Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Wuppertal

Rechtsanwalt in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sie befinden sich sind in der Rubrik Rechtsanwalt aus Wuppertal. Nach augenblicklichem Stand stehen Ihnen 187 Anwälte für Wuppertal zur Verfügung. Die Anwälte sind hierbei auf insgesamt 117 unterschiedliche Fachgebiete spezialisiert. Anwälte in Wuppertal bieten nach neuestem Stand insbesondere Beratung und anwaltliche Rechtsvertretung in nachfolgenden Fachbereichen an: Verkehrsrecht, Urheberrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Mietrecht, Internetrecht, Steuerrecht, Insolvenzrecht, Vertragsrecht, Ausländerrecht. Wenn Sie Beratung oder Prozessführung suchen, dann werden die nachgenannten Anwälte aus Wuppertal Ihnen eine enorme Hilfe bei Ihrem juristischen Problem sein. Selbstredend sprechen die angeführten Rechtsanwälte nicht nur Deutsch. Vielmehr ist eine Korrespondenz auch in diesen Sprachen möglich: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Türkisch.

Wir haben zudem die Berater nach folgenden 4 Stadtteilen aufgegliedert: Barmen, Elberfeld, Ronsdorf, Vohwinkel. So finden Sie am schnellsten einen Anwalt direkt in Ihrer Nähe.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Rechtsanwalt Robin W. Köcke  Kaiserstr. 71, 42329 Wuppertal
Anwaltskanzlei Köcke
Telefon: 0202/747068-0
Rechtsanwalt in Wuppertal
Foto
Dr. Elke Scheibeler  Heinz-Fangman-Str. 2, 42287 Wuppertal
Kanzlei Scheibeler
Telefon: 020276988091
Rechtsanwältin in Wuppertal
Foto
In Kooperation mit dem ASS Heike Plönnig  Kohlstraße 170, 42109 Wuppertal
Telefon: 0202 2838633
Rechtsanwältin in Wuppertal
Foto
In Kooperation mit dem ASS Georg Pothmann  Neumarktstraße 33, 42103 Wuppertal
Windgassen & Pothmann Rechtsanwälte
Telefon: 0202 698010
Rechtsanwalt in Wuppertal
Foto
In Kooperation mit dem ASS Anke Ortmann  Bembergstraße 2-4, 42103 Wuppertal
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Telefon: 0202 24507-0
Rechtsanwältin in Wuppertal
Foto
In Kooperation mit dem ASS Manuela Lützenkirchen  Friedrich-Engels-Allee 160, 42285 Wuppertal
Kaps Lützenkirchen Rechtsanwälte
Telefon: 0202 81048
Rechtsanwältin in Wuppertal
Foto
In Kooperation mit dem ASS Pia Turek  Steinbecker Meile 1, 42103 Wuppertal
Hartmann Dahlmanns Jansen Rechtsanwälte
Telefon: 0202 37127-0
Rechtsanwältin in Wuppertal
Foto
In Kooperation mit dem ASS Johannes Koepsell  Morianstraße 3, 42103 Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Telefon: 0202 24567-0
Rechtsanwalt in Wuppertal
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Kaps  Friedrich-Engels-Allee 160, 42285 Wuppertal
Kaps Lützenkirchen Rechtsanwälte
Telefon: 0202 81048
Rechtsanwalt in Wuppertal
Foto
In Kooperation mit dem ASS Oliver Schöning  Morianstraße 3, 42103 Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Telefon: 0202 24567-0
Rechtsanwalt in Wuppertal
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Informationen zum Rechtsanwalt Wuppertal

Eine eigene Rechtsanwaltskammer gibt es in Wuppertal nicht. Vielmehr sind die dort ansässigen Anwälte der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf zugehörig. Für diese hat die Bundesrechtsanwaltskammer in ihren Statistiken von Januar 2013 angegeben, dass ihr insgesamt 12.038 Anwälte angehören. Von diesen sind auch ausreichend in Wuppertal gemeldet und bieten dort ihren kompetenten Dienstleistungsservice an.

Für den ein der anderen Rechtsanwalt aus Wuppertal ist zudem ein Fachtitel vorhanden, der ihm ein tiefergehendes Wissen auf einem bestimmten Rechtsgebiet bescheinigt. Ob ein Fachtitel erworben wird, kann jeder Anwalt aus Wuppertal für sich entscheiden. Für Sie als Mandanten bietet es jedoch in jedem Fall Vorteile, sollten Sie sich durch einen spezialisierten Rechtsanwalt aus Wuppertal vertreten lassen. Denn auf dem ihm zugewiesenen Gebiet muss er über besondere, nachzuweisende theoretische und praktische Kenntnisse verfügen. Die Spezialisierung auf einem Rechtsgebiet ist daher eine Art Gütesiegel für ein überaus fundiertes Spezial-Wissen.

Ob Sie sich nun für einen Rechtsanwalt aus Wuppertal mit oder ohne Spezialisierung auf einem bestimmten Rechtsgebiet entscheiden, bleibt letztlich allein Ihnen überlassen. Wir können Ihnen jedoch im Vorfeld dabei helfen, eine passende Auswahl zur Verfügung gestellt zu bekommen, damit Sie auch wirklich keine renommierte Kanzlei aus Wuppertal bei Ihrer Entscheidung außen vor lassen. Nutzen Sie daher unsere praktische Anwaltssuche und lassen Sie sich eine übersichtliche Liste verschiedener Anwälte aus Ihrer Stadt anzeigen. So können Sie direkt verschiedene Informationen über die Kanzlei und ihre Tätigkeitsbereiche einsehen und bei Bedarf auch gleich Kontakt mit dem Anwalt aufnehmen. Die rund um die Uhr verfügbare Anwaltssuche steht Ihnen natürlich kostenlos zur Verfügung und geht mit keinerlei Verpflichtungen ihrerseits einher.


Über Rechtsanwälte in Wuppertal

Wuppertal liegt in Nordrhein- Westfalen und besitzt knapp 360.000 Einwohner. Damit ist Wuppertal die siebzehntgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt ist vor allem durch sein bekanntes Tanztheater Pina Bausch und seinen Zoo bekannt. Insbesondere ist allerdings die Schwebebahn ein Wahrzeichen der Stadt. Sie steht seit dem 26.5.1997 unter Denkmalschutz. Wuppertal gilt als eine sehr sichere Stadt. Das Bundeskriminalamt hat auf seiner Liste über die sichersten Städte mit einer Einwohnerzahl über 200.000, Wuppertal den ersten Rang verliehen. Eine genaue Statistik über die Anzahl der zugelassenen Rechtsanwälte - Wuppertal liegt nicht vor. Allerdings ist ein Rechtsanwalt pro 495 Einwohner in Nordrhein-Westfalen verfügbar.

Fläche:   168 km²    Einwohner:   351050

Ratgeber aus Wuppertal

Kündigung der Mietwohnung wegen Zahlungsverzug und Fehler des Jobcenters
Die Kündigung einer Wohnung durch den Vermieter wegen Zahlungsverzugs kann unwirksam sein, wenn dieser auf einem Fehler des Jobcenters beruht und der Mieter diesen nicht erkennen konnte - BGH vom 17.02.2015, VIII ZR 236/14 Das deutsche Recht kennt den schönen Spruch "Geld hat man zu haben".  Damit soll ausgedrückt werden, dass jeder Vertragspartner selbst dafür zuständig ist, von ihm... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Personalleiter zur Kündigung berechtigt
Ein Personalleiter kann eine Kündigung unterschreiben, ohne ihr eine Vollmacht beizufügen, wenn dem Arbeitnehmer bekannt ist, dass der Unterzeichnende in die Stellung des Personalleiters berufen ist - Urteil des Bundesarbeitsgericht vom 25.09.2014, 2 AZR 567/13. Grundsätzlich ist nur der Arbeitgeber zur Kündigung berechtigt. Im Fall einer juristischen Person ist dies das Vertretungsorgan, also der... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Zur Klageverzichtsklausel im Aufhebungsvertrag
Bei Verfehlungen eines Arbeitnehmers versuchen Arbeitgeber oft einen Aufhebungsvertrag zu verhandeln,  um eine Kündigung und einen danach oft folgenden Kündigungsschutzprozess zu vermeiden.  Ist in der Aufhebungsvereinbarung weiter eine sog. Klageverzichtsklausel enthalten, in der die Parteien auf die Einlegung von Rechtsmitteln gegen den Aufhebungsvertrag wie Klage usw. verzichten, ist diese unwirksam, wenn ein... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Vor Eigentumsübergang Miete erhöhen
Wird eine vermietete Wohnung veräußert, kann der Käufer ermächtigt werden, bereits vor Eigentumsübergang Erklärungen wie ein Mieterhöhungsverlangen im eigenen Namen abzugeben - BGH vom 19.03.2014, VIII ZR 203/13 Vielen ist der Grundsatz "Kauf bricht nicht Miete" bekannt, der in § 566 BGB geregelt ist. Danach tritt der Käufer beim Kauf eines Gebäudes in die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Keine Einstellung überlanger Insolvenzverfahren
Auch wenn dem Schuldner nach Ende der Laufzeit der Abtretungserklärung die Restschuldbefreiung erteilt wird, darf das Insolvenzverfahren nicht nach § 212 InsO eingestellt werden - Beschluss des BGH vom 23.01.2014, IX ZB 33/13 In bestimmten Fällen, etwa bei langwierigen Prozessen oder in Fällen schwer veräußerbarer Immobilien,  kann ein Insolvenzverfahren länger dauern als die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)

Urlaubsantrag nicht erforderlich?
Muss der Arbeitgeber den Urlaubsanspruch von sich aus erfüllen? Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg vom 12.06.2014, 21 Sa 221/14 Oft kommt es vor, dass mir Arbeitnehmer z.B. im Rahmen von Kündigungsschutzprozessen mitteilen, sie hätten noch Alturlaub aus dem vergangenen Jahr.  Meine Frage lautete dann stets, ob sie denn einen Urlaubsantrag gestellt oder sich mit dem Arbeitgeber über die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler aus Wuppertal)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Wuppertal


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Wuppertal

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Wuppertal | Anwalt Wuppertal - Rechtsanwälte jetzt!