Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > D > Dietzenbach

Dietzenbach

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 20 verschiedene Fachleute aus Dietzenbach:

Partner aus allen Branchen in Dietzenbach

FotoDipl. Ing. Reinhard W. Maschke Sachverständiger

Schlegelstr. 2, 63128 Dietzenbach

Details
FotoAnnette Lange Rechtsanwältin

Offenbacher Str. 60, 63128 Dietzenbach

Details
gelistet in: Anwalt Dietzenbach
FotoJuan Carlos Diaz Rivero Dolmetscher

Weiherstr. 11a, 63128 Dietzenbach

Details
FotoAnwalt SuchserviceYvonne Becker Rechtsanwältin

Theodor-Heuss-Ring 56, 63128 Dietzenbach

Details
gelistet in: Anwalt Dietzenbach
FotoJoachim Potthoff Steuerberater

63128 Dietzenbach

Details
FotoAnwalt SuchserviceDorit Bader Rechtsanwältin

Mainstraße 16, 63128 Dietzenbach

Details
gelistet in: Anwalt Dietzenbach
FotoReiner W. Frank Notar

63128 Dietzenbach

Details
gelistet in: Notar Dietzenbach
FotoPeter Neubauer Notar

63128 Dietzenbach

Details
gelistet in: Notar Dietzenbach
FotoSven Eckhardt Steuerberater

63128 Dietzenbach

Details
FotoSiegfried Heinzelmann Steuerberater

63128 Dietzenbach

Details


Allgemeine Ratgeber

Urlaubsgeld bei verminderter Arbeitszeit während d. Erziehungsurlaubes im öff. Dienst
Urlaubsgeld bei verminderter Arbeitszeit während des Erziehungsurlaubes im öffentlichen Dienst Der Kläger ist bei dem beklagten Land als Verwaltungsangestellter auf der Grundlage der für den öffentlichen Dienst geltenden Tarifverträge beschäftigt. Die vereinbarte Arbeitszeit entspricht der regelmäßigen tariflichen Wochenarbeitszeit. Von Mai bis Oktober 1998 befand sich der Kläger im Erziehungsurlaub - jetzt Elternzeit.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Schadensersatz im Geburtsschadensrecht - Haftungsrechtliche Abgrenzung der Verantwortungsbereiche von Hebamme, Belegarzt und Krankenhausträger
Die sog. Passivlegitimation, die Frage danach, wer Anspruchsgegner ist, hat vor allem rechtstechnische Bedeutung bei der Geltendmachung von Ansprüchen im Bereich des Geburtsschadensrechts. Das Gegenstück zur Passivlegitimation ist die Aktivlegitimation, also die Frage nach dem Inhaber des Anspruchs. Der Bundesgerichtshof hatte bereits in seiner Entscheidung vom 14.02.1995 (Az: VI ZR 272/93) hinsichtlich der Frage der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Ulf S. Grambusch)

MPU ohne Alkoholabhängigkeit?
Allein die Tatsache, dass ein Fahrerlaubnisinhaber, der bisher noch nie als alkoholisierter Fahrzeugführer in Erscheinung getreten ist, stark an Alkohol gewöhnt ist, ohne jedoch alkoholabhängig zu sein, rechtfertigt es regelmäßig nicht, die Beibringung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens zur Frage drohenden Alkoholmissbrauchs zu verlangen. Etwas anderes kommt in Betracht, wenn über die bloße Tatsache der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kündigungsschutz beim Ehrenamt? Zur Abgrenzung zwischen ehrenamtlicher Tätigkeit und Arbeitsverhältnis
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Christian Achtenberg zum Urteil des Bundesarbeitsgericht (BAG, Urteil vom 29. August 2012 – 10 AZR 499/11 –, juris). Ausgangslage: Zwischen der ehrenamtlichen Tätigkeit und dem Arbeitsverhältnis gibt es oft Abgrenzungsprobleme. Daraus wiederum ergeben sich Schwierigkeiten im Bereich des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Die Abfindung
• Ein unmittelbarer Anspruch auf Zahlung einer Abfindung besteht nur dann, wenn der Arbeitgeber die Abfindung im Kündigungsschreiben konkret anbietet. Soweit dies nicht erfolgt, wird eine Abfindung dadurch erzielt, dass man zunächst gegen die Kündigung Kündigungsschutzklage erhebt. • Der Arbeitgeber muss für den Fall, dass er den Prozess verliert, den Arbeitnehmer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

nach oben
Sie lesen gerade: Dietzenbach - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden