Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Fürstenfeldbruck

Rechtsanwalt in Fürstenfeldbruck

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Susanne Mutzbauer  Ludwigstraße 16, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 621617
Rechtsanwältin in Fürstenfeldbruck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sebastian Gyßling  Kurt-Huber-Ring 8, 82256 Fürstenfeldbruck
Michael Vogt & Kollege Rechtsanwälte
Telefon: 08141 58288
Rechtsanwalt in Fürstenfeldbruck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Vogt  Kurt-Huber-Ring 8, 82256 Fürstenfeldbruck
Michael Vogt & Kollege Rechtsanwälte
Telefon: 08141 58288
Rechtsanwalt in Fürstenfeldbruck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sebastian Braunitzer  Oskar-von-Miller-Straße 4d, 82256 Fürstenfeldbruck
Braunitzer & Krenn Rechtsanwälte in Partnerschaft
Telefon: 08141 22768-0
Rechtsanwalt in Fürstenfeldbruck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Krenn  Oskar-von-Miller-Straße 4d, 82256 Fürstenfeldbruck
Braunitzer & Krenn Rechtsanwälte in Partnerschaft
Telefon: 08141 22768-0
Rechtsanwalt in Fürstenfeldbruck
Foto Alexandra Oldekop  Wittelsbacherplatz 13, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141-3150489
Rechtsanwältin in Fürstenfeldbruck
Foto Eberhard Uhrich  Kurt-Huber-Ring 5, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141-888030
Rechtsanwalt in Fürstenfeldbruck
Foto Anne-Elisabeth Peiffer-Kucharcik  Münchner Str. 10, 82256 Fürstenfeldbruck
Eckner-Bähr Pfeiffer-Kucharcik
Telefon: 08141-42232
Rechtsanwältin in Fürstenfeldbruck
Foto Claudia Gierke  Ludwigstr. 6, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141-327750
Rechtsanwältin in Fürstenfeldbruck
FotoDr. Axel Boysen  Veilchenstr. 12, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141-3153944
Rechtsanwalt in Fürstenfeldbruck
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Informationen zum Rechtsanwalt Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck liegt im Regierungsbezirk Oberbayern und ist Teil der Metropolregion München. Die Stadt ist nur etwa 25 Kilometer von München entfernt und ist die Kreisstadt des Landkreises Fürstenfeldbruck. Die heute etwa 35.000 Einwohner zählende Stadt entstand aus einer an der Amper liegenden Zollstation, die im Jahr 1306 die Marktrechte verliehen bekam. Die Zollstation war unter dem Namen Bruck bekannt, unterschiedliche Schreibweisen des Namens durch verschiedene Behörden führten schließlich dazu, dass die Regierung eine einheitliche Bezeichnung festlegte und so wurde der Ort im Jahr 1908 zu Fürstenfeldbruck. Die Stadtrechte erhielt Fürstenfeldbruck erst im Jahr 1935.
1972 erreichte Fürstenfeldbruck traurige Bekanntheit, als nach der spektakulären Geiselnahme im Olympiadorf die Befreiung der israelischen Olympiateilnehmer aus der Gewalt der palästinensischen Terroristen misslang. Fürstenfeldbruck ist heute bis fast an die Grenzen Münchens herangewachsen. Die Stadt hat eine gute Infrastruktur mit einer gesunden Wirtschaft, einer guten Verkehrsanbindung und vielen Schulen, Sport- und Kulturangeboten und Einkaufsmöglichkeiten.

Fürstenfeldbruck ist auch Sitz eines Amtsgerichts, das dem Landgericht München II untersteht. Die anderen zuständigen Gerichte, wie das Arbeits- oder das Sozialgericht befinden sich ebenfalls in München. Bei der Rechtsanwaltskammer in München sind auch die etwa 70 Rechtsanwälte aus Fürstenfeldbruck zugelassen. Die Anwälte in Fürstenfeldbruck sind für die Bürger der Stadt Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten, ob gerichtlich oder außergerichtlich. Bei einer unverbindlichen Erstberatung kann man gemeinsam mit dem Anwalt oder der Anwältin aus Fürstenfeldbruck die Situation besprechen und bekommt eine Einschätzung der rechtlichen Lage und der Kosten, die auf einen zukommen können. Erst danach entscheidet man sich, ob man der Anwaltskanzlei in Fürstenfeldbruck das Mandat erteilen möchte.


Allgemeine Ratgeber

Fußball-WM 2014 - was sollten Arbeitnehmer beachten?
Ein Interview von Max Renger mit Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Es ist wieder so weit – ganz Deutschland gerät ins Fußballfieber. Während sich bei den vergangenen Fußball-Weltmeisterschaften in erster Linie die Frage stellte, ob und in welchem Umfang Arbeitnehmer während der Arbeitszeit Fußball schauen dürfen, dürfte die Problemlage in... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

VG Darmstadt: Weihnachtsmarkt ist eine öffentliche Einrichtung
Mit zwei Beschlüssen vom 21.10.2005 hat die 3. Kammer des Verwaltungsgerichts Darmstadt über die Ansprüche von Marktbeschickern auf Zulassung zum Offenbacher Weihnachtsmarkt entschieden. Nach Auffassung der Richter handelt es sich bei dem Offenbacher Weihnachtsmarkt um eine öffentliche Einrichtung im Sinne der Hessischen Gemeindeordnung. Zwischen den Marktbeschickern und der Stadt Offenbach bestehe ein... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Vorgeschobene Eigenbedarfskündigung. Aktuelle BGH-Entscheidung betont: Vorgeschobene Kündigungen verdienen keinen Schutz!
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin In einer Entscheidung vom 16.3.2011, Aktenzeichen: VIII ZR 338/09, stärkt das höchste deutsche Zivilgericht die Rechte des Mieters gegen eine Eigenbedarfskündigung. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestimmte, dass die Instanzgerichte jedem begründeten Verdacht, dass es sich bei der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Die Bagatellkündigung des Arbeitgebers
Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Essen  zu Emmely und Co. In der jüngeren Vergangenheit haben verschiedene spektakuläre Urteile für Aufsehen gesorgt, in denen die Kündigung von Arbeitnehmern wegen relativ harmloser Vermögensdelikte zu Lasten des Arbeitgebers für rechtmäßig erklärt wurden (Fall Emmely, Emely oder Emily – in den ersten zwei Instanzen,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Quasistaatliche Verfolgung in Afghanistan?
Der seit Oktober 2000 für das Asylrecht zuständige 1. Senat des Bundesverwaltungsgerichts hat heute darüber verhandelt, ob Asylbewerbern aus Afghanistan bei ihrer Rückkehr politische Verfolgung droht. Nach der Rechtsprechung setzt politische Verfolgung im Sinne des Asylrechts (Art. 16 a Grundgesetz, § 51 Abs. 1 Ausländergesetz) voraus, dass sie von einem Staat oder einer staatsähnlichen (quasistaatlichen) Herrschaftsmacht... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Abmahnung RAe Kornmeier u. Partner für Embassy of Music GmbH wg. Passenger für das Werk „Let her go“
Für die Embassy of Music GmbH verschickt die Frankfurter Rechtsanwaltskanzlei Kornmeier und Partner zur Zeit reichlich Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen. Gegenstand der Abmahnungen ist der Song „Let Her Go“ des britischen Popbarden Mike Rosenberg, der unter dem Künstlernamen „Passenger“ in der Songwriterszene bekannt geworden ist. Den Abgemahnten wird vorgeworfen, dieses... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Sascha Tawil)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Fürstenfeldbruck


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Fürstenfeldbruck

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Fürstenfeldbruck | Anwalt Fürstenfeldbruck - Rechtsanwälte jetzt!