Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Stolberg (Rheinland)

Rechtsanwalt in Stolberg (Rheinland)

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Katrin Leusch-Jacquemain  Mühlener Markt 4, 52222 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 23031
Rechtsanwältin in Stolberg (Rheinland)
Foto
In Kooperation mit dem ASS Eva Kurbasik  Eichsfeldstraße 90, 52223 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 81999
Rechtsanwältin in Stolberg (Rheinland)
Foto Julia Venzke  Alt Breinig 35, 52223 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 / 9976631
Rechtsanwältin in Stolberg (Rheinland)
Foto Hans-Jürgen Schulz  Talbahnstraße 6, 52222 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 / 21079
Rechtsanwalt in Stolberg (Rheinland)
Foto Helmut Drummen  Stolberger Heck 11, 52223 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 / 1078028
Rechtsanwalt in Stolberg (Rheinland)
Foto Franz-Josef Besgens  Elsterweg 40, 52223 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 / 23168
Rechtsanwalt in Stolberg (Rheinland)
Foto Eva Kurbasik  Eichsfeldstr. 90, 52222 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 / 81999
Rechtsanwältin in Stolberg (Rheinland)
FotoDr. Beate Offergeld-Thelen  Büsbacher Berg 18, 52223 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 / 993340
Rechtsanwältin in Stolberg (Rheinland)
Foto Herbert Wartensleben  Gut Gedau 1, 52223 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 / 81122
Rechtsanwalt in Stolberg (Rheinland)
Foto Claudia Cujai-Lachmuth  Bocksmühle 2 A, 52223 Stolberg (Rheinland)
Telefon: 02402 / 766058
Rechtsanwältin in Stolberg (Rheinland)
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Informationen zum Rechtsanwalt Stolberg (Rheinland)

Die Stadt Stolberg (Rheinland) liegt in Nordrhein-Westfalen im Kreis Städteregion Aachen und gehört zum Regierungsbezirk Köln. In Stolberg (Rheinland) leben etwa 56.000 Einwohner auf einer Fläche von knapp 100 Quadratkilometern, die Stadt ist in 17 Stadtteile aufgeteilt. In ihrer heutigen Ausdehnung besteht die Stadt erst seit den 1970er Jahren, als sich die Stadtfläche durch zahlreiche Eingemeindungen mehr als verdreifachte. Stolberg trägt die Beinamen Kupferstadt und Älteste Messingstadt der Welt, wobei Kupferstadt seit dem Jahr 2012 der offizielle Titel der Stadt ist. Beide Namen deuten auf die lange Tradition der Stadt im metallverarbeitenden Gewerbe hin. 1118 wurde Stolberg (Rheinland) erstmals urkundlich erwähnt und 1324 erhielt der Ort die Stadtrechte. Schon im 16. Jahrhundert wurden in Stolberg (Rheinland) Metalle wie Eisen, Kupfer, Blei, Gold und Silber verarbeitet. Im frühen 17. Jahrhundert siedelten sich protestantische Kupfermeister aus Aachen in Stolberg (Rheinland) an, die aus dem Kupfer Messing herstellten. Noch heute sind metallverarbeitende Industriebetriebe wie die Schwermetall Halbzeugwerk GmbH & Co. KG und die Prymetall GmbH & Co. KG in Stolberg (Rheinland) ansässig und gehören zu den größten Arbeitgebern der Stadt.

Stolberg (Rheinland) gehört zu dem 174 Quadratkilometer großen Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Eschweiler. Dem Amtsgericht ist das Landgericht Aachen übergeordnet, das seinerseits dem Oberlandesgericht Köln untergeordnet ist. Bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer in Köln sind etwa 50 Rechtsanwälte aus Stolberg (Rheinland) registriert. Sie vertreten ihre Mandanten an allen zuständigen Gerichten, so auch an den Fachgerichten, die ihren Sitz in Aachen haben. Die Anwälte und Anwältinnen aus Stolberg (Rheinland) sind grundsätzlich bei allen Rechtsfragen und Rechtsproblemen die besten Ansprechpartner. Hat man zum Beispiel nach einem Verkehrsunfall ein Problem mit der Versicherung, die sich weigert einen Schaden zu übernehmen oder kommt es zu Streitigkeiten mit dem Unfallgegner, ist es die effektivste Lösung, die Angelegenheit einer Anwaltskanzlei in Stolberg (Rheinland) zu übergeben.


Allgemeine Ratgeber

Kündigung zuteilungsreifer Bausparverträge angreifbar
Aktuell sind mit sicheren Geldanlagen kaum nennenswerte Zinsen zu erzielen. Bausparer, die in den vergangenen Jahrzehnten Bausparverträge abgeschlossen haben, konnten sich jedoch anders als andere Sparer bislang zurücklehnen und vergleichsweise hohe Zinsen mit ihren teilweise Jahrzehnte alten Verträgen erzielen. Dies scheint nun vorbei zu sein. Immer mehr Bausparkassen versuchen diese „teuren“ Kunden... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Siegfried Reulein)

Zum Umfang des Notwegerechts für landwirtschaftliche Maschinen
Notweg nicht für Maschinen jeder Größe Kurzfassung Auch ein Notwegerecht zu landwirtschaftlichen Nutzflächen hat Grenzen. Der Inhaber eines solchen Rechtes kann nämlich nicht verlangen, mit jedem denkbaren landwirtschaftlichen Gerät zu seinen Feldern zu gelangen. Er muss sich vielmehr gegebenenfalls auf kleinere Traktoren und Maschinen verweisen lassen. Das entschied das Landgericht Coburg und erteilte dem... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Busfahrer übersieht Fußgängerin: Schlimme Verletzungen - 35.000 DM Schmerzensgeld
Urteil des Oberlandesgerichts Nürnberg vom 14.12.2000, Az. 8 U 1072/00 - Busfahrer übersieht Fußgängerin: Schlimme Verletzungsfolgen - 35.000 DM Schmerzensgeld (u.a. wegen Geruchs-Verlusts) - Schmerzensgelderhöhend: Regulierungsverhalten der Versicherung - Schmerzensgeldmindernd: Erhebliches Mitverschulden der verletzten Fußgängerin Vorbemerkung: Es geht um die Folgen eines... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Plastinatenausstellung ist ohne Genehmigung erlaubt
Berlin (jur). Das Zurschaustellen von Leichen in Form sogenannter Plastinate des Anatomen Gunther von Hagens in Berlin ist nicht verboten. Die echten anatomischen Leichen fallen nicht unter das Berliner Bestattungsgesetz, so dass eine öffentliche Ausstellung ohne behördliche Genehmigung erlaubt ist, entschied das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Freitag, 19. Dezember 2014, bekanntgegebenen Urteil (Az.: VG 21... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zur Haftung eines Vertreters ohne Vertretungsmacht
Unterschrift für Arbeitgeber nur mit Vollmacht Kurzfassung Wer für die Firma seines Arbeitgebers einen Werbeauftrag erteilt, sollte zuvor sicherstellen, dass er dazu auch bevollmächtigt ist. Andernfalls kann er nämlich möglicherweise selbst zur Bezahlung verpflichtet sein. Das zeigt ein vom Landgericht Coburg rechtskräftig entschiedener Fall. Eine junge Auszubildende entging dabei der Verurteilung zur... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Stahlkonzern Salzgitter will mehr als 1500 Stellen streichen. Was kann dies für die Mitarbeiter bedeuten?
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Deutschlands zweitgrößter Stahlhersteller, der Stahlkonzern Salzgitter plant Medienberichten zufolge ein „Personalreduzierung oberhalb von 1500 Stellen“. Verhandelt wird derzeit eine Rahmenbetriebsvereinbarung zwischen Konzernbetriebsrat/IG Metall und dem Unternehmen. Inwieweit betriebsbedingte Kündigungen erfolgen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Stolberg (Rheinland)

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Stolberg (Rheinland) | Anwalt Stolberg (Rheinland) - Rechtsanwälte jetzt!