Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Bamberg

Rechtsanwalt in Bamberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sind Sie auf der Suche nach einem Anwalt in Bamberg? Über unsere Anwaltssuche finden Sie derzeit 56 Rechtsanwälte aus Bamberg. Diese sind fachkundig in 86 unterschiedlichen Fachgebieten. Anwälte in Bamberg bieten aktuell unter anderem Beratung und anwaltliche Vertretung in diesen Schwerpunkten an: Vertragsrecht, Sozialrecht, Markenrecht, Kaufrecht, Internetrecht, Verkehrsrecht, Mietrecht, Medizinrecht, Urheberrecht, Ausländerrecht. Wollen Sie auf einem dieser Rechtsgebiete einen Anwalt für Bamberg suchen, raten wir Ihnen, die folgenden auszuwählen. Für die Rechtsauskunft sprechen die gelisteten Rechtsanwälte die folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch. Falls Sie es vorziehen, einen Rechtsanwalt beruhend auf einer Postleitzahl zu suchen, dann bietet Ihnen unsere Rechtsanwaltssuche auch diese Option. Suchen Sie einfach hier: Bamberg PLZ.

Um Ihnen die Suche nach dem geeigneten Rechtsanwalt noch einfacher zu machen, haben wir die Anwälte außerdem in die nachgenannten Zentrum aufgeteilt: 1. So ist gewährleistet, dass Sie innerhalb weniger Minuten einen professionellen Rechtsanwalt in Ihrem Stadtteil finden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
Rechtsanwalt Manfred Deinlein  Willy-Lessing-Str. 5, 96047 Bamberg
Deinlein & Schreyer
Telefon: 0951 - 986 450
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASSJUDr. Norbert Brandl  Promenade 19, 96047 Bamberg
Telefon: 0951 25373
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Franz-Josef Schick  Augustenstraße 2 - 2 a, 96047 Bamberg
Schick, Neukum, Schmid & Lang GbR Rechtsanwälte
Telefon: 0951 982420
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Reinhard Schmid  Augustenstraße 2 - 2 a, 96047 Bamberg
Schick, Neukum, Schmid & Lang GbR Rechtsanwälte
Telefon: 0951 982420
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Helmut Gebhardt  Friedrichstraße 7, 96047 Bamberg
Gebhardt & Kliemann Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Telefon: 0951 509990
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans Schreyer  Willy-Lessing-Straße 5, 96047 Bamberg
Telefon: 0951 986450
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Werner Lang  Augustenstraße 2 - 2 a, 96047 Bamberg
Schick, Neukum, Schmid & Lang GbR Rechtsanwälte
Telefon: 0951 982420
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Karin Motschenbacher  Augustenstraße 2 - 2 a, 96047 Bamberg
Schick, Neukum, Schmid & Lang GbR Rechtsanwälte
Telefon: 0951 982420
Rechtsanwältin in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Kathrin Tiscia  Promenadenstraße 6, 96047 Bamberg
Telefon: 0951 9179525-55
Rechtsanwältin in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ulrich Neukum  Augustenstraße 2 - 2 a, 96047 Bamberg
Schick, Neukum, Schmid & Lang GbR Rechtsanwälte
Telefon: 0951 982420
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto
In Kooperation mit dem ASS Thomas Kliemann  Friedrichstraße 7, 96047 Bamberg
Gebhardt & Kliemann Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Telefon: 0951 509990
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Markus Stühlein  Brückenstr. 2, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-4074660
Rechtsanwalt in Bamberg
FotoDr. Steffen Linke  Brückenstraße 1, 96047 Bamberg
Dr. Heller & Kollegen
Telefon: 0951/986000
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Adrian Hillmann  Urbanstr. 2, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-2998670
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Georg Winkler  Herzog-Max-Str. 14, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-986260
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Oliver Leuteritz  Herzog-Max-Straße 14, 96047 Bamberg
Oliver Leuteritz
Telefon: 0951/986260
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Benno Pfuhlmann  Franz-Ludwig-Str. 14, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-986990
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Hanno Stock  Herzog-Max-Str. 29, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-98298-0
Rechtsanwalt in Bamberg
FotoDr. Franz-Wilhelm Heller  Brückenstraße 1, 96047 Bamberg
Dr. Heller & Kollegen
Telefon: 0951/986000
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Hubertus Firlus  Herzog-Max-Str. 14, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-986260
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Angela Peichl  Kunigundendamm 20, 96050 Bamberg
Telefon: 0951-202055
Rechtsanwältin in Bamberg
Foto Corinna Hoffmann  Lange Str. 13, 96047 Bamberg
c/o Kanzlei Brandt & Hoffmann
Telefon: 0951-51911780
Rechtsanwältin in Bamberg
Foto Heinz Tengler  Herzog-Max-Str. 29, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-98298-0
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Claudia Anja Haag  Hainstr. 11, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-982020
Rechtsanwältin in Bamberg
FotoDr. Christian Rudolph  Dr.-von-Schmitt-Str. 8, 96050 Bamberg
Telefon: 0951-922422
Rechtsanwalt in Bamberg
FotoDr. Hans de With  Frutolfstr. 26 b, 96049 Bamberg
Telefon: 0951-62788
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Karlheinz Dorsch  Friedrichstr. 17, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-25556, 25180
Rechtsanwalt in Bamberg
Foto Anja Böhnlein  Grüner Markt 14, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-9176630
Rechtsanwältin in Bamberg
Foto Britta Rainer  Franz-Ludwig-Str. 7 a, 96047 Bamberg
Telefon: 0951-5099880
Rechtsanwältin in Bamberg
Foto Karl Andrew  Nürnberger Str 75, 96050 Bamberg
Rechtsanwaltskanzlei Andrew
Telefon: 0951-40852-16
Rechtsanwalt in Bamberg
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Allgemeine Ratgeber

Rechtsanwalt-Tipp Arbeitsrecht: Lohn von Leiharbeitern länger einklagbar (Verjährung)
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat in einer aktuellen Entscheidung (5 AZR 7/10) grundsätzlich festgestellt, dass Leiharbeiter / Leiharbeitnehmer, die den gleichen Lohn wie Arbeitnehmer des Entleihers beanspruchen können, nicht die für diese Arbeitnehmer geltenden Ausschlussfristen einhalten müssen. I. Ausgangslage Vereinbarungen zwischen Leiharbeitnehmern und Verleihfirma, die im Hinblick auf wesentliche... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Mathias Henke)

Vom Burn-Out zum Bore-Out.
Über die Folgen von Zivilisationsleiden im Arbeitsrecht. Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin. Der Spiegel berichtet in seiner Ausgabe vom 1.10.2011, dass eine französische Beamtin wegen Langeweile im Büro einen sogenannten Bore-Out erlitten hat. Scheinbar kann auch Unterforderung zu psychischen Leiden – wie bei einem Burn-Out –... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Abmahnung der Kanzlei Rasch aus Hamburg im Auftrag von Universal Music GmbH wegen Mihalis – Everyone dance
Uns erreicht eine weitere Abmahnung der Anwaltskanzlei Kanzlei Rasch aus Hamburg im Auftrag der Universal Music GmbH betreffend der Musikgruppe Mihalis und dem Musikalbum Everyone Dance. Die Anwaltskanzlei Rasch fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung als auch die Zahlung von Schadenersatz und Erstattung ihrer Anwaltskosten. Als pauschalen Vergleichsbetrag... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Carsten M. Herrle)

Soziahilfe muss für Integrationshelfer von behindertem Schüler zahlen
Essen (jur). Behinderte Schüler können von der Sozialhilfe die Kostenübernahme für einen Integrationshelfer beanspruchen. Die Schule muss dagegen nur Maßnahmen finanzieren, die dem Kernbereich der pädagogischen Arbeit zuzurechnen sind, entschied das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen in Essen in einem am Mittwoch, 8. Januar 2014, bekanntgegebenen Beschluss (Az.: L 9 SO 429/13 B ER). Dabei... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Abmahnung FAREDS, im Namen von Thomas Olbrich für das Musikwerk “The Perfect Fall”
Haben Sie eine Abmahnung der Abmahnkanzlei FAREDS dafür erhalten, dass Sie vermeintlich illegal das Lied von Thomas Olbrich “The Perfect Fall” heruntergeladen haben? Seit Anfang Juni 2013 verschickt die Abmahnkanzlei FAREDS verstärkt diese Abmahnungen. Was ist zu tun? Notieren Sie sich unbedingt sorgfältig die kurze Frist. Unterschreiben Sie... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Georg Schäfer)

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin zu den Rechten des Mieters und des Vermieters bei Schimmel in der Wohnung und in Gewerberäumen.
Bei gesundheitsschädigendem Schimmel und anderen toxischen Stoffen in der Raumluft können dem Mieter umfassende Rechte zustehen. Diese reichen von geminderter Miete wegen optischer Beeinträchtigung bis zum Recht auf fristlose Kündigung und Ansprüchen auf Ersatz von Umzugs- und Gutachterkosten. In einem älteren Fall hat das Landgericht Lübeck (Urteil vom 15.1.2002, Aktenzeichen: 6 S 161/00) dem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Interessante Entscheidungen

OLG-STUTTGART, AZ. 4 Ws 69/10:
Mit Einverständnis des Gefangenen können Schreiben seines Verteidigers geöffnet und diesem nach Überprüfung ausgehändigt werden.

OLG-NUERNBERG, AZ. 12 U 1442/09:
1. Ein Vertrag über Planung und Konzeption, Übernahme eines Großteils der erforderlichen Gesamtorganisation sowie Übernahme des gastronomischen Catering (Verpflegung und Service) für eine Firmengroßveranstaltung in Gestalt eines Sommerfestes für 5.000 bis 5.500 Gäste ist als Werkvertrag zu qualifizieren. 2. Zur Frage, ob die Terroranschläge in den USA vom 11. September 2001 den Veranstalter (Besteller) zur außerordentlichen fristlosen Kündigung eines solchen Vertrages betreffend eine für den 15. September 2001 in Deutschland geplante derartige Veranstaltung berechtigen. 3. Die Terroranschläge in den USA vom 11. September 2001 und etwaige Auswirkungen hiervon auf eine derartige für den 15. September 2001 in Deutschland geplante Veranstaltung, insbesondere der Umstand, dass die von einem solchen Fest erwartete heitere und entspannte Atmosphäre möglicherweise nicht aufkommt und etwaige erwartete Gäste aus den USA aufgrund der Terroranschläge nicht anreisen können, stellen keine Geschäftsgrundlage des Vertrags über Planung, Konzeption, Organisation und Catering für diese Veranstaltung dar. Diese Umstände liegen vielmehr allein im Risikobereich des Veranstalters.

VG-GIESSEN, AZ. 8 L 1398/11.GI:
Die gesetzliche Bestimmung des § 226 Abs. 3 AO verlangt nicht, dass eine Kommune das Bestreiten einer zugunsten eines Abgabepflichtigen möglicherweise bestehenden Gegenforderung unmittelbar im Zeitpunkt des Zugangs der Aufrechnung erklärt.

OVG-GREIFSWALD, AZ. 3 M 184/11:
Können bauliche Anlagen eines ehemaligen Betriebs nicht mehr einer Nutzungsart zugeordnet werden (hier: 15-jähriger Leerstand), scheidet eine Zuordnung nach § 34 Abs. 2 BauGB aus. Es bleibt offen, ob es sich in diesem Fall um Außenbereich i.S.v. § 35 BauGB handeln kann.


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Bamberg


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Bamberg

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Bamberg | Anwalt Bamberg - Rechtsanwälte jetzt!