Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Wirtschaft > Übersetzer

Übersetzer

Portal

Suche

Sie können über diese Suche Übersetzer direkt nach PLZ, Ort, Fachbereich und Sprache finden:

Erweiterte Fachsuche

Übersetzer-Suche: So finden Sie den passenden Übersetzer

Von einem Übersetzer spricht man, wenn dieser die Ausgangssprache in die Zielsprache übersetzt und dabei rein schriftlich arbeitet. Ein Übersetzer arbeitet also zum Beispiel nie an der Seite von Verhandlungsführenden in Gesprächen und dergleichen. Doch was genau macht den Beruf eines Übersetzers aus? Welche Hilfe kann ein Übersetzer bieten? Und wann ist es sinnvoll, einen Übersetzer hinzuzuziehen?

Ein Übersetzer wird primär für das Übersetzen von Texten eingesetzt

In der Regel wird ein Übersetzer für einen schriftlichen Text eingesetzt, wobei er die Ausgangssprache in eine sogenannte Zielsprache bringt. Die meisten Übersetzer haben sich auf einen Fachbereich oder Sprache wie Übersetzer für Englisch, Übersetzer für Russisch, Übersetzer für Spanisch, Übersetzer für Italienisch, Übersetzer für Türkisch, Übersetzer für Polnisch oder Übersetzer für Französisch spezialisiert. So gibt es Fachübersetzer, Terminologen und Literaturübersetzer. Zu den Fachübersetzern gehören unter anderem auch Urkundenübersetzer, welche sehr häufig zu den Landgerichten bestellt werden, um derartige Dokumente zu übersetzen. Terminologen hingegen übersetzen alle relevanten Fachbegriffe und vereinen diese mit den spezifischen Definitionen in einer Datenbank, so dass Unternehmen und Behörden auf diese Fachbegriffe jederzeit zurückgreifen können.

Welche Ausbildung haben Übersetzer?

Übersetzer blicken meist auf ein Hochschulstudium zurück. Doch gibt es auch Übersetzer, die auf Grund ihrer Muttersprache dazu befähigt sind, Texte in die jeweilige Zielsprache zu bringen.

Meist arbeiten die Übersetzer als freiberufliche Mitarbeiter oder auch auf selbstständiger Basis, also eigenverantwortlich. Im Beruf des Übersetzers sind zusätzlich zur Fremdsprache aber auch umfassende Kenntnisse von Kultur und Geschichte des betreffenden Landes erforderlich. So können landestypische Kommunikationsmuster und -techniken in die Übersetzung einbezogen werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Übersetzer für Ihre individuellen Anforderungen sind, so sollten Sie vorab zu mehreren Übersetzern in Ihrer Region wie einem Übersetzer in Berlin, Übersetzer in Hamburg, Übersetzer in Köln, Übersetzer in Düsseldorf oder Übersetzer in Hannover Kontakt aufnehmen. Auf diesem Wege können Sie sich umfassend über die Fähigkeiten und Spezialisierungen des Übersetzers informieren. Weiterhin erhalten Sie so Einblick in die Arbeitsweise, Referenzen und Preise des jeweiligen Übersetzers in Ihrer Nähe. Mit diesem Basiswissen ist es für Sie dann ein Leichtes, sich den entsprechenden Übersetzer für Ihre Belange auszusuchen. Lassen Sie beispielsweise wirtschaftliche Verträge oder wichtige Dokumente und Urkunden von einem Fachübersetzer bearbeiten oder ziehen Sie für Literatur oder Gebrauchsanweisungen einen Literaturübersetzer zu Rate. Ziehen Sie also in jedem Fall einen professionellen Übersetzer in Betracht, wenn es um wichtige Übersetzungen geht.

Orte

Sprachen

Länder

Sprachkombinationen

nach oben
Sie lesen gerade: Übersetzer gesucht? Jetzt Übersetzungen in Auftrag geben