Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Mietrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Mietrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte (soweit vorhanden direkt so bezeichnet) suchen


Infos zum Rechtsanwalt für Mietrecht

Das Mietrecht ist Bestandteil des BGB. Zu finden ist es in den §§ 535ff. Grundlage eines Mietverhältnisses ist der Mietvertrag. Dieser ist an keine Form gebunden. Dennoch wird in den meisten Fällen die schriftliche Form gewählt. Es gibt Formular- oder Mustermietverträge, die oft Verwendung finden. Der genaue Inhalt eines Mietvertrages ist in den entsprechenden Paragraphen im BGB zu finden. Der Normalfall stellt einen unbefristeten Mietvertrag dar, der durch die Kündigung einer der beiden Vertragsparteien aufgehoben werden kann. Ebenso werden die Rechte und Pflichten sowohl von Vermieter als auch die des Mieters festgehalten. In den meisten Fällen sind Schönheitsreparaturen sowie Kleinreparaturen vom Mieter zu übernehmen. Die Nebenkosten, die für den zu vermietenden Wohnraum anfallen, werden ebenfalls im Mietvertrag festgehalten. Dies sollte so genau wie möglich vorgenommen werden, um spätere Missverständnisse schnell beilegen zu können. Die Heizkosten gehören nicht zu den Nebenkosten, sondern müssen als eigene Position dargestellt werden. Für das Erstellen der endgültigen Jahresnebenkosten- bzw. Jahresheizkostenabrechnung sind die vom Gesetzgeber vorgegebenen Fristen unbedingt einzuhalten.

Für gewöhnlich wird ein Mietverhältnis mit einer Kündigung beendet. Diese kann von einer der beiden Vertragsparteien ausgehen. Kündigt der Mieter, so ist die Angabe eines Grundes nicht zwingend notwendig. Der Vermieter jedoch ist zur Angabe eines Kündigungsgrundes verpflichtet. Bei mindestens zwei Monatsmieten im Rückstand hat der Vermieter zusätzlich die Maßnahme der fristlosen Kündigung in Händen. Die Umsetzung einer fristlosen Kündigung und der Wohnungsräumung ist jedoch äußerst diffizil. In einigen Fällen ist diese Streitigkeit dann nur noch per Rechtsanwalt für Mietrecht zu klären.

Auch wenn sich Mieter und Vermieter gemäß des Mietvertrages einer Anzahl von Rechten und Pflichten gebeugt haben, darf nicht übersehen werden, dass das deutsche Mietrecht in Wahrheit ein Mieterschutzrecht ist. Daher befasst es sich vermehrt mit den Rechten des Mieters und den Pflichten des Vermieters. So ist, speziell als Vermieter, die Suche nach einem guten Rechtsanwalt für Mietrecht schwierig. Der optimale Rechtsanwalt sollte neben dem Mietrecht auch viel Erfahrung im Pachtrecht, Vertragsrecht sowie dem Versicherungsrecht mitbringen. Als Vermieter sollte zusätzlich darauf geachtet werden, dass der gewünschte Anwalt bereits Vermieter vertreten hat. Hat er ausschließlich Erfahrung mit Mietern gesammelt, könnte sich dies auf den Ausgang der Auseinandersetzung auswirken. Anwälte für Mietrecht sind in nicht wenigen Fällen auch fachkundig im Maklerrecht, Nachbarschaftsrecht und Wohnungseigentumsrecht.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Mietrecht

Foto
Sascha Beumer  Benzenbergstraße 2, 40219 Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Telefon: 0211/5987810
Schwerpunkt: Mietrecht
Foto
Sebastian Jäkel  Kefersteinstraße 20, 21335 Lüneburg
Wöbken, Braune & Kollegen
Telefon: 04131 - 789 500
Schwerpunkt: Mietrecht
Logo
Dr. Lang & Kollegen  Mauerkircherstraße 4, 81679 München
Kanzlei für Erbrecht und Vermögensnachfolge
Telefon: +49 (0) 89 - 23 00 19 00
Schwerpunkt: Mietrecht
Logo
SSK Rechtsanwälte - Fachanwälte Schöndube - Kalenberg Partnerschaft mbB  Weiherstraße 10, 53359 Rheinbach
Rechtsanwälte und Fachanwälte
Telefon: 02226-4134 und 02226-10021
Schwerpunkt: Mietrecht
Foto
Angela Lungwitz  Teichstraße 38, 79539 Lörrach
Rechtsanwältin Angela Lungwitz
Telefon: (07621) 9405 - 460
Schwerpunkt: Mietrecht
Logo
Rechtsanwälte Heit  Teichwall 14, 06749 Bitterfeld-Wolfen
Rechtsanwälte Jürgen Heit, Karin Heit, Matthias Heit, Christian Heit
Telefon: 03493/22745
Schwerpunkt: Mietrecht
Foto
Dr. Andreas A. Göbel  Rheinstraße 105, 55116 Mainz
Vollmer Bock Windisch Renz
Telefon: 06131 / 57 63 97 0
Schwerpunkt: Mietrecht
Foto
Alexander Seitz  Wilhelmstraße 22, 71638 Ludwigsburg
Anwaltskanzlei Seitz
Telefon: 07141/9747580
Schwerpunkt: Mietrecht
Foto
Benedict Bock  Rödelheimer Str. 32, 60487 Frankfurt am Main
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Telefon: 069-77062255
Schwerpunkt: Mietrecht
Foto
Stephan A. Grüter  Berliner Allee 55, 40212 Düsseldorf
Grüter & Partner
Telefon: 0211/94920620
Schwerpunkt: Mietrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Mietrecht


Ratgeber zum Thema Mietrecht

Vermieter darf Mietkaution während eines Mietverhältnisses nicht antasten
Karlsruhe (jur). Vermieter dürfen die Kaution ihres Mieters während des laufenden Mietverhältnisses nicht antasten. Zusatzvereinbarungen im Mietvertrag, die dem Vermieter bei fälligen Ansprüchen auch den Griff ins Mietkautionskonto erlauben, sind unwirksam, urteilte am Mittwoch, 7. Mai 2014, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: VIII ZR 234/13). Im entschiedenen Rechtsstreit kann damit eine... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Die Eigenbedarfskündigung bei einem befristeten Mietverhältnis
Eigenbedarfskündigung trotz Unwirksamkeit einer Befristung für den Zeitraum der ursprünglich vorgesehenen Befristung ausgeschlossen. BGH, Urteil vom 10. Juli 2013 – VIII ZR 388/12 –, juris. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin Ausgangslage: Bei der Begutachtung der Frage, ob der Vermieter sich mit einer Eigenbedarfskündigung vom Mieter... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Anbietpflicht des Vermieters gegenüber einem wegen Eigenbedarfs gekündigten Mieter
Der u.a. für das Wohnungsmietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte in zwei Entscheidungen darüber zu befinden, inwieweit ein Vermieter, der dem Mieter wegen Eigenbedarfs kündigt, verpflichtet ist, dem Mieter eine ihm zur Verfügung stehende Wohnung, die vermietet werden soll, zur Anmietung anzubieten. Der Senat hat entschieden, dass grundsätzlich eine Anbietpflicht zu bejahen ist und dass eine unter... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Mietminderung bei Flächendifferenz auch bei „ca.“-Zusatz
Wenn die vermietete Fläche um mehr als 10 % unterschritten wird, kann der Mieter die Miete entsprechend mindern. Dies ist nach einer Entscheidung des BGH vom 10.03.2010, AZ VIII ZR 144/09 sogar dann der Fall, wenn die Wohnfläche mit einer „ca."-Angabe versehen ist. Nach dem BGH komme diesem Zusatz keine Bedeutung zu. Dies führt dazu, dass der Vermieter eine Mietminderung hinnehmen muss, wenn die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Schimmelpilzbildung und Heizverhalten – Was müssen Mieter beachten?
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen. Zum Herbstbeginn beginnt auch die Schimmelpilzsaison in deutschen Mietwohnungen. Der Vermieter haftet vollumfänglich, wenn der Schimmelpilz ausschließlich auf Baumängel zurückzuführen ist. Anders sieht die Sache aus, wenn der Mieter durch sein Wohnverhalten den Schimmelpilz verursacht hat. Ein... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin zu den Formerfordernissen eines Vermieterwechsels bei zeitlich befristeten Gewerberaummietverträgen: Wann ist die Schriftform gewahrt? Ist eine v
Kürzlich bestätigte das Brandenburger Oberlandesgericht, dass ein Vermieterwechsel bei einem zeitlich befristeten Gewerbemietvertrag zwar schriftlich erfolgen müsse. Die hierfür notwendige Zustimmung des Mieters sei aber nicht formgebunden (Urteil vom 15.9.2010, Az. 3 U 117/09). Sie könne mündlich oder auch konkludent durch Mietzahlung an den neuen Vermieter erfolgen. Bei Vermieterwechseln muss wie... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Mietrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Mietrecht