Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > W > Wittlich

Wittlich

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 19 verschiedene Fachleute aus Wittlich:

Partner aus allen Branchen in Wittlich

FotoAnwalt SuchserviceJutta Christen Rechtsanwältin

Talweg 7, 54516 Wittlich

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Wittlich
FotoGerlinde Ley Steuerberaterin

54516 Wittlich

Details
FotoAnwalt SuchserviceMichael Mies Rechtsanwalt

Talweg 7, 54516 Wittlich

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Wittlich
FotoTobias Anuth Steuerberater

54516 Wittlich

Details
FotoJoachim Henzel Notar

54516 Wittlich

Details
gelistet in: Notar Wittlich
FotoDr. Eckhard Schmitz Steuerberater

54516 Wittlich

Details
FotoAnwalt SuchserviceDr. Karl-Josef Ulmen Rechtsanwalt

Schloßplatz 4, 54516 Wittlich

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Wittlich
FotoDr. Thomas Endres Notar

54516 Wittlich

Details
gelistet in: Notar Wittlich


Allgemeine Ratgeber

Geschwindigkeitsmessungen-wie kann ich mich verteidigen?
Geschwindigkeitsmessungen-wie kann ich mich verteidigen ? Worauf muss ich achten? Geräte, mit denen die Geschwindigkeit gemessen wird, müssen geeicht sein. Es muss also ein Eichschein für das jeweils verwendete Messgerät existieren. Ein solcher Eichschein muss spätestens in der Hauptverhandlung vorgelegt werden können. Ist die Eichung des Gerätes abgelaufen, so bleibt die Messung zwar... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner)

Keine hohe Darlegungslast des Mieters bei Mietminderung
Mieter müssen im Falle einer Mietminderung nur den konkreten Sachmangel darlegen, der die Tauglichkeit der Mietsache zum vertragsgemäßen Gebrauch beeinträchtigt. Das Maß der Gebrauchsbeeinträchtigung, die Ursache des Mangels oder eine bestimmte Minderungsquote müssen im Prozess nicht vorgetragen werden, wie der BGH in seiner Entscheidung vom 25.10.2011, VIII ZR 125/11 entschied. Der Mieter hatte... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Verfolgungsverjährung
Das Amtsgericht Tiergarten stellte mit Beschluss vom 7. März 2012 das Verfahren gegen unseren Mandanten wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit (Rotlichtverstoß) gemäß § 206a StPO, § 46 OWiG ein, weil Verfolgungsverjährung eingetreten war. Grundsätzlich nichts ungewöhnliches: Am 4. April 2011 wurde unser Mandant unmittelbar nach einem vorgeworfenen qualifizierten... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Kündigung wegen Beleidigungen unwirksam?
Es dürfte allgemein bekannt sein: Wer sich im Ton vergreift, wird gekündigt. Und dies oft zu Recht. Aber nicht immer. Das LAG Schleswig-Holstein hat jetzt eine Kündigung als unwirksam erklärt, die darauf gestützt war, dass ein LKW-Fahrer zu einem Vertreter des Kunden sagte: „Ich liefere hier seit Jahren, und jetzt geh aus dem Weg, du Arsch". In dem Streit soll er den Gesprächspartner noch weitere... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Rechte des Vermieters und des Mieters bei Tierhaltung in Mieträumen: 7 Grundsätze
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin Beim Thema Tierhaltung während des Mietverhältnisses gelten folgende 7 Grundsätze: 1.    Der Vermieter darf dem Mieter nicht das Halten aller Tiere verbieten. Eine Klausel „Haltung von Tieren ist untersagt“ ist unwirksam. Die Folge: Ein Verbot der Tierhaltung gilt nicht. Der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Wittlich - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden