Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > S > Schorndorf

Schorndorf

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 49 verschiedene Fachleute aus Schorndorf:

Partner aus allen Branchen in Schorndorf

FotoAndrea Hannemann Notarin

73614 Schorndorf

Details
gelistet in: Notar Schorndorf
FotoTraugott Buck Notar

73614 Schorndorf

Details
gelistet in: Notar Schorndorf
FotoAnwalt SuchserviceRegina Hruscha Rechtsanwältin

Oberer Marktplatz 6, 73614 Schorndorf

Details
FotoManfred G. Sperber Steuerberater

73614 Schorndorf

Details
FotoEberhard Schwäble Steuerberater

73614 Schorndorf

Details
FotoMartin Schmid Notar

73614 Schorndorf

Details
gelistet in: Notar Schorndorf
FotoAnwalt SuchserviceErik Martin Poetschke Rechtsanwalt

Panoramastraße 23, 73614 Schorndorf

Details
FotoAnwalt SuchserviceDr. Klaus Abele Rechtsanwalt

Karlsplatz 4, 73614 Schorndorf

Details
FotoFriedemann Peissner Steuerberater

73614 Schorndorf

Details


Allgemeine Ratgeber

Voraussetzungen einer krankheitsbedingten Kündigung
Voraussetzungen einer krankheitsbedingten Kündigung Als Anlass für eine krankheitsbedingte Kündigung kommen in Betracht: • Häufige Kurzzeiterkrankungen • Langzeiterkrankung • krankheitsbedingte Leistungsminderung • dauernde Arbeitsunfähigkeit, bzw. Ungewissheit der Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit da in den nächsten zwei Jahren nicht mit einer anderen Prognose... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG: Vorübergehende Verkürzung oder Verlängerung der Arbeitszeit
Nach § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG hat der Betriebsrat bei der „vorübergehenden Verkürzung oder Verlängerung der betriebsüblichen Arbeitszeit" mitzubestimmen. Mit der vorübergehenden Verkürzung der Arbeitszeit ist die Kurzarbeit angesprochen, mit der vorübergehenden Verlängerung der Arbeitszeit sind Überstunden gemeint. Unter der betriebsüblichen Arbeitszeit ist der von den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Henning Kluge)

Arbeitgeber muss Vorbehalte verständlich formulieren
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz äußerte sich in seinem Urteil vom 27.08.2012 (5 Sa 54/12) zu der Frage, inwieweit ein Arbeitgeber freiwillige Zusatzzahlungen, die er an seine Arbeitnehmer geleistet hat,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Die Voraussetzungen einer Eigenbedarfskündigung
Kündigungen wegen Eigenbedarfs sind ein aktuelles Thema für Mieter und Vermieter. Aus Mietersicht ist sie der "wunde Punkt" des eher mieterfreundlichen deutschen Mietrechts. Mehr Immobilienkäufe führen regelmäßig auch zu einem Anstieg von Eigenbedarfskündigungen. Hier werden die wichtigsten Fragen rund um die Eigenbedarfskündigung beantwortet. 1. Was ist Eigenbedarf? Für wen gilt er?... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Anlegern können wegen falscher Voraussagen im Prospekt Schadensersatzansprüche zustehen
GRP Rainer Rechtsanwälte, Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg, Essen und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Die am 23.04.12 verkündete Entscheidung der Karlsruher Richter (Az.: II ZR 211/09) bestätigte eine Haftung für Prognosefehler im Prospekt jedoch nur unter gewissen Einschränkungen. Sie führten aus,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

nach oben
Sie lesen gerade: Schorndorf - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden