Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Familienrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Familienrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte (soweit vorhanden direkt so bezeichnet) suchen


Infos zum Rechtsanwalt für Familienrecht

Das Familienrecht ist ein Teil des Zivilrechtes. Es regelt die Rechtsverhältnisse der Personen, die durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft eine Verbindung miteinander eingegangen sind. Ebenso finden sich Normierungen im Familienrecht hinsichtlich der gesetzlichen Vertretungsfunktion, die für Personen außerhalb der Verwandtschaft bestehen können wie Vormundschaft, rechtliche Betreuung oder auch Pflegschaft. Wie viele Rechtsbereiche ist auch das Familienrecht in zwei Bereiche aufgeteilt:

 

1. Materielles Recht

2. Internationales Privatrecht; dieses ist seinerseits wieder unterteilt.

 

Im materiellen Recht finden sich nicht nur Vorschriften über das Eingehen einer Ehe bzw. Lebenspartnerschaft, sondern auch über die Auflösung derselbigen. Somit werden auch die rechtlichen Folgen einer Scheidung bzw. Aufhebung der Lebenspartnerschaft geregelt. U.a. handelt es sich bei gegebenen Problemstellungen um Fragen bezüglich des Unterhaltes oder eines Versorgungsausgleiches. Auch Bereiche wie die gegenseitigen Unterhaltspflichten von Verwandten sowie Rechte und Pflichten, die zwischen Eltern und Kindern bestehen, werden im materiellen Recht geregelt. Des Weiteren werden Adoptionen und deren Verlauf klar normiert.

 

Das internationale Privatrecht ist unterteilt in:

 

1. Eherecht

2. Kindschaftsrecht

 

In Punkt 1 werden die sachlichen Voraussetzungen geprüft. Hierzu gehört etwa die Prüfung der Ehemündigkeit und ob Ehehindernisse bestehen. Dies könnte z.B. dann der Fall sein, wenn der ausländische Heiratswillige im Ausland bereits verheiratet ist. Somit kann die Ehe nach deutschem Recht nicht vollzogen werden. Auch die allgemeinen Ehewirkungen finden Regelung in diesem Abschnitt: Ehegüterrecht, Namensrecht, Unterhaltsrecht.

 

Die große Rolle im Bereich des Kindschaftsrechtes nimmt das Verfahrensrecht ein. Verschiedene Grundlage sind vorhanden, nach denen entschieden werden kann: Haager Minderjährigenschutzabkommen, Haager Kinderschutzübereinkommen, Verordnung EG Nr. 2201/2003, Haager Übereinkommen die privatrechtlichen Belange bei Kindesentführungen betreffend u.a. Das Eltern-Kind-Verhältnis wird genauso eingehend geregelt wie die Adoption eines Kindes.

 

Der Rechtsanwalt für Familienrecht klärt seinen Mandanten eingehend über alle rechtlichen Fragen, die das Familienleben und dessen Organisation betreffen, auf. Selbstverständlich übernimmt er auch die juristische Vertretung und versucht die Rechte seines Mandanten durchzusetzen. Meist geht es bei rechtlichen Problemen aus dem Bereich des Familienrechts um Trennungsunterhalt, Unterhaltsberechnung, Umgangsrecht, Betreuungsrecht, Vaterschaftsrecht oder auch den Versorgungsausgleich oder um eine Scheidungsvereinbarung. Da bei dieser Vielzahl von Fragen und Belangen die Grenzen zwischen den einzelnen Rechtsbereichen nicht selten übertreten werden, können weitere Schwerpunktbereiche des Rechtsanwaltes für Familienrecht u.a. Erbrecht oder auch Sozialrecht sein. Je mehr Fragen hinsichtlich aller rechtlichen Familienbelange der Anwalt beantworten kann, desto kompetenter kann er seinen Mandanten unterstützen. Denn für einen Anwalt ist es nicht vorrangig, einen Klienten vor Gericht zu vertreten. Eher liegt das Augenmerk auf der außergerichtlichen Klärung, einer Mediation und einer fachkundigen Unterstützung, um die Problematik so unkompliziert und unbürokratisch wie möglich aus der Welt zu schaffen.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Familienrecht

Logo
Dr. Lang & Kollegen  Mauerkircherstraße 4, 81679 München
Kanzlei für Erbrecht und Vermögensnachfolge
Telefon: +49 (0) 89 - 23 00 19 00
Fachanwalt für: Familienrecht
Foto
Sascha Beumer  Benzenbergstraße 2, 40219 Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Telefon: 0211/5987810
Schwerpunkt: Familienrecht
Foto
Torsten Bruns  In der Steinriede 3, 30161 Hannover
Bruns & Coll.
Telefon: 0511/3908859-0
Fachanwalt für: Familienrecht
Foto
Christian Francke-Stöcklmeier  Margaretenstr. 15 EG, 93047 Regensburg
BWR & Partner Rechtsanwälte Fachanwälte
Telefon: 0941-20 60 45-0
Fachanwalt für: Familienrecht
Foto
Christiane A. Lang  Friedrichstraße 153a, 10117 Berlin
Kanzlei für Familienrecht
Telefon: +49 (0)30 36741900
Fachanwältin für: Familienrecht
Foto
Birgit Kleinspehn  Konrad-Wolf-Straße 74, 13055 Berlin
Blidon-Radziwill-Kleinspehn
Telefon: 030-9711322
Schwerpunkt: Familienrecht
Foto
Bianca Mühlenbrock-Ulferts  Königstraße 50, 30175 Hannover
Mühlenbrock-Ulferts
Telefon: 0511 - 22 00 11 44
Schwerpunkt: Familienrecht
Foto
Andreas Martin  Marzahner Promenade 22, 12679 Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Telefon: 030 74 92 1655
Schwerpunkt: Familienrecht
Foto
Fuat Yalti  Mühlenstr. 8b, 29221 Celle
Rechtsanwalt & Strafverteidiger Yalti
Telefon: 05141-9778857
Schwerpunkt: Familienrecht
Foto
Frank Schnur  Barbarossahof 5, 99092 Erfurt
Rechtsanwaltskanzlei
Telefon: 0361/6450890
Fachanwalt für: Familienrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Familienrecht


Ratgeber zum Thema Familienrecht

Auch für Kinder die älter sind als drei Jahre soll ein Unterhaltsanspruch bestehen
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Sollte ein Betreuungsbedarf der Kinder bestehen, so soll dem betreuenden Elternteil nach Ansicht des BGH ein Unterhaltsanspruch zustehen, wenn er die Betreuung der Kinder führt. Dieser Anspruch soll nach den Karlsruher Richtern auch dann bestehen, wenn die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Unterhaltspflichten gegenüber minderjährigen Kindern
Unterhalt gegenüber minderjährigen Kindern Beim Kindesunterhalt wird unterschieden zwischen Barunterhalt und Naturalunterhalt. Barunterhalt leistet derjenige, der seinen Unterhaltspflichten durch Geldzahlungen nachkommt. Er wird von demjenigen Elternteil geschuldet, der nicht die Betreuung des Kindes übernommen hat. Im Gegensatz dazu leistet Naturalunterhalt, wer das Kind betreut, in der Regel sind das die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner)

Die Kindergeldfalle
Nicht wenige Ehegatten laufen in die Kindergeldfalle. Das staatliche Kindergeld wird nach der Trennung dem Ehegatten ausbezahlt, der das Kind / die Kinder in seinen Haushalt aufgenommen hat. Es steht zwar grundsätzlich beiden Elternteilen zu, die Auszahlung erfolgt jedoch zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwands nur an einen Elternteil. Der andere Elternteil, der das Kind nicht in seinen Haushalt aufgenommen hat,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Eric Schendel)

Unterhalt im Zugewinnausgleich
In seinem Urteil vom 06.10.2010 hatte der Bundesgerichtshof u.a. darüber zu entscheiden, ob Unterhaltsrückstände bei der Berechnung des Zugewinnausgleichs zu berücksichtigen sind. Der Ehemann hatte zum Zeitpunkt des Beginns des Scheidungsverfahrens gegenüber seiner Ehefrau Unterhaltsschulden in Höhe von EUR 1.818,18. Die Ehefrau nahm ihn im Rahmen der Scheidung auf Zugewinnausgleich in Anspruch.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Eric Schendel)

BGH: Witwe gegen die Erben des Ehemannes auf Ausgleich des Zugewinns
Zum Anspruch der Witwe gegen die Erben des Ehemannes auf Ausgleich des während langjähriger Trennung erzielten Zugewinns Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über den Zugewinnausgleichsanspruch einer Witwe zu entscheiden, die ihren 28 Jahre älteren, schwer erkrankten Ehemann vier Jahre nach der Eheschließung verlassen hatte und seitdem unbekannten Aufenthalts war. 17 Jahre... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Familienrecht-Serie: Ich will mein Kind – was ist das Umgangsrecht? (Teil 4)
Ein Interview von Rechtsanwalt Alexander Bredereck mit Fachanwalt für Familienrecht Volker Dineiger, Berlin und Essen. Trennen sich die Eltern eines gemeinsamen Kindes oder kommt es zur Scheidung, wollen beide natürlich möglichst viel vom Kind haben. In diesem Beitrag klären Rechtsanwalt Bredereck und Fachanwalt Dineiger, wie das mit dem Umgangsrecht der Eltern funktioniert. Rechtsanwalt Bredereck:... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Familienrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Familienrecht