Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Rösrath

Rechtsanwalt in Rösrath

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto Martin Kirschbaum  Hauptstr. 269, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 949000-10
Rechtsanwalt in Rösrath
Foto Gudrun Jacobi-Mühlen  Tulpenweg 26 a, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 5616
Rechtsanwältin in Rösrath
Foto Anton Mertens  Leibnizpark 4, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 9494250
Rechtsanwalt in Rösrath
Foto Birgitta Wasser  Hauptstr. 71, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 87706
Rechtsanwältin in Rösrath
Foto Daniela Thiemann-Schulz  Bensberger Str. 237, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 89407-55
Rechtsanwältin in Rösrath
Foto Johannes Streicher  Bahnhofstraße 16, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 7805
Rechtsanwalt in Rösrath
Foto Gisela Meißner-Roggen  Kreuzburg 4 a, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 86523
Rechtsanwältin in Rösrath
Foto Hans-Christoph Graessner  Auf dem Langenbroich 7, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 895798
Rechtsanwalt in Rösrath
Foto Dagmar Dutti  Rotdornallee 31, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 910210
Rechtsanwältin in Rösrath
Foto Frank D. Albert von der Ohe  Am Hammer 15 a, 51503 Rösrath
Telefon: 02205 / 88158
Rechtsanwalt in Rösrath
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Informationen zum Rechtsanwalt Rösrath

Rösrath liegt in Nordrhein-Westfalen im Rheinisch-Bergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln. Die Stadt hat etwa 28.000 Einwohner und grenzt direkt an die östliche Stadtgrenze Kölns. Rösrath erhielt erst im Jahr 2001 die Stadtrechte und ist damit die jüngste Stadt im Bergischen Land. Wie in vielen Städten in der Region wurde auch Rösrath Bergbau betrieben. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts wurden in Rösrath Buntmetallerze gefördert. Bereits um die Jahrhundertwende schlossen die Gruben Hermannsfreude, Mirabeau, Theodore und Rudolphus jedoch bereits wieder. Der Bergbau spielt heute keine Rolle mehr in Rösrath und auch die Großindustrie ist in der Stadt nicht vertreten. Stattdessen haben sich in Rösrath kleine und mittelständische Gewerbebetriebe aus den verschiedensten Branchen angesiedelt, es wird Landwirtschaft betrieben und es gibt viele Groß- und Einzelhandelsunternehmen sowie verschiedene Dienstleister und Handwerksbetriebe. Das älteste Unternehmen Rösraths ist die im Jahr 1880 gegründete Bergische Kornbrennerei Hoffer-Alter GmbH, die noch heute in Familienbesitz ist. Rösrath hat eine gute Infrastruktur mit leicht erreichbaren Autobahnen, welche die Stadt direkt mit Köln, Bonn, Düsseldorf, dem Ruhrgebiet und der Region Aachen/Benelux verbinden. Der Flughafen Köln-Bonn ist ebenfalls nur etwa 15 Autominuten entfernt.

Rösrath gehört zum Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Bergisch-Gladbach, das mit seinem fast 300 Quadratkilometer großen Gerichtsbezirk auch noch für die Städte Bergisch Gladbach und Overath sowie die Gemeinden Kürten und Odenthal zuständig ist. Die über 70 Rechtsanwälte aus Rösrath vertreten ihre Mandanten am Amtsgericht sowie im Zug der Instanzen am Landgericht und am Oberlandesgericht in Köln ebenso wie an den zuständigen Fachgerichten. Ein Anwalt aus Rösrath ist bei allen Rechtsfragen und rechtlichen Konflikten der beste Ansprechpartner. In einem ersten Beratungsgespräch wird er seinen Mandanten über die Rechtslage aufklären und ihm aufzeigen, wie weiter vorgegangen werden sollte. Ob der Mandant letztendlich dem Rechtsanwalt oder der Rechtsanwältin in Rösrath die Angelegenheit übergibt, kann nach dem Gespräch entschieden werden.


Allgemeine Ratgeber

Bundesgerichtshof zur Wirksamkeit von Zinsänderungsklauseln in Prämiensparverträgen
Der für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Wirksamkeit einer Formularklausel in einem Prämiensparvertrag zu entscheiden, die der beklagten Sparkasse ein uneingeschränktes Leistungsbestimmungsrecht für die Höhe des Zinssatzes einräumt. Der klagende Verbraucherverband verlangt die Unterlassung der Verwendung folgender Klausel in sogenannten Combispar-Verträgen mit Verbrauchern:... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kauf eines KfZ über das Internet
Zur Frage der Haftung des privaten Verkäufers eines über das Internet angebotenen gebrauchten Fahrzeuges für angeblich verschwiegene Vorschäden Kurzfassung Hat der Veräußerer eines gebrauchten Pkw`s die Gewährleistung für Mängel ausgeschlossen, haftet er für später entdeckte Schäden nur, wenn er sie arglistig verschwiegen hat. Sonst kann er von dem Käufer nicht in Anspruch genommen werden. So entschied... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Die Rechte des Vermieters bei Falschangaben des Mieters
Der Vermieter will einen Mieter, der keinen Ärger macht. Immer ausgefeilter, immer bohrender werden deshalb die Fragen, die er einem potentiellen Mieter stellt. Einige Mieter reichen edle Bewerbungsmappen ein, ganz wie Universitätsabsolventen im Gerangel um einen gut dotierten Posten. Der ideale Mieter muss nicht nur Akademiker und am Besten Single mit Niveau sein. Er muss vor allem ein gutes geregeltes Einkommen haben und... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Theoretische Führerscheinprüfung muss nicht in thailändisch sein
Neustadt an der Weinstraße (jur). Fahrschüler können ihre theoretische Führerscheinprüfung nicht in thailändisch abhalten. Einen Anspruch, dass die Prüfung in einer bestimmten Sprache abgehalten wird, besteht nicht, entschied das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße in einem am Mittwoch, 9. Oktober 2013 bekanntgegebenen Beschluss vom 27. September 2013 (Az.: 3 K 623/13.NW). Der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Was sollte man bei betriebsbedingten Kündigungen beachten?
Fachanwalt für Arbeitsrecht Bredereck zu den Rechten der Arbeitnehmer bei betriebsbedingten Kündigungen des Arbeitgebers. Die Konzernspitze will das Unternehmen "besser, schneller, billiger" machen. Darf ein Arbeitgeber in solchen Fällen betriebsbedingte Kündigungen aussprechen? Grundsätzlich dürfen Arbeitgeber betriebsbedingte Kündigungen zum Zwecke des Stellenabbaus aussprechen. Die Frage ob... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Bei Operation vergessenes Tuchband erst nach 17 Jahren entdeckt: 8000 Euro
8.000 Euro Schmerzensgeld für Patientin Eine heute 48jährige Patientin erhält ein Schmerzensgeld von 8.000 Euro, weil Ärzte eines Krankenhauses im März 1985 ein während einer Operation verwendetes sogenanntes Tuchband in ihrem Unterleib vergaßen. Nach der Operation litt die Frau über viele Jahre an Bauch- und Unterleibsschmerzen. Sie befand sich deshalb ab 1990 durchgehend in ärztlicher Behandlung. Erst Ende 2001... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Rösrath


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Rösrath

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Rösrath | Anwalt Rösrath - Rechtsanwälte jetzt!