Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Dachau

Rechtsanwalt in Dachau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Adrian Wiedenmann  Sparkassenplatz 9, 85221 Dachau
Burgmair, Lechler & Wiedenmann Rechtsanwälte in Partnerschaft
Telefon: 08131 371950
Rechtsanwalt in Dachau
Foto
In Kooperation mit dem ASS Eva Lechler  Sparkassenplatz 9, 85221 Dachau
Burgmair, Lechler & Wiedenmann Rechtsanwälte in Partnerschaft
Telefon: 08131 371950
Rechtsanwältin in Dachau
Foto
In Kooperation mit dem ASSProf. Dr. Jörn Steike  Münchner Straße 47, 85221 Dachau
Prof. Dr. Steike & Kollegen Rechtsanwälte - Gütestelle nach Bay. Schlichtungsgesetz
Telefon: 08131 353933
Rechtsanwalt in Dachau
Foto
In Kooperation mit dem ASS Franz-Josef Frisch  Sparkassenplatz 9, 85221 Dachau
Burgmair, Lechler & Wiedenmann Rechtsanwälte in Partnerschaft
Telefon: 08131 371950
Rechtsanwalt in Dachau
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. iur. Daniel Volk  Münchner Straße 47, 85221 Dachau
Prof. Dr. Steike & Kollegen Rechtsanwälte - Gütestelle nach Bay. Schlichtungsgesetz
Telefon: 08131 353933
Rechtsanwalt in Dachau
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ernst Burgmair  Sparkassenplatz 9, 85221 Dachau
Burgmair, Lechler & Wiedenmann Rechtsanwälte in Partnerschaft
Telefon: 08131 371950
Rechtsanwalt in Dachau
Foto
In Kooperation mit dem ASS Klaus Jakob Schmid  Münchner Straße 12, 85221 Dachau
Telefon: 08131 292423
Rechtsanwalt in Dachau
FotoDipl.-Vwwt. Irene Macho-Lauser  Dr.-Gerhard-Hanke-Weg 31, 85221 Dachau
Telefon: 08131-10883
Rechtsanwältin in Dachau
Foto Franz Josef Frisch  Sparkassenplatz 9, 85221 Dachau
Burgmair & Lechler
Telefon: 08131-371950
Rechtsanwalt in Dachau
Foto Christian Rößner  Konrad-Adenauer-Str. 24, 85221 Dachau
Christian Rößner RA-GmbH
Telefon: 08131-333890
Rechtsanwalt in Dachau
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Allgemeine Ratgeber

Ausschließung eines Mitgesellschafters einer Kommanditgesellschaft (KG)
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 21.06.2011 (AZ: II ZR 262/09) zu den Grundsätzen zur Ausschließung eines Mitgesellschafters einer Gesellschaft Stellung genommen. Regele der Gesellschaftsvertrag einer Kommanditgesellschaft, dass ein Gesellschafter... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Artikelserie Mietrecht aus Investorensicht Teil 3: Miete und Nebenkosten
a. Begriffe Im deutschen Mietrecht herrscht eine teilweise unterschiedliche Handhabung im Hinblick auf die Bezeichnungen der Miete und ihrer Bestandteile. Hier ist bei den einzelnen Begrifflichkeiten Vorsicht geboten. Missverständnisse über die Bedeutung von Bezeichnungen wie Nettomiete, Bruttomiete, Bruttokaltmiete, Bruttowarmmiete usw. sind vorprogrammiert. Es sollte daher immer im Einzelnen ausgeführt werden,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Ehrenamt und Arbeitnehmerstatus
Kein Arbeitsverhältnis und damit auch kein Kündigungsschutz bei Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit. Urteil des Bundesarbeitsgerichts, Urteil vom 29. August 2012 - 10 AZR 499/11 - Ausgangslage: Die Grenze zwischen ehrenamtliche Tätigkeit und einem Arbeitsverhältnis ist oft fließend. Hier entstehen Abgrenzungsprobleme. Das betrifft neben der Frage der Vergütungspflicht auch den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

BGH stuft geladene Schreckschußwaffe als Waffe ein (§ 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB)
Nach der bisherigen Rechtsprechung aller Senate des Bundesgerichtshofs handelt es sich bei einer beim Raub zur Bedrohung verwendeten geladenen Schreckschußpistole im Gegensatz zur Gaspistole weder um eine Waffe im Sinne von § 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB noch um ein gefährliches Werkzeug im Sinne dieser Regelung, wenn der drohende Einsatz nicht unmittelbar am Körper des Tatopfers erfolgt. Die rechtliche Einordnung der Schreckschusswaffe... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Nach dem EuGH-Urteil zu Google- Einträgen: So können Sie selbst gegen Einträge vorgehen
Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zu Google-Einträgen können Betroffene nun selbst mit Hilfe eines Onlineformulars die Löschung von Links im Internet, die über die Google-Suche auffindbar und durch Dritte verfasst worden sind, beantragen. In seinem Urteil vom 13.05.2014 (C-131/12) entschied der EuGH, dass Google verpflichtet ist, von der Trefferliste, die bei einer Suche nach... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Katrin Freihof)

Private Krankenversicherung muss bessere Hörhilfe bezahlen
LG München I, Hinweisbeschluss vom 13.8.04, Az.: 6 S 11128/04 Zwischen einer privaten Krankenversicherung und ihrem Versicherungsnehmer entstand Streit darüber, ob die Versicherung für den mitversicherten Sohn eine spezielle drahtlose Hörhilfe (Mikroport-Anlage) bezahlen muss, die im Schulunterricht Nebengeräusche ausblendet. Mit diesem Gerät kann der beidseitig schwerhörige Sohn dem Unterricht folgen. Es wurde... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Dachau


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Dachau

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Dachau | Anwalt Dachau - Rechtsanwälte jetzt!