichen Anforderungen der Art. 6 und 33 Abs. 5 GG... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Stasi-Unterlagen über Altkanzler Kohl bleiben weitgehend unter Verschluss
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die Stasi-Unterlagen über Altbundeskanzler Helmut Kohl auch künftig weitgehend unter Verschluss bleiben müssen. Im Jahr 2001 hatte Kohl ein Urteil erstritten, welches der Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (sog. Birthler-Behörde) untersagte, Stasi-Unterlagen über ihn zu Zwecken der Forschung, der politischen Bildung oder der Presse herauszugeben.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Ausweisung einer Prostituierten aus einem EU-Mitgliedstaat
Das Bundesverwaltungsgericht hat dem Europäischen Gerichtshof mehrere Fragen zum aufenthaltsrechtlichen Status einer niederländischen Prostituierten nach Europäischem Gemeinschaftsrecht zur Vorabentscheidung vorgelegt. Die Klägerin, eine niederländische Staatsangehörige, arbeitete im Jahr 1996 in der Bundesrepublik Deutschland als selbständige Prostituierte. Die beklagte Stadt wies sie aus, weil sie sich ohne die... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kindergeld als Einkommen d. Eltern nicht zu berücksichtigen
Kindergeld als Einkommen der Eltern bei der Berechnung von Leistungen nicht zu berücksichtigen In einem mit Urteil vom 30. September 2004 (12 LC 144/04) vom Niedersächsischen Ober-verwaltungsgericht – 12. Senat – entschiedenen Verfahren streiten die Beteiligten um die Anrechnung von Kindergeld auf nach dem Grundsicherungsgesetz gewährte Leistungen. Die Klägerin ist eine vollerwerbsunfähige Behinderte, die im... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Sprachanforderungen an Spätaussiedler
Das Bundesverwaltungsgericht hat heute in zwei Revisionsverfahren die Anforderungen an die Beherrschung der deutschen Sprache durch Spätaussiedler als Voraussetzung für ihre Aufnahme in die Bundesrepublik Deutschland näher geklärt. Nach dem Bundesvertriebenengesetz kann ein Aufnahmebescheid nur erteilt werden, wenn der Betreffende im Zeitpunkt der Ausreise aufgrund familiärer Vermittlung der deutschen Sprache zumindest ein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verwaltungsrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Eisenach | Verwaltungsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!