Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Arbeitsrecht > Ibbenbüren

Rechtsanwalt in Ibbenbüren - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Edgar Josef Grothaus  Gravenhorster Str. 1 a, 49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451-9455-0
Herr Fachanwalt Edgar Josef Grothaus bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsthema Arbeitsrecht umgehend bei Ihren juristischen Problemen in Ibbenbüren und Umgebung.
Foto André Löhr  Widukindstr. 19, 49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451-965210
Fachanwalt André Löhr berät Sie im Arbeitsrecht unbürokratisch bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Ibbenbüren und in der Region.
Foto Jürgen Kötter  Püsselbürener Damm 79, 49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451-9990-0
Fachanwalt Jürgen Kötter mit Anwaltskanzlei in Ibbenbüren unterstützt Sie persönlich bei Ihren aktuellen Rechtsproblemen im Arbeitsrecht.
Foto Andreas Schwegmann  Merschweg 8, 49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451-5499417/-8
Fachanwalt Andreas Schwegmann hilft persönlich bei rechtlichen Fragen zum Arbeitsrecht.
Foto Hans-Christoph Kröger  Münsterstr. 41, 49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451-9657-0
Fachanwalt Hans-Christoph Kröger in Ibbenbüren unterstützt Sie als Rechtsbeistand gern bei Ihren juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Voraussetzungen einer Sperrzeit bei Zahlung einer Abfindung nach Erhalt der Kündigung des Arbeitsverhältnisses. Wie kann man Nachteile beim Bezug von Arbeitslosengeld vermeiden?
Die Bundesagentur für Arbeit kann eine Sperrzeit bis zu zwölf Wochen verhängen, wenn der Arbeitnehmer seine Arbeitslosigkeit vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeiführt. Die Bundesagentur geht davon aus, dass dies der Fall ist, wenn der Arbeitnehmer das Arbeitsverhältnis gelöst oder durch vertragswidriges Verhalten zu einer Kündigung des Arbeitgebers Anlass gegeben hat. Bei einem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Entlassungswelle bei Thomas Cook abgewendet? Wie sollten sich die von einer Kündigung betroffenen Arbeitnehmer verhalten?
Nachdem beim britischen Reisekonzern Thomas Cook noch vor kurzem von der Kündigung von 1000 Mitarbeitern die Rede war, hat sich die Lage laut Welt Online-Bericht vom 28.11.11 nun wieder entspannt. Durch neue Kredite ist die Zukunft des Unternehmens zumindest vorerst gesichert. Falls dennoch Kündigungen im Zuge des Umbaus des Unternehmens stattfinden sollten, hier einige Hinweise für betroffene Arbeitnehmer. Im... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

BAG zur Verwirkung des Widerspruchsrechts bei Betriebsübergang
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Recht des Betriebsübergangs, normiert in § 613a BGB, ist stark geprägt durch europarechtliche Entwicklungen (RL 2001/23/EG). Ein Betriebsübergang soll demnach vorliegen, wenn eine wirtschaftliche Einheit vorhanden sei, die trotz des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Annahmeverzug des Arbeitgebers - Unterlassen anderweitigen Erwerbs
Der klagende Arbeitnehmer hatte einen Vorgesetzten schwerwiegend beleidigt. Die beklagte Arbeitgeberin hatte das Arbeitsverhältnis deswegen außerordentlich, hilfsweise ordentlich gekündigt. Die hiergegen geführte Kündigungsschutzklage gewann der Arbeitnehmer in erster und zweiter Instanz rechtskräftig. Die Gerichte führten aus, eine Abmahnung hätte als Sanktion ausgereicht. Das Arbeitsgericht verurteilte die Beklagte... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Fluglotsenstreik - Streikverbot für Mitarbeiter der Deutschen Flugsicherung (DFS). Darf ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern die Teilnahme an einem Streik verbieten?
Nach einem Bericht des Spiegels vom 8.8.2011 hat die Geschäftsführung der Deutschen Flugsicherung (DFS) ihren Mitarbeitern verboten an dem Streik teilzunehmen. Wer trotzdem mitmache, riskiere "arbeitsrechtliche Konsequenzen", bis hin zur "fristlosen Kündigung", so der Spiegel in seinem Bericht. Im vorliegenden Fall hatte das Arbeitsgericht Frankfurt den Streik verboten, die Gewerkschaft auf eine weitere... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Ibbenbüren | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!