Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Filderstadt

Rechtsanwalt in Filderstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto Jürgen Staufer  Bonländer Hauptstraße 72, 70794 Filderstadt
Telefon: 0711 7739330
Rechtsanwalt in Filderstadt
Foto Jürgen Klotz  Echterdinger Straße 47, 70794 Filderstadt

Rechtsanwalt in Filderstadt
Foto Jochen Thierauf  Echterdinger Straße 47, 70794 Filderstadt
Telefon: 0711 708870
Rechtsanwalt in Filderstadt
Foto Gerhard Schairer  Echterdinger Straße 47, 70794 Filderstadt
c/o Dr. Adam & Kollegen
Telefon: 0711-708870
Rechtsanwalt in Filderstadt
Foto Götz Eidner  Sonnenhalde 28, 70794 Filderstadt
Telefon: 0711 7778977
Rechtsanwalt in Filderstadt
Foto Dietmar Straub  Bonländer Hauptstraße 72, 70794 Filderstadt
Telefon: 0711 7739320
Rechtsanwalt in Filderstadt
Foto Jochen Sedlitz  Raiffeisenstraße 30, 70794 Filderstadt
Telefon: 0711 6647350
Rechtsanwalt in Filderstadt
Foto Bettina Bogner  Friedhofstraße 7, 70794 Filderstadt
Telefon: 07158 68914
Rechtsanwältin in Filderstadt
Foto Anna Ioannidou  Friedhofstraße 7, 70794 Filderstadt
Telefon: 0711 1204203
Rechtsanwältin in Filderstadt
Foto Dirk Siegmann  Bernhäuser Hauptstraße 15, 70794 Filderstadt
Telefon: 0711 709660
Rechtsanwalt in Filderstadt
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Informationen zum Rechtsanwalt Filderstadt

Filderstadt liegt in Baden-Württemberg südlich von Stuttgart und ist mit etwa 45.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Landkreis Esslingen. Die Stadt hat den Status einer Großen Kreisstadt und gehört zum Mittelbereich Stuttgart. Filderstadt entstand erst im Jahr 1975, als die bis dahin eigenständigen Gemeinden Bernhausen, Bonlanden, Harthausen, Plattenhardt und Sielmingen zu einer Stadt zusammengeschlossen wurden. Der Name der neuen Stadt lautete zunächst Filderlinden, wurde aber nach wenigen Monaten in Filderstadt umgeändert. Ein Jahr nach ihrer Gründung, am 1. Januar 1976 erhielt Filderstadt die Stadtrechte und im Juli desselben Jahres wurde sie zur Großen Kreisstadt erklärt.
In Filderstadt wird noch heute viel Landwirtschaft betrieben, in erster Linie wird Kraut und Gemüse angebaut. Überregional bekannt ist Filderstadt vor allem durch das traditionelle Filderkraut, eine festere Spitzkohlsorte, die vor allem zur Herstellung von Sauerkraut verwendet wird. Auch Streuobstwiesen gibt es in Filderstadt in großer Zahl, im Museums-Obstgarten des Bildungszentrums Seefelle werden besonders viele alte Obstsorten kultiviert.
In Filderstadt hat der TÜV Süd seinen zweitgrößten Standort, außerdem gibt es viele Unternehmen aus der Automobilzulieferung.

Filderstadt fällt in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Nürtingen und es gibt knapp 70 niedergelassene Rechtsanwälte in Filderstadt, die bei der Rechtsanwaltskammer in Stuttgart zugelassen sind. Als Insolvenzgericht ist das Amtsgericht Esslingen zuständig und als Mahngericht das Zentrale Mahngericht Stuttgart. In Stuttgart befinden sich auch das übergeordnete Landgericht sowie das Oberlandesgericht. Der Anwalt aus Filderstadt vertritt seine Mandanten an diesen, aber auch an allen anderen deutschen Gerichten in vielen unterschiedlichen Verfahren. Auch bei außergerichtlichen Rechtsangelegenheiten ist ein Rechtsanwalt in Filderstadt immer der richtige Ansprechpartner.


Allgemeine Ratgeber

Die Einstweilige Verfügung und Reaktionsmöglichkeiten
Besonders im Bereich des Marken- und Wettbewerbsrechts ist häufig eine schnelle Reaktion auf das Verhalten anderer Marktteilnehmer notwendig. Sei es die neue Werbekampagne des größten Konkurrenten, bei der sich dieser unfairer Mittel bedient oder ein Markenentwurf, der Ihrer Marke verdächtig ähnlich sieht – beidem sollte schnellst möglich Einhalt geboten werden. Aus diesem Grund hat der... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Eigenbedarfskündigung - Ausschluss im Mietvertrag (Serie – Teil 13)
Eine Eigenbedarfskündigung ist ausgeschlossen, wenn im Mietvertrag geregelt ist, dass der Vermieter das Mietverhältnis "nur in besonderen Ausnahmefällen unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen kündigen kann, wenn wichtige berechtigte Interessen des Vermieters eine Beendigung des Mietverhältnisses notwendig machen". Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Aus der Reihe Fragen an den Rechtsanwalt - Das Ermittlungsverfahren gegen Studenten wegen BAföG Betrug und seine Konsequenzen
Welche Strafe? Höhe der Strafe? Eintrag im Führungszeugnis? Abschluss Studium? Start in den Beruf? Berufsverbot? Kosten Rechtsanwalt?   Zur Zeit sind in Fachkreisen neben Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung auch ein stetiger Anstieg von Strafverfahren wegen BAföG-Betrug und immer härtere Reaktionen der Strafjustiz (Polizei, Staatsanwaltschaft, Gericht) zu beobachten. Mit der Höhe der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas M. Amann)

Lockerung des Wettbewerbsverbots im laufenden Arbeitsverhältnis
Es dürfte jedem bekannt sein: Wer in einem Arbeitsverhältnis steht, darf nicht eine Nebentätigkeit bei der Konkurrenz aufnehmen. Dieser Satz gilt aber so allgemein nicht mehr. Das Bundesarbeitsgericht neigt offenbar zu einer einschränkenden Auslegung, so erkennbar in seiner Entscheidung vom 24.03.2010, 10 AZR 66/09. In dem entschiedenen Fall war eine Arbeitnehmerin seit 1985 in einem Briefzentrum mit einer... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

OLG Hamm zur Irreführung bei einer Produktwerbung
I. Ausgangsfall Ein Möbelhändler hatte für ein Möbelstück mit der Angabe „Wohnwand, Buche oder Kirschbaum Dekor" geworben. Das Möbelstück war jedoch lediglich mit einer Kunststofffolie überzogen, welche das entsprechende Dekor nachbildete. Gegen die Verwendung der Werbeangabe für das entsprechende Möbelstück klagte ein konkurrierender Möbelhändler und bekam vor... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Axel Dreyer)

FG Köln: Behandlung von Anschaffungskosten für abbruchreifes Gebäude
Das Finanzgericht (FG) Köln entschied mit Urteil vom 27.11.2013, dass beim Erwerb eines Gebäudes mit Abbruchabsicht die Anschaffungskosten für das Gebäude nachträglich solche des Grund und Bodens darstellen, wenn ein Neubau geplant, aber nicht durchgeführt wird (AZ.: 7 K 2413/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Tobias Nöthe)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Filderstadt


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Filderstadt

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Filderstadt | Anwalt Filderstadt - Rechtsanwälte jetzt!