Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Böblingen

Rechtsanwalt in Böblingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Zlatko Prtenjaca  Mühlbachstraße 5, 71032 Böblingen
Prtenjaca & Prtenjaca Rechtsanwälte
Telefon: 07031 819660
Rechtsanwalt in Böblingen
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jan Rousek  Austraße 6, 71034 Böblingen
Telefon: 07031 71690
Rechtsanwalt in Böblingen
Foto
In Kooperation mit dem ASS Günther Wölfle  Stadtgrabenstraße 19, 71032 Böblingen
Telefon: 07031 46180
Rechtsanwalt in Böblingen
Foto Andrea Buck  Stadtgrabenstraße 22, 71032 Böblingen
Telefon: 07031 498787
Rechtsanwältin in Böblingen
Foto Axel Schobinger  Herrenberger Straße 14, 71032 Böblingen
Telefon: 07031 8174960
Rechtsanwalt in Böblingen
Foto Björn Zager  Stadtgrabenstraße 19, 71032 Böblingen
Telefon: 07031 46180
Rechtsanwalt in Böblingen
Foto Günter Klein  Stadtgrabenstraße 19, 71032 Böblingen
Telefon: 07031 46180
Rechtsanwalt in Böblingen
Foto Kai-Friedrich Kreusler  Stadtgrabenstraße 22, 71032 Böblingen
Telefon: 07031 498787
Rechtsanwalt in Böblingen
Foto Günter Bauer  Hanns-Klemm-Straße 5, 71034 Böblingen
Telefon: 07031 71700
Rechtsanwalt in Böblingen
Foto Gernot Krafft  Stadtgrabenstraße 15, 71032 Böblingen
Telefon: 07031 864590
Rechtsanwalt in Böblingen
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Informationen zum Rechtsanwalt Böblingen

Böblingen, die Kreisstadt mit ihren rund 45.805 Einwohnern, liegt in Baden-Württemberg. Die Entfernung nach Stuttgart beträgt ungefähr 20 Kilometer und der Schwarzwald als Erholungsgebiet ist in einer guten halben Stunde per Auto zu erreichen. Das macht Böblingen als Stadt zum Leben sehr attraktiv. Auch Arbeiten lässt es sich in Böblingen sehr gut, die Computerindustrie wie auch die Automobilbranche sind hier – beispielsweise – vertreten. Natürlich bieten auch noch viele andere Unternehmen in der Kreisstadt vertreten. Wo gelebt und gearbeitet wird entstehen auch durchaus hin und wieder Streitigkeiten und rechtliche Probleme.

Um diese zu lösen, stehen zahlreiche Rechtsanwälte in Böblingen zur Verfügung. Böblingen verfügt über den Sitz eines Amtsgerichtes. Dieses gehört zum Landgericht Stuttgart und so gehört das Amtsgericht Böblingen zum Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart. Im OLG-Bezirk Stuttgart finden sich rund 7.299 niedergelassene Rechtsanwälte. Ein großer Teil davon übt seine Tätigkeit in Böblingen aus. So hat jeder, der einen Rechtsanwalt in Böblingen sucht, es leicht, einen geeigneten Juristen mit der Wahrnehmung rechtlicher Belange zu beauftragen, denn die Auswahl ist groß. Ob es nun um eine Beratung geht oder um eine Vertretung in einem Rechtsstreit, die Rechtsanwälte in Böblingen stehen ihren Mandanten mit ihrem sachkundigen Wissen gerne zur Verfügung.

Wird ein Rechtsanwalt in Böblingen mandatiert, wird er dafür Sorge tragen, dass sämtliche Fristen gewahrt werden und ferner alle Gesetze nutzen, um seinem Mandanten zu seinem Recht zu verhelfen. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Rechtsgebiet das Problem angesiedelt ist. Der Anwalt wird seinem Mandanten mit fachkundigem Rat zur Seite stehen, gleich ob es sich um Angelegenheiten das Zivilrecht betreffend handelt, oder ob ein Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht, Arbeitsgericht oder Sozialgericht ausgetragen werden muss.


Allgemeine Ratgeber

Das Fahren ohne Fahrerlaubnis
Das Fahren ohne Fahrerlaubnis oder im Volksmund: „Ich fahr zur Zeit ohne Lappen“, bzw. „hab ich nie gemacht“, kann aus vielen Situationen heraus geschehen. Der eine hat nie die Fahrerlaubnisprüfung gemacht oder bestanden, der andere musste aufgrund einer „Alkoholfahrt“ ein Fahrverbot kassieren oder hat die Fahrerlaubnis ganz verloren. Jugendliche fahren oft mit getunten Mofas und Rollern,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Frank Matthias Peter)

Bundesarbeitsgericht: Kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Verlängerung der einmal gewährten Pflegezeit
Ein Kommentar von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck Berlin. Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 15. November 2011 - 9 AZR 348/10 - Vorinstanz: Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 31. März 2010 - 20 Sa 87/09 - Gemäß § 3 Abs. 1 Satz 1 des Gesetzes über die Pflegezeit (PflegeZG) hat den Arbeitnehmer in Betrieben, in denen insgesamt mehr als 15 Arbeitnehmer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Krise erreicht König & Cie. Renditefonds 50: MT „King Dorian“
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Auch die König & Cie. Fonds, die bisher wohl eher unverschont von den Folgen der Krise blieben, sollen nun diese Folgen spüren. Welche Konsequenzen genau dies für die Anleger haben wird, lässt sich momentan nicht vorhersehen. Schlimmstenfalls... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Keine Ehrverletzung einer Klinik mit den Worten "damals: Holocaust, heute: Babycaust"
Der unter anderem für den Schutz gegen Ehrverletzungen zuständige VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Frage zu entscheiden, ob das Klinikum Nürnberg, eine Anstalt öffentlichen Rechts, von den beklagten Abtreibungsgegnern die Unterlassung folgender Äußerungen verlangen kann: "Kindermord im Mutterschoß auf dem Gelände des Klinikum Nord" und "damals: Holocaust, heute: Babycaust". Diese Äußerungen waren... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

BGH zur Satire auf Fernsehshow in "Kalkofes Mattscheibe"
Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hatte darüber zu entscheiden, ob eine von einem Privatsender im Rahmen der Sendung "Kalkofes Mattscheibe" ausgestrahlte Satire auf die Fernsehshow "Der Preis ist heiß" eines anderen privaten Fernsehsenders gegen Urheberrecht oder Wettbewerbsrecht verstößt. Die Folge der Fernsehshow, die Gegenstand der Satire ist, war im Studio mit einem vielköpfigen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Der Sozialplan
• Ein Sozialplan ist eine Vereinbarung zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber über den Ausgleich oder die Milderung der wirtschaftlichen Nachteile, welche dem Arbeitnehmer aus einer Betriebsänderung entstehen. • Der Sozialplan ist anders als der Interessenausgleich eine Betriebsvereinbarung . • Bei jeder Betriebsänderung kann grundsätzlich ein Sozialplan verlangt werden.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Böblingen


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Böblingen

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Böblingen | Anwalt Böblingen - Rechtsanwälte jetzt!