Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > E > Ebersberg

Ebersberg

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 7 verschiedene Fachleute aus Ebersberg:

Partner aus allen Branchen in Ebersberg

FotoChristine Ohnsorg-Sokoli Rechtsanwältin

Marienplatz 5 a, 85560 Ebersberg

Details
FotoMatthias Griebel Notar

85560 Ebersberg

Details
gelistet in: Notar Ebersberg
FotoChristian Peter Rechtsanwalt

Bahnhofstr. 4, 85560 Ebersberg

Details
FotoElisabeth Platzer Rechtsanwältin

Münchener Str. 33, 85560 Ebersberg

Details
FotoDr. Christopher Baumhof Notar

85560 Ebersberg

Details
gelistet in: Notar Ebersberg


Allgemeine Ratgeber

In Deutschland gibt es jährlich mehr als drei Millionen Gerichtsverfahren
Hätten Sie dieses gewusst? In Deutschland gibt es jährlich mehr als drei Millionen Gerichtsverfahren, davon alleine ca. 1,6 Millionen Zivilprozesse. Entsprechend lange dauert es, bis die Verfahren abgeschlossen sind, die durchschnittliche Dauer eines Verfahrens vor einem Zivilgericht beträgt ca. fünf Monate. Selbst bei allem Engagement eines Anwalts wird dieses Verfahrensdauer in der Regel nicht wesentlich verkürzt, da die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Valerie Eiberg)

Umschreibung des spanischen Grundbuchs beim Tod eines Deutschen
Stirbt ein Deutscher in Spanien und hinterlässt dort eine Immobilie (z.B. eine Finca, ein Haus, eine Wohnung oder einen Miteigentumsanteil), so stellt sich die Frage, ob das Grundbuch auf die Erben umgeschrieben werden soll und was hierzu zu veranlassen ist. Der Artikel gibt eine Einführung über die erforderlichen Schritte.   Anwendbares Erbrecht Ein deutscher Staatsangehöriger wird nach deutschem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Abogado José Martinez Salinas)

Die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers
Die Pflicht des Arbeitnehmers, Betriebsinterna nicht nach außen zu tragen, folgt als Nebenpflicht unmittelbar aus dem Arbeitsvertrag und aus den §§ 823 Absatz 1 und 2, 826 BGB, §§ 3, 17 UWG. Ohne besondere Vereinbarung im Arbeitsvertrag gilt folgendes: Der Arbeitnehmer hat alle Tatsachen im Zusammenhang mit dem Geschäftsbetrieb zu verschweigen, die nach dem Willen des Arbeitgebers aufgrund eines... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

BGH: Verschärfung der Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dementsprechende Erwägungen gehen anscheinend aus dem BGH-Urteil vom 07.02.2012 (Az.:1 StR 525/11) hervor. Damit hat der BGH wohl ein Urteil eines Landgerichts wegen Rechtsfehler bei der Strafbemessung aufgehoben. In... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

BGH zu den Grundsätzen zur Berechnung des nachehelichen Unterhalts
Der unter anderem für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über den Anspruch einer geschiedenen Ehefrau auf nachehelichen Aufstockungsunterhalt zu entscheiden. Die heute 50-jährige Klägerin, die mit dem Beklagten von 1968 bis 1997 verheiratet war, versorgte während der Ehe den Haushalt, betreute die 1979 geborene gemeinsame Tochter und war daneben halbtags als selbständige Fußpflegerin... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Ebersberg - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden