Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Wismar

Rechtsanwalt in Wismar

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
Antje Wigger  Dankwartstraße 34, 23966 Wismar
Hayn-Wigger-Kloss
Telefon: 03841-3940039
Rechtsanwältin in Wismar
Foto Ulf Skodda  Dankwartstrasse 22, 23966 Wismar
Simoneit & Skodda
Telefon: 03841/76000
Rechtsanwalt in Wismar
Foto Birger Schade  Hinter dem Rathaus 7, 23966 Wismar
KSW Gruppe
Telefon: 03841/288800
Rechtsanwalt in Wismar
Foto Judith Weyrauch  Fallreep 8, 23970 Wismar
Weyrauch
Telefon: 03841/25 21 57
Rechtsanwältin in Wismar
Foto Tanja Roßmann  Dankwartstrasse 22, 23966 Wismar
Simoneit & Skodda
Telefon: 03841/76000
Rechtsanwältin in Wismar
Foto Jürgen Melchior  Schweriner Str. 4, 23970 Wismar
Jürgen Melchior
Telefon: 03841 / 213617
Rechtsanwalt in Wismar
Foto Dirk Heinemann  Mecklenburger Straße 18-20, 23966 Wismar
Heinemann, Bernhard, Krebs, Kraack
Telefon: 03841/26 560
Rechtsanwalt in Wismar
Foto Kathrin Dinse  Lübsche Straße 50, 23966 Wismar
Kathrin Dinse
Telefon: 03841/22 52 990
Rechtsanwältin in Wismar
Foto Michael Hayn Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht  Dankwartstrasse 34, 23966 Wismar
Hayn - Wigger - Kloss
Telefon: 03841/3940039
Rechtsanwalt in Wismar
Foto Heino Knobloch  Dr.-Leber-Straße 36, 23966 Wismar
Dr. Marx, Knobloch und Kollegen Rechtsanwalts GmbH
Telefon: 03841/22 44 0
Rechtsanwalt in Wismar
Foto Arne Buck  Großschmiedestraße 7, 23966 Wismar
Rechtsanwälte Müller-Schönemann, Tietgen, Rodewoldt pp.
Telefon: 03841/200570
Rechtsanwalt in Wismar
Foto Frank Giedow  Hinter dem Rathaus 25, 23966 Wismar
Giedow & Giedow
Telefon: 03841/20 12 04
Rechtsanwalt in Wismar
Foto Christiane Kloss  Dankwartstr. 34, 23966 Wismar
Rechtsanwältin Christiane Kloss
Telefon: 03841- 3940039
Rechtsanwältin in Wismar
Foto Simoneit & Skodda Rechtsanwälte und Fachanwälte  Dankwartstraße 22 22, 23966 Wismar
Telefon: 03841/76000
Rechtsanwalt in Wismar
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Allgemeine Ratgeber

BGH: Keine Rückzahlung gewinnunabhängiger Ausschüttungen
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: In den vergangenen Jahren erhielten viele Anleger von Schifffonds fast durchweg schlechte Nachrichten bezüglich ihrer Anlage aufgrund der andauernden internationalen Schifffahrtskrise. Vielfach forderten die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin-Mitte zur Kündigung wegen schlechter Arbeitsqualität und zur Kündigungsschutzklage und möglichen Abfindungszahlungen.
Immer wieder werden Arbeitnehmer gekündigt, die entweder nicht die im Betrieb übliche Leistung erbringen oder bei ihrer Arbeit überdurchschnittlich viele Fehler machen. Eine solche Kündigung ist rechtlich nur unter folgenden Voraussetzungen zulässig. •    Der Arbeitnehmer hat über einen längeren Zeitraum unterdurchschnittliche Leistungen erbracht. Er hat also z.B. entweder... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Händler haftet auch für Gebrauchtwagenmängel
Jena (DAV). Für einen Konstruktionsfehler an einem Auto haftet der Händler auch dann, wenn es sich um einen Gebrauchtwagen handelt. Über ein entsprechendes Urteil des Thüringer Oberlandesgerichts in Jena vom 19. Januar 2006 (Az.: 1 U 846/04) berichten die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Das Gericht verurteilte einen Autohändler, für einen Schaden an einem fünf Jahre alten Geländewagen aufzukommen,... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verschweigen eines vorausgegangenen Versicherungsfalles kann Anspruch kosten
Kein Anspruch gegen die Reisegepäckversicherung bei grob fahrlässigem Verschweigen eines vorausgegangenen Versicherungsfalles Als die Klägerin Anfang September 2003 von einem 14-tägigen Urlaub in Mallorca zurückkam, erlebte sie an der Gepäckausgabe des Flughafens Düsseldorf eine böse Überraschung: Einer ihrer Koffer kam nicht mit zurück und ließ sich auch später nicht mehr auffinden. Daher nahm die Klägerin (die... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Allgemeinen Geschäftsbedingungen: Restguthaben auf Telefonkarte
Oberlandesgericht Nürnberg Urteil vom 08.04.2003, Az: 3 U 3262/02 Der Verfall von Restguthaben aus einem Telefonkartenvertrag über eine nicht chipgebundene CallingCard durch Befristung von deren Gültigkeitsdauer verstößt gegen § 307 BGB. BGB § 307 n. F. mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zur Frage, wann ein Kunde eine kosmetische Schönheitskur folgenlos abbrechen darf
Kurzfassung Der Frühling naht, die Falten sollen weg. Verständlich. Doch für ein (kosmetisches) Hautlifting muss nicht jeder Preis gezahlt werden. Wird der Kunde durch die Behandlung krank, darf er sie sofort abbrechen. Für die ursprünglich vereinbarten weiteren Termine muss er dann auch nicht mehr finanziell aufkommen. So entschied jetzt das Landgericht Coburg. Es wies die Klage der Besitzerin eines... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Interessante Entscheidungen

LG-AACHEN, AZ. 6 T 3/07:
Die Beschwerde gegen die Anordnung der Einholung eines Sachverständigengutachtens zur Aufklärung des Sachverhalts nach § 5 InsO ist nicht statthaft.

VG-FRANKFURT-AM-MAIN, AZ. 7 L 2818/09.F (1):
Zur Gewährung einstweiligen Rechtschutzes gegen die Untersagung des Angebots von Sportwetten

OLG-KOELN, AZ. 17 W 194/09:
Ein lediglich schriftlicher Meinungsaustausch, der auf die Vermeidung oder Erledigung eines Verfarhens gerichtet ist, reicht für den Anfall der Terminsgebühr nach Nr. 3104 i.V.m. Vorbem. 3 Abs. 3 VV RVG nicht aus. Hierzu bedarf es eines mündlichen Meinungsaustausch.

OLG-STUTTGART, AZ. 2 W 56/11:
Mit dem Auskunftsanspruch des § 19 Abs. 2 Nr. 3 MarkenG kann nicht verlangt werden, dass eine Bank, bei der eine unter einer Briefkastenadresse agierende markenverletzende GmbH ein Konto zur Abwicklung ihrer rechtswidrigen Geschäfte unterhält, Auskunft über den von der GmbH personenverschiedenen (eigentlichen) Kontoinhaber erteilt.

VG-KARLSRUHE, AZ. 6 K 1287/12:
Dem Inhaber eines kleinen Waffenscheins fehlt die persönliche Eignung im Sinne des § 6 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 WaffG, wenn er trotz Unterlegenheit wegen einer Schwerbehinderung zu Unrecht auf einem Behindertenparkplatz Parkende zur Anzeige bringen möchte und hierdurch gefährliche Situationen provoziert, die er nur durch den Einsatz einer mitgeführten Schreckschusspistole zu kontrollieren vermag.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG, AZ. 7 L 3691/95:
.Es ist nicht Aufgabe der Heimaufsicht, für die Einhaltung bloßer Formvorschriften im Verhältnis zwischen Heimträger und Heimbewohner (hier die Begründung eines Entgelt-Erhöhungsverlangens) zu sorgen.

OLG-HAMM, AZ. I-28 U 60/10:
Übernimmt die mit Prozesskostenhilfe prozessierende Partei in einem gerichtlichen Vergleich die Gerichtskosten, kann sie den Prozessvergleich später nicht wegen Irrtums anfechten, wenn sie dem Prozessgegner Gerichtskosten zu erstatten hat, die dieser verauslagt hat.

VG-GREIFSWALD, AZ. 3 A 1326/06:
Zur Reichweite von § 2 Abs. 3 KAG M-V bei der Kalkulation von von Straßenreinigungsgebühren

VG-FREIBURG, AZ. 4 K 1430/06:
1. Wird ein Wohngeldantrag für eine andere als die tatsächlich genutzte Wohnung gestellt, so entsteht für keine der beiden Wohnungen ein Wohngeldanspruch. 2. Die Wohngeldbehörde hat eine verminderte Amtsermittlungspflicht, wenn ein Sozialleistungsträger für einen Heimbewohner den Wohngeldantrag mit falscher Wohnanschrift stellt.


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Wismar


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Wismar

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Wismar | Anwalt Wismar - Rechtsanwälte jetzt!