Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Handelsrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Handelsrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte (soweit vorhanden direkt so bezeichnet) suchen


Infos zum Rechtsanwalt für Handelsrecht

Das Handelsrecht wird auch „Sonderprivatrecht der Kaufleute“ genannt. Es ist ein spezieller Bereich des Privatrechtes, auch wenn es öffentlich-rechtliche Komponenten abdeckt. Ob das Handelsrecht zur Anwendung kommt, ist abhängig von der Kaufmannseigenschaft von mindestens einem der beteiligten Rechtssubjekte. Auch wenn der Begriff Handelsrecht vermuten lässt, dass dieses Recht ausschließlich auf Kaufleute anwendbar ist, gilt es auch für Industrie, Handwerk sowie andere Wirtschaftszweige.

Im engeren Sinn versteht man unter Handelsrecht, das Recht, das im HGB sowie seinen Nebengesetzen geregelt ist. Im weiteren Sinne fügt man das Gesellschaftsrecht, das in verschiedenen Gesetzen geregelt wird, und das Wertpapier-, Börsen- und Bankenrecht hinzu. Somit finden sich Gesetzestexte sowohl im HGB, BGB als auch im „Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit“ (FamFG). Weiterhin werden die Zivilprozessordnung, das Börsengesetz, das Gewohnheitsrecht sowie der Handelsbrauch beachtet. Die Handelsbräuche wirken sich auf die Gesetzgebung sowie das Gewohnheitsrecht aus. Die öffentlich-rechtlichen Normen befassen sich mit dem Kaufmannsbegriff, dem Handelsregisterrecht, der kaufmännischen Buchführungspflicht, dem Firmen- und Wettbewerbsrecht sowie dem Privatisierungs-, Banken- und Börsenrecht. Es sind noch weitere Bereiche von diesen Normen betroffen.

Die Kaufmannseigenschaft wird vor dem Erhalt des Kaufmannsstatus geprüft. Hiernach ist die aufzunehmende Tätigkeit als Gewerbe einzustufen. Dieses Gewerbe muss ein Handelsgewerbe sein, welches definitiv betrieben wird. Wird die Überprüfung als positiv erachtet, erfolgt der Eintrag ins Handelsregister. Des Weiteren werden Handelsvertreter, Vertragshändler sowie Handelsgeschäfte klar definiert. Das Handelsrecht unterstützt den Warenverkehr, da dieser ab und an Beschleunigungsmechanismen bedarf. Hierfür sind manchmal Formvorschriften aufzuheben bzw. zu lockern.

Wer mit dem Handelsrecht in Konflikt gerät, ist bei einem Rechtsanwalt für Handelsrecht in den besten Händen. Er klärt seinen Klienten eingehend über den vorhandenen Verstoß auf. Ebenso informiert er ihn über die möglichen Folgen bzw. Maßnahmen, die er nach sich zieht. Damit die Fälle von allen Seiten betrachtet werden können, ist der Rechtsanwalt für Handelsrecht oft auch bestens im Steuerrecht, Kapitalrecht, Wirtschaftsrecht wie auch dem Internationalen Recht ausgebildet. Je nach Situation ist es sinnvoll, sich an einen Anwalt zu wenden, der über zusätzliches Fachwissen auf den Gebieten Zollrecht, Vertriebsrecht, Wirtschaftsrecht, Umsatzsteuerrecht oder auch Existenzgründung verfügt.

So ist es ihm möglich, eine umfassende Beratung vorzunehmen und die bestmögliche Klärung des Problems zu erzielen. Eine optimale Beratung und Klärung eines Auftrages ist die beste Visitenkarte für jeden Rechtsanwalt.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Handelsrecht

Foto
HAJDU AG  Eupenerstr. 161, 50933 Köln
HAJDU AG Rechtsanwaltsgesellschaft
Telefon: 0221-8000 563
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Torsten Bebensee  Marie -Curie -Str. 5, 21337 Lüneburg
Rechtsanwaltskanzlei Bebensee
Telefon: 04131 20 60 267
Schwerpunkt: Handelsrecht
Logo
Dr. Götzke Rechtsanwälte  Zittauer Straße 16, 01099 Dresden
Rechtsanwälte für Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht und Handelsrecht
Telefon: 03513157970
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Christiane Zollner  Nußbergerstr. 31, 94234 Viechtach
Kreitinger Zollner
Telefon: 09942-808335
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Ulrich Hassinger  Rheinstr. 40-42, 64283 Darmstadt
Conscienta
Telefon: 06151-136238
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Rechtsanwalt und Fachanwalt Thomas Sturm  Sonnenstraße 27, 80331 München
Wirtschaftsrecht- & Strafrecht-Kanzlei Sturm
Telefon: 089 / 7201 5002
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Diplom-Kaufmann Christian von der Linden  Dr.-Gessler-Strasse 45, 93051 Regensburg
vdLP von der Linden & Partner Rechtsanwälte, Steuerberater
Telefon: 0941 / 59 56 58 - 0
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Andrea Bartholl  Kronsburger Straße 2, 24145 Kiel
Bartholl Rechtsanwälte
Telefon: 0431 / 6 68 64 07
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Justizrätin Gertrud Thiery  Bahnhofstraße 1, 66111 Saarbrücken
Thiery&Thiery
Telefon: 0681/958150
Schwerpunkt: Handelsrecht
Foto
Martin Hertzberg  Beethovenstraße 5, 76133 Karlsruhe
Müller-Hof Rechtsanwälte
Telefon: 0721/985670
Schwerpunkt: Handelsrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Handelsrecht


Ratgeber zum Thema Handelsrecht

Erfordernis der unverzüglichen Mängelrüge bei Geschäften zwischen Kaufleuten
Kurzfassung Zeit ist Geld, sagt der Volksmund. Und nicht nur der. Jedenfalls für Geschäftsleute vertreten auch Gesetzgeber und Gerichte diese Ansicht. Der Kaufmann, der Mängel einer Ware erfolgreich rügen will, hat sich damit ebenso zu beeilen wie der Kaufmann, der mit der beabsichtigten Vorgehensweise des Geschäftspartners nicht einverstanden ist und diesen daran hindern will. So wieder jüngst... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

BGH: Bezirksprovision für Handelsvertreter abdingbar
Mit Beschluss vom 24.04.2014 hat der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigt, dass die Bezirksprovision für selbstständige Handelsvertreter abbedungen werden kann (AZ.: VII ZR 163/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und  Zürich informiert: Die Klägerin ist eine ehemalige Handelsvertreterin der Beklagten. Sie macht... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Tobias Nöthe)

Ausklammerung v. variablen Landegebühren bei d. Bemessung d. Provision v. Reisebüros
Ausklammerung von variablen Landegebühren bei der Bemessung der Provision von Reisebürounternehmen zulässig Der unter anderem für die Rechtsstreitigkeiten über die Vertragsverhältnisse der Handelsvertreter zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, daß eine in Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Luftfahrtunternehmens enthaltene Regelung, nach der die Provision der Reisebürounternehmen... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Haftung neu eingetretener Gesellschafter f. bestehende Verbindlichkeiten einer GbR
Bundesgerichtshof zur Haftung neu eingetretener Gesellschafter einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts für bereits bestehende Verbindlichkeiten Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat hat darüber entschieden, ob ein neu in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts eintretender Gesellschafter für bei seinem Eintritt bereits bestehende Verbindlichkeiten der Gesellschaft neben den bisherigen Gesellschaftern... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Grundsatzentscheidung des BGH zum Kapitalerhaltungsrecht bei der GmbH
Der II. Zivilsenat war in drei Parallelverfahren mit zivilrechtlichen Auswirkungen des sogenannten Balsam-Skandals befaßt. Die im Bereich des Sportstättenbaus tätige Balsam AG fiel im Jahre 1994 in Konkurs, nachdem sich herausgestellt hatte, daß sie in gewaltigem Ausmaß sogenannte Luftforderungen gegen ihre Auftraggeber an das Factoring-Unternehmen Procedo GmbH verkauft hatte. Dabei bestritt die Balsam AG die Abführung der... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Fiktiver Name als Firma für einen Einzelkaufmann
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) München hat mit Beschluss vom 8. 11. 2012 (Az.: 31 Wx 415/12) entschieden, dass die Verwendung eines fiktiven Namens für einen Einzelkaufmann unter Umständen nicht irreführend... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Handelsrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Handelsrecht