Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > D > Dormagen

Dormagen

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 33 verschiedene Fachleute aus Dormagen:

Partner aus allen Branchen in Dormagen

FotoGünter Reinz Sachverständiger

Hamburger Str. 4 a, 41540 Dormagen

Details
FotoGertrud Schröder-Djug Dolmetscherin

Meerbuscher Str. 11, 41540 Dormagen

Details
gelistet in: Dolmetscher Dormagen
FotoBirgit Raffel Steuerberaterin

41541 Dormagen

Details
FotoDr. Wilfried Lülsdorf Notar

41539 Dormagen

Details
gelistet in: Notar Dormagen
FotoBrigitta Booz Dolmetscherin

41542 Dormagen

Details
gelistet in: Dolmetscher Dormagen
FotoAnwalt SuchserviceDr. Thorleif Schönfeld Rechtsanwalt

Florastraße 8, 41539 Dormagen

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Dormagen
FotoPeter Weber Steuerberater

41542 Dormagen

Details
FotoPeter Manns Steuerberater

41541 Dormagen

Details
FotoAnwalt SuchserviceAnnette Ladenberger Rechtsanwältin

Florastraße 8, 41539 Dormagen

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Dormagen
FotoAnwalt SuchserviceJulia-Kathrin Donath Rechtsanwältin

Florastraße 8, 41539 Dormagen

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Dormagen


Allgemeine Ratgeber

Mobbing am Arbeitsplatz
Mobbing/Bossing: Was kann der Arbeitnehmer tun, wenn er gemobbt wird? Von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin Mobbing und Bossing sind Themen, die aus dem Arbeitsleben heute oft nicht wegzudenken sind. Es entstehen enorme volkswirtschaftliche Schäden, durch die verursachten Arbeitsunfähigkeiten der Opfer. Der Gesetzgeber ignoriert das Problem. Grundsätzlich hat der gemobbte Arbeitnehmer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Abfindung und Abwicklungsvertrag
Achten Sie auf die Formulierung eines solchen Abwicklungsvertrages, damit Sie nicht auf Probleme beim Arbeitsamt stoßen. Wird ein Arbeitsverhältnis auf Veranlassung eines Arbeitnehmers beendet, so erhält er in der Regel eine Sperrfrist vom Arbeitsamt. Der Schwerpunkt der Formulierung in einem Abwicklungsvertrag muss daher darauf beruhen, dass die Beendigung des Arbeitsverhältnisses auf Veranlassung des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Georg Schäfer)

Filialleiter darf nicht zum Krankfeiern auffordern
Frankfurt/Main (jur). Wenn ein Filialleiter einer Bank seine Mitarbeiter auffordert, krankzufeiern, kann er fristlos entlassen werden. Das hat das Hessische Landesarbeitsgericht (LAG) in Frankfurt am Main in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 30. Januar 2013 entschieden (Az.: 6 Sa 944/12). Der Kläger war Leiter einer als „Investment- und Finanzcenter“ geführten Bankfiliale. In dieser... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Artikelserie Mobbing im Arbeitsrecht - Teil 6
Mobbing ist im Arbeitsrecht ein anerkannter Begriff. Wer gemobbt wird, dem sprechen die Arbeitsgerichte bisweilen fünfstellige Summen als Schadensersatz zu. Obwohl Mobbing arbeitsrechtlich eindeutig verboten ist und Schadensersatzansprüche auslöst, gibt es rund ums Mobbing trotzdem viele Fragen. Die Autoren Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor beantworten in einer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Wechsel des Betriebsinhabers auch als Betriebsübergang zu qualifizieren
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Gemäß § 613a BGB tritt der Übernehmer des Betriebes beim Betriebsübergang in die Rechte und Pflichten aus den im Zeitpunkt des Übergangs bestehenden Arbeitsverhältnissen ein. Damit soll ein lückenloser Bestandsschutz für... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

nach oben
Sie lesen gerade: Dormagen - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden