Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Handelsrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Handelsrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte (soweit vorhanden direkt so bezeichnet) suchen


Infos zum Rechtsanwalt für Handelsrecht

Das Handelsrecht wird auch „Sonderprivatrecht der Kaufleute“ genannt. Es ist ein spezieller Bereich des Privatrechtes, auch wenn es öffentlich-rechtliche Komponenten abdeckt. Ob das Handelsrecht zur Anwendung kommt, ist abhängig von der Kaufmannseigenschaft von mindestens einem der beteiligten Rechtssubjekte. Auch wenn der Begriff Handelsrecht vermuten lässt, dass dieses Recht ausschließlich auf Kaufleute anwendbar ist, gilt es auch für Industrie, Handwerk sowie andere Wirtschaftszweige.

Im engeren Sinn versteht man unter Handelsrecht, das Recht, das im HGB sowie seinen Nebengesetzen geregelt ist. Im weiteren Sinne fügt man das Gesellschaftsrecht, das in verschiedenen Gesetzen geregelt wird, und das Wertpapier-, Börsen- und Bankenrecht hinzu. Somit finden sich Gesetzestexte sowohl im HGB, BGB als auch im „Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit“ (FamFG). Weiterhin werden die Zivilprozessordnung, das Börsengesetz, das Gewohnheitsrecht sowie der Handelsbrauch beachtet. Die Handelsbräuche wirken sich auf die Gesetzgebung sowie das Gewohnheitsrecht aus. Die öffentlich-rechtlichen Normen befassen sich mit dem Kaufmannsbegriff, dem Handelsregisterrecht, der kaufmännischen Buchführungspflicht, dem Firmen- und Wettbewerbsrecht sowie dem Privatisierungs-, Banken- und Börsenrecht. Es sind noch weitere Bereiche von diesen Normen betroffen.

Die Kaufmannseigenschaft wird vor dem Erhalt des Kaufmannsstatus geprüft. Hiernach ist die aufzunehmende Tätigkeit als Gewerbe einzustufen. Dieses Gewerbe muss ein Handelsgewerbe sein, welches definitiv betrieben wird. Wird die Überprüfung als positiv erachtet, erfolgt der Eintrag ins Handelsregister. Des Weiteren werden Handelsvertreter, Vertragshändler sowie Handelsgeschäfte klar definiert. Das Handelsrecht unterstützt den Warenverkehr, da dieser ab und an Beschleunigungsmechanismen bedarf. Hierfür sind manchmal Formvorschriften aufzuheben bzw. zu lockern.

Wer mit dem Handelsrecht in Konflikt gerät, ist bei einem Rechtsanwalt für Handelsrecht in den besten Händen. Er klärt seinen Klienten eingehend über den vorhandenen Verstoß auf. Ebenso informiert er ihn über die möglichen Folgen bzw. Maßnahmen, die er nach sich zieht. Damit die Fälle von allen Seiten betrachtet werden können, ist der Rechtsanwalt für Handelsrecht oft auch bestens im Steuerrecht, Kapitalrecht, Wirtschaftsrecht wie auch dem Internationalen Recht ausgebildet. Je nach Situation ist es sinnvoll, sich an einen Anwalt zu wenden, der über zusätzliches Fachwissen auf den Gebieten Zollrecht, Vertriebsrecht, Wirtschaftsrecht, Umsatzsteuerrecht oder auch Existenzgründung verfügt.

So ist es ihm möglich, eine umfassende Beratung vorzunehmen und die bestmögliche Klärung des Problems zu erzielen. Eine optimale Beratung und Klärung eines Auftrages ist die beste Visitenkarte für jeden Rechtsanwalt.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Handelsrecht

Foto
Torsten Bebensee  Marie -Curie -Str. 5, 21337 Lüneburg
Rechtsanwaltskanzlei Bebensee
Telefon: 04131 20 60 267
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
HAJDU AG  Eupenerstr. 161, 50933 Köln
HAJDU AG Rechtsanwaltsgesellschaft
Telefon: 0221-8000 563
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Rainer Tertilt  Georgswall 6, 26603 Aurich
Tertilt Rechtsanwalt
Telefon: 04941/99 0 16 0
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Dr. Thomas Durchlaub  Universitätsstraße 60, 44789 Bochum
haas und partner rechtsanwälte steuerberater
Telefon: +49 234 338890
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Justizrätin Gertrud Thiery  Bahnhofstraße 1, 66111 Saarbrücken
Thiery&Thiery
Telefon: 0681/958150
Schwerpunkt: Handelsrecht
Logo
FROMM | | | | FMP  FISCHTOR PLATZ MAINZ 20 (19), 55116 Mainz
FMP*RECHT*MAINZ* RAe/StB/WP/***
Telefon: 06131/221077
Schwerpunkt: Handelsrecht
Logo
ROSE & PARTNER LLP.  Jungfernstieg 40, 20354 Hamburg
Rechtsanwälte, Fachanwälte, Steuerberater
Telefon: 040 414 37 59 - 0
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Martin Hertzberg  Beethovenstraße 5, 76133 Karlsruhe
Müller-Hof Rechtsanwälte
Telefon: 0721/985670
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Manfred Mürmann  Oststr. 15, 50996 Köln
Kanzlei Manfred Mürmann
Telefon: 0221/98548177
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Jörg Hiltwein, Dipl-Finanzwirt (FH)  Schloßberg 20, 75175 Pforzheim
Telefon: 07231 / 139530
Schwerpunkt: Handelsrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Handelsrecht


Ratgeber zum Thema Handelsrecht

Berechtigte außerordentliche Kündigung eines Handelsvertreters bei Abwerbeversuch
Informationen zum Sachverhalt: Der Kläger hatte von der beklagten Firma, bei der er jahrelang als Handelsvertreter tätig war, die Zahlung eines Ausgleichs nach erfolgter Kündigung seines Handelsvertretervertrages gefordert. Die Beklagte beschäftigt sich im wesentlichen mit der Vermittlung von Versicherungsverträgen, aber auch mit der Vermittlung von Kapitalanlagen und Immobilien. Der Kläger war für die Beklagte seit... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Erfordernis der unverzüglichen Mängelrüge bei Geschäften zwischen Kaufleuten
Kurzfassung Zeit ist Geld, sagt der Volksmund. Und nicht nur der. Jedenfalls für Geschäftsleute vertreten auch Gesetzgeber und Gerichte diese Ansicht. Der Kaufmann, der Mängel einer Ware erfolgreich rügen will, hat sich damit ebenso zu beeilen wie der Kaufmann, der mit der beabsichtigten Vorgehensweise des Geschäftspartners nicht einverstanden ist und diesen daran hindern will. So wieder jüngst... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

BGH zum Verhältnis zweier wechselseitig im In- und Ausland erhobener Klagen
Der unter anderem für das Recht der Handelsvertreter zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über das Verhältnis zweier Klagen entschieden, die die beiden Partner eines Handelsvertretervertrages wechselseitig gegeneinander zunächst im Ausland und dann im Inland erhoben haben. Die in Deutschland ansässige Klägerin war für die Beklagte, die ihren Sitz in Italien hat, als Handelsvertreterin tätig. Nach... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Fiktiver Name als Firma für einen Einzelkaufmann
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) München hat mit Beschluss vom 8. 11. 2012 (Az.: 31 Wx 415/12) entschieden, dass die Verwendung eines fiktiven Namens für einen Einzelkaufmann unter Umständen nicht irreführend... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

BGH: Bezirksprovision für Handelsvertreter abdingbar
Mit Beschluss vom 24.04.2014 hat der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigt, dass die Bezirksprovision für selbstständige Handelsvertreter abbedungen werden kann (AZ.: VII ZR 163/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und  Zürich informiert: Die Klägerin ist eine ehemalige Handelsvertreterin der Beklagten. Sie macht... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Tobias Nöthe)

BGH: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ist rechtsfähig und parteifähig
Der II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, daß die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (BGB-Gesellschaft, neuerdings auch GbR abgekürzt) rechtsfähig und parteifähig ist, soweit sie als Teilnehmer am Rechtsverkehr eigene (vertragliche) Rechte und Pflichten begründet. Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist die Grundform der Personengesellschaft. Sie liegt vor, wenn mehrere Personen sich in Verfolgung eines... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Handelsrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Handelsrecht