Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Handelsrecht > München

Rechtsanwalt in München - Handelsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Dr. iur. Avukat Z. Arzu Goltermann  Landwehrstr. 61, 80336 München
Avukat Dr. iur. Z. Arzu Goltermann
Telefon: 0049 (0)89 411123303
Bei juristischen Problemen im Gebiet Handelsrecht berät und vertritt Sie gern Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Avukat Z. Arzu Goltermann mit Sitz in München.
Foto
Rechtsanwalt und Fachanwalt Thomas Sturm  Sonnenstraße 27, 80331 München
Wirtschaftsrecht- & Strafrecht-Kanzlei Sturm
Telefon: 089 / 7201 5002
Rechtsanwalt Rechtsanwalt und Fachanwalt Thomas Sturm bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Handelsrecht zu jeder Zeit bei Ihren juristischen Fragen in München und in angrenzenden Orten.
Foto
Dr. Michael Thorn  Clemensstraße 30, 80803 München
Dr. Thorn Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mBB
Telefon: 089-380 19 90
Foto
In Kooperation mit dem ASS Wolfgang Wodok  Seestraße 18, 80802 München
AVIO Rechtsanwälte
Telefon: 089 31203380
Foto
In Kooperation mit dem ASS Heinz Sonnauer  Schubertstraße 1, 80336 München
Steichele Rechtsanwälte
Telefon: 089 539365
Foto
In Kooperation mit dem ASS Norbert Simon  Riesstraße 18, 80992 München
AFW Simon Partnerschaft Rechtsanwälte
Telefon: 089 928808-14
Foto
In Kooperation mit dem ASS Siegmar R. Wiedemann  Isartorplatz 5, 80331 München
Kampe, Wilcken, Wiedemann Rechtsanwälte
Telefon: 089 6417707
Foto
In Kooperation mit dem ASS Max Wieland  Leuchtenbergring 3, 81677 München
Telefon: 089 4130940
Foto
In Kooperation mit dem ASS Günther Werner  Altheimer Eck 2, 80331 München
Dittenheber & Werner Rechtsanwälte
Telefon: 089 54344830
Foto
In Kooperation mit dem ASS Almut Jung  Dachauer Straße 44, 80335 München
Telefon: 089 33035053
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Ratgeber

BGH: Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ist rechtsfähig und parteifähig
Der II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, daß die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (BGB-Gesellschaft, neuerdings auch GbR abgekürzt) rechtsfähig und parteifähig ist, soweit sie als Teilnehmer am Rechtsverkehr eigene (vertragliche) Rechte und Pflichten begründet. Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist die Grundform der Personengesellschaft. Sie liegt vor, wenn mehrere Personen sich in Verfolgung eines... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Grundsatzentscheidung des BGH zum Kapitalerhaltungsrecht bei der GmbH
Der II. Zivilsenat war in drei Parallelverfahren mit zivilrechtlichen Auswirkungen des sogenannten Balsam-Skandals befaßt. Die im Bereich des Sportstättenbaus tätige Balsam AG fiel im Jahre 1994 in Konkurs, nachdem sich herausgestellt hatte, daß sie in gewaltigem Ausmaß sogenannte Luftforderungen gegen ihre Auftraggeber an das Factoring-Unternehmen Procedo GmbH verkauft hatte. Dabei bestritt die Balsam AG die Abführung der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Erfordernis der unverzüglichen Mängelrüge bei Geschäften zwischen Kaufleuten
Kurzfassung Zeit ist Geld, sagt der Volksmund. Und nicht nur der. Jedenfalls für Geschäftsleute vertreten auch Gesetzgeber und Gerichte diese Ansicht. Der Kaufmann, der Mängel einer Ware erfolgreich rügen will, hat sich damit ebenso zu beeilen wie der Kaufmann, der mit der beabsichtigten Vorgehensweise des Geschäftspartners nicht einverstanden ist und diesen daran hindern will. So wieder jüngst... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Bei fristloser Kündigung eines Geschäftsführers Kenntnis des entscheidenden Gremiums maßgeblich
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Die fristlose Kündigung eines Geschäftsführers richtet sich nach dem BGB. Die Kündigung aus wichtigem Grund muss aber grundsätzlich innerhalb von zwei Wochen nach Kenntnis der für die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Ausklammerung v. variablen Landegebühren bei d. Bemessung d. Provision v. Reisebüros
Ausklammerung von variablen Landegebühren bei der Bemessung der Provision von Reisebürounternehmen zulässig Der unter anderem für die Rechtsstreitigkeiten über die Vertragsverhältnisse der Handelsvertreter zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, daß eine in Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Luftfahrtunternehmens enthaltene Regelung, nach der die Provision der Reisebürounternehmen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Handelsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in München | Handelsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!