Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Laatzen

Rechtsanwalt in Laatzen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Jetzt einen Premiumeintrag anlegen: 1. Jahr ist kostenlos!

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld.
(Mehr ...)
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Susanne Miecke  Hildesheimer Straße 359, 30880 Laatzen
Telefon: 05102 913131
Rechtsanwältin in Laatzen
FotoDr. Winfried Lippmann  Albert-Schweitzer-Straße 4, 30880 Laatzen
Rechtsanwälte Dr. Lippmann & Collegae
Telefon: 0511 / 98390-0
Rechtsanwalt in Laatzen
Foto Bernd Paul Schulte  Wülferoder Straße 94, 30880 Laatzen
Telefon: 0511-89905983
Rechtsanwalt in Laatzen
FotoDr. Gerrit Maaß  An der St. Nicolaikirche 1, 30880 Laatzen
Machulla Rechtsanwälte
Telefon: 05102-909586
Rechtsanwalt in Laatzen
Foto Helmut Hartung  Hildesheimer Str. 124, 30880 Laatzen
Telefon: 0511-8757270
Rechtsanwalt in Laatzen
Foto Jan Baßler  Hildesheimer Str. 124, 30880 Laatzen
Willig, Koch & Kollegen
Telefon: 0511-8757270
Rechtsanwalt in Laatzen
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Allgemeine Ratgeber

Erhöhte Aufsichtspflicht für Kampfhunde bei fehlender Verhaltensprüfung
Karlsruhe (jur). Wenn Halter eines Kampfhundes ihren Vierbeiner keiner Verhaltensprüfung unterziehen, müssen sie besonders aufpassen. Sie müssen „damit rechnen, dass der Hund jederzeit auch ohne vorherige Warnzeichen Menschen anfällt“, heißt es in einem am Dienstag, 22. Juli 2014, veröffentlichten Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe (Az.: 2 (7) Ss 318/14). Damit... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Erbrechtliche Vermögens- und Gesundheitsvorsorge
Erbrechtliche Vermögens- und Gesundheitsvorsorge Niemand ist verpflichtet, ein Testament zu errichten oder einen Erbvertrag zu schließen. Schließlich gibt es gesetzliche Bestimmungen, die greifen, wenn keine individuellen Regelungen getroffen worden sind. Aus diesem Grund ist es angezeigt, sich zunächst über die eigene rechtliche Ausgangsposition Klarheit zu verschaffen. Gerade im Erbrecht kursieren... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Nicole Weber)

Amtsenthebung Betriebsrat H&M
Der Textilkonzern Hennes & Mauritz (H&M) hat laut Spiegelbericht vom 8.8.2011 vor dem Arbeitsgericht Berlin die Amtsenthebung des fünfköpfigen Betriebsrats der Filiale Berlin-Friedrichstraße beantragt. Unter welchen Voraussetzungen kann ein Arbeitgeber ein solches Amtsenthebungsverfahren wirksam durchführen? Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin. Der Spiegel... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Mögliche Nichtigkeit einer Klausel über die unentgeltliche Rückübertragung von Aktien
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen dazu aus: Allgemein ist anerkannt, dass die Vertragsfreiheit auch für Aktionäre gilt. Mitunter können Regelungen in Gesellschaftsverträgen durchaus zulässig sein, welche es beispielsweise in der Satzung... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Krankenhaus muss vor Operation rechtzeitig aufklären
Berlin (DAV). Wird ein Patient nicht rechtzeitig vor einer Operation über die Risiken aufgeklärt, muss ihm der Krankenhausbetreiber gegebenenfalls Schadensersatz leisten. Eine Aufklärung am Tag der Operation genügt dabei nicht, entschied das Oberlandesgericht Koblenz am 15. Dezember 2005 (Az.: 5 U 676/05). In dem von der Deutschen Anwaltauskunft mitgeteilten Fall betraf es einen Patienten, der wegen Schmerzen die Ambulanz... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung- erste Rückzüge.
Der von vielen gesetzlichen Krankenkassen mittlerweile gem. § 242 SGB V erhobene Zusatzbeitrag ist angesichts voller Kassen bei den Krankenversicherungen ein großes Ärgernis der betroffenden Versicherten. Nun hat die DAK-Gesundheit als erste Krankenkasse angekündigt, den Zusatzbeitrag ab dem 1.04.2012 wieder abzuschaffen. Dies bringt den dortigen Mitgliedern immerhin eine Beitragsersparnis von 8 Euro... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sebastian Iben)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Laatzen


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Laatzen

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Laatzen | Anwalt Laatzen - Rechtsanwälte jetzt!