Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Handelsrecht > Frankfurt am Main

Rechtsanwalt in Frankfurt am Main - Handelsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Rechtsanwältin Mareen Schneider  Zeppelinallee 21, 60325 Frankfurt am Main
Landgraf Schneider Rechtsanwälte
Telefon: ++49 (0)69 7137318 0
Frau Rechtsanwältin Mareen Schneider berät Sie im Schwerpunkt Handelsrecht unbürokratisch bei Ihren juristischen Angelegenheiten in Frankfurt am Main und Umland.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Nathalie Salibian-Waltz  Marbachweg 330, 60320 Frankfurt am Main
Telefon: 069 98669616
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christian Huber  Friedrichstraße 25, 60323 Frankfurt am Main
Telefon: 069 71918585
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bettina Claudia Elles  Gervinusstraße 15, 60322 Frankfurt am Main
Schadbach Rechtsanwälte
Telefon: 069 959 290 980
Foto
In Kooperation mit dem ASS Maryam Machdi  Zeil 79, 60313 Frankfurt am Main
DR. RAMMINGER & PARTNER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (m
Telefon: 069 2972361-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ulrich Bergrath  Waidmannstraße 2, 60596 Frankfurt am Main
Telefon: 069 63195620
Foto
In Kooperation mit dem ASS Kerstin Becker  Ludwig-Landmann-Straße 349, 60487 Frankfurt am Main
Becker & Krüger Rechtsanwälte
Telefon: 069 7167998-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Ott  Bleichstraße 2-4, 60313 Frankfurt am Main
HERMANN Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater
Telefon: 069 91309257
Foto
In Kooperation mit dem ASS Marcus Schröter  Zeil 29-31, 60313 Frankfurt am Main
Burges + Schröter Rechtsanwälte
Telefon: 069 209 73 753-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jeannine Braune  Im Sachsenlager 20, 60322 Frankfurt am Main
Telefon: 0174 3164372
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Ratgeber

Ausklammerung v. variablen Landegebühren bei d. Bemessung d. Provision v. Reisebüros
Ausklammerung von variablen Landegebühren bei der Bemessung der Provision von Reisebürounternehmen zulässig Der unter anderem für die Rechtsstreitigkeiten über die Vertragsverhältnisse der Handelsvertreter zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, daß eine in Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Luftfahrtunternehmens enthaltene Regelung, nach der die Provision der Reisebürounternehmen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Haftung einer GmbH bei namensgleicher Einzelfirma
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com führen aus: Der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 5. Juli 2012 – III ZR 116/11) hat eine Haftung unter den Voraussetzungen der Firmenfortführung nach § 25 HGB und einer Rechtsscheinhaftung bejaht. Bei fehlerhafter Anlageberatung durch eine Einzelfirma kann somit... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

BAG zur Parteifähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts
Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist im Zivilprozess aktiv und passiv parteifähig. Der Fünfte Senat des Bundesarbeitsgerichts schließt sich damit der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs an. Auf eine vorherige Anfrage haben die anderen Senate des Bundesarbeitsgerichts mitgeteilt, dass hiergegen keine Einwendungen bestehen bzw. an entgegenstehenden älteren Entscheidungen nicht festgehalten werde. In dem zu entscheidenden... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Fiktiver Name als Firma für einen Einzelkaufmann
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) München hat mit Beschluss vom 8. 11. 2012 (Az.: 31 Wx 415/12) entschieden, dass die Verwendung eines fiktiven Namens für einen Einzelkaufmann unter Umständen nicht irreführend... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Grundsatzentscheidung des BGH zum Kapitalerhaltungsrecht bei der GmbH
Der II. Zivilsenat war in drei Parallelverfahren mit zivilrechtlichen Auswirkungen des sogenannten Balsam-Skandals befaßt. Die im Bereich des Sportstättenbaus tätige Balsam AG fiel im Jahre 1994 in Konkurs, nachdem sich herausgestellt hatte, daß sie in gewaltigem Ausmaß sogenannte Luftforderungen gegen ihre Auftraggeber an das Factoring-Unternehmen Procedo GmbH verkauft hatte. Dabei bestritt die Balsam AG die Abführung der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Handelsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Frankfurt am Main | Handelsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!