Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Geretsried

Rechtsanwalt in Geretsried

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Jetzt einen Premiumeintrag anlegen: 1. Jahr ist kostenlos!

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld.
(Mehr ...)
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ulrich Lux  Adalbert-Stifter-Straße 28, 82538 Geretsried
Lux & Tremmel Rechtsanwälte
Telefon: 08171 8450
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Hopp  Karl-Lederer-Platz 13, 82538 Geretsried
Luithlen & von Stackelberg Rechtsanwälte
Telefon: 08171 93993
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto
In Kooperation mit dem ASS Heinrich Frhr. von Stackelberg  Karl-Lederer-Platz 13, 82538 Geretsried
Luithlen & von Stackelberg Rechtsanwälte
Telefon: 08171 93993
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto
In Kooperation mit dem ASS Eva Tremmel  Adalbert-Stifter-Straße 28, 82538 Geretsried
Lux & Tremmel Rechtsanwälte
Telefon: 08171 8450
Rechtsanwältin in Geretsried
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Jens Becker-Platen  Karl-Lederer-Platz 13, 82538 Geretsried
Luithlen & von Stackelberg Rechtsanwälte
Telefon: 08171 93993
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michaela Katharina Schmidt-Eberth  Karl-Lederer-Platz 13, 82538 Geretsried
Luithlen & von Stackelberg Rechtsanwälte
Telefon: 08171 93993
Rechtsanwältin in Geretsried
Foto Christa Brandt  Karl-Lederer-Platz 13, 82538 Geretsried
Brandt Part.-Ges.
Telefon: 08171-34750
Rechtsanwältin in Geretsried
Foto Iris Dörre-Oppenheimer  Rübezahlstr. 26, 82538 Geretsried
Telefon: 08171-2384124
Rechtsanwältin in Geretsried
Foto Christian Schorn  Fliederweg 9, 82538 Geretsried
Telefon: 08171-61010
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto Burkhard Pappers  Egerlandstr. 76, 82538 Geretsried
Telefon: 08171-529303
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto Heinrich Frhr. von Stackelberg  Karl-Lederer-Platz 13, 82538 Geretsried
Luithlen & v. Stackelberg
Telefon: 08171-93993
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto Ann-Charlott Wamsler  Neuer Platz 18, 82538 Geretsried
Telefon: 08171-28850
Rechtsanwältin in Geretsried
FotoDr. Dr. Hans-Jürgen Kramer  Blombergweg 18, 82538 Geretsried
Telefon: 08171-32225
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto Eva Tremmel-Lux  Adalbert-Stifter-Str. 28, 82538 Geretsried
Lux & Tremmel
Telefon: 08171-8450
Rechtsanwältin in Geretsried
Foto Eckehard Weiß  Isardamm 67, 82538 Geretsried
Telefon: 08171-649890
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto Georg Kastenmüller  Jeschkenstr. 13, 82538 Geretsried
Telefon: 08171-31084
Rechtsanwalt in Geretsried
Foto Florian Fuchs  Neuer Platz 18, 82538 Geretsried
Fuchs & Fuchs
Telefon: 08171-997016
Rechtsanwalt in Geretsried
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Allgemeine Ratgeber

LG Coburg: Keine Versicherungsleistung wenn Diebstahl nur vorgegaukelt
Zu den Anforderungen eines Versicherungsnehmers, den behaupteten Diebstahl von Wertgegenständen gegenüber dem Hausratsversicherer nachzuweisen Kurzfassung Wer ernst genommen und respektiert werden möchte, darf die Wahrheit nicht mit Füßen treten. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, die stets und überall gilt. Hält man sich nicht daran, müssen die - nicht selten bitteren - Konsequenzen in Kauf... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verletzung von Urheberrechten kann auch für Minderjährige teuer werden
Kein Minderjährigenschutz bei deliktischen Ansprüchen BGH, Urteil vom 03.02.2011, I ZA 17/10 Der Bundesgerichtshof hatte in einem Fall von Urheberrechtsverletzungen über die Gewährung von Prozesskostenhilfe zu entscheiden. Diese wird grundsätzlich nur dann gewährt, wenn das Rechtsmittel - hier eine Nichtzulassungsbeschwerde gegen ein Urteil des OLG Düsseldorf vom 13.07.2010, I-20 U 179/09 -... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Volker Backs)

Rechtsanwalt-TIP-Unterhaltsrecht: Betreuungsunterhalt ab 3tem Lebensjahr des Kindes nur nach Einzelfallprüfung und nicht die Regel !
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einer aktuellen Entscheidung zur Frage des Betreuungsunterhaltes über das 3te Lebensjahr des Kindes hinaus erneut dem alten „Altersphasenmodell" eine Absage erteilt. (BGH XII ZR 3/09). I. Rechtliche Ausgangslage Trennt sich ein Ehepaar bzw. wird es geschieden, stellt sich bei Vorhandensein von minderjährigen Kindern in der Regel die Frage, ob und wieviel Unterhalt der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Mathias Henke)

Rücktritt vom Kfz-Kaufvertrag trotz Mängelbeseitigung beim sog. "Zitronenwagen"?
Zur Frage, ob der Käufer eines Vorführwagens wegen zahlreicher, vom Verkäufer jeweils kostenlos behobener Mängel dennoch den Kauf rückgängig machen darf Kurzfassung Vom „Fun“-Auto zum „Frust“-Wagen: Mehrmals muss der soeben erworbene Bolide in die Werkstatt. Dort werden die aufgetretenen Fehler allerdings stets anstands- und kostenlos beseitigt. Will der Käufer in einem solchen Fall trotzdem den Vertrag... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

BGH: Bereits ausgezahlte Ausschüttungen sollen wohl nicht zurückgefordert werden können
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Rechtsstreitigkeiten bezüglich nicht rentabler Fondsbeteiligungen werden in aller Regel vor Gericht ausgetragen. Oftmals handelt es sich um falsch beratene Anleger, die ihre Rechte von Fondsgesellschaften geltend machen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Kindeswohl zählt mehr als Kindesentführung durch Mutter
Straßburg (jur). Entführt ein Elternteil sein Kind ins Ausland, dürfen Behörden und Gerichte bei Hinweisen einer Kindeswohlgefährdung dieses nicht einfach zum anderen Elternteil wieder zurückbringen. Einer mit einer Rückkehr verbundenen möglichen Gefahr körperlicher und seelischer Schäden muss erst einmal nachgegangen werden, urteilte am Dienstag, 26. November 2013, die große... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Interessante Entscheidungen

BAYERISCHES-LSG, AZ. L 18 U 301/01:
1. Zu den Voraussetzungen des § 48 Absatz 1 SGB X bei einem erneuten Antrag auf Anerkennung einer Verkleinerung in den Unfallfolgen.2. Zur Frage, ob eine über 15 Jahre nach dem Unfall eingetretenen Querschnittslähmung als Unfallfolge anerkannt werden kann.

OLG-KOELN, AZ. 3 U 80/96:
1. Die formularmäßige Ausdehnung der Bürgenhaftung auf ,alle bestehenden und künftigen - auch bedingten oder befristeten - Ansprüche, die der Bank ... aus der Geschäftsverbindung, insbesondere aus laufender Rechnung und aus der Gewährung von Krediten jeder Art, aus abgetretenen und kraft Gesetzes übergegangenen Forderungen sowie aus Wechseln (soweit diese von Dritten hereingegeben worden sind)" verstößt gegen die §§ 3, 9 AGBG. 2. Die Unwirksamkeit der weiten Zweckerklärung hat aber nicht die Unwirksamkeit des gesamten Bürgschaftsvertrages zur Folge. Vielmehr bleibt sie in der Form aufrechterhalten, daß sich die Haftung des Bürgen auf die Forderungen gegen den Hauptschuldner beschränkt, die Anlaß für die Verbürgung gaben (Anschluß an BGH NJW 1995, 3593 und 1996, 1470). 3. Bei einer Höchstbetragsbürgschaft für einen Kontokorrentkredit des Hauptschuldners haftet der Bürge auch bei späterer Erhöhung der Kreditlinie bis zur Höhe des verbürgten Höchstbetrages.

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, AZ. 6 B 858/10:
Erfolglose Beschwerde gegen die einstweilige Anordnung des Verwaltungsgerichts in einem Konkurrentenstreitverfahren um die Besetzung von Beförderungsstellen der Besoldungsgruppe A 11 BBesO im Bereich der Polizei.

VG-HANNOVER, AZ. 13 A 8792/05:
1. Der generelle Ausschluss von Lehrkräften, die verordnungsrechtlich aus der geschlossenen Laufbahn des nds. Lehramtes für Grund- und Hauptschulen in die Laufbahn des einheitlichen nds. Lehramtes an Grund-, Haupt- und Realschulen unter Zuerkennung der Befähigung für diese Laufbahn übergeleitet worden sind, von Auswahlverfahren für die Besetzung von Rektorenstellen an Realschulen ist rechtswidrig. 2. Der Umstand, das jene Lehrkräfte die Laufbahnbefähigung nicht durch Prüfung sondern auf Grund verordnungsrechtlicher Regelung erworben haben, berührt weder ihre Befähigung noch ihre Eignung für das Amt einer Realschulrektorin bzw. eines Realschulrektors. Er ist allenfalls im Rahmen des Leistungsvergleichs - nachrangig - berücksichtigungsfähig.


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Geretsried


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Geretsried

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Geretsried | Anwalt Geretsried - Rechtsanwälte jetzt!