Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > D > Dachau

Dachau

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Im Experten-Branchenbuch.de finden Sie aktuell 50 verschiedene Fachleute aus Dachau:

Partner aus allen Branchen in Dachau

FotoRichard Tiefenbach Sachverständiger

Thomas-Schwarz-Str. 29, 85221 Dachau

Details
FotoAndrea Dinkel Dolmetscherin

85221 Dachau

Details
gelistet in: Dolmetscher Dachau
FotoAnwalt SuchserviceEva Lechler Rechtsanwältin

Sparkassenplatz 9, 85221 Dachau

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Dachau
FotoDr. Monika Triller Notarin

85221 Dachau

Details
gelistet in: Notar Dachau
FotoDr. Johann Mayr Notar

85221 Dachau

Details
gelistet in: Notar Dachau
FotoUdo Maier Steuerberater

85221 Dachau

Details
gelistet in: Steuerberater Dachau
FotoAnwalt SuchserviceKlaus Jakob Schmid Rechtsanwalt

Münchner Straße 12, 85221 Dachau

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Dachau
FotoAnwalt SuchserviceErnst Burgmair Rechtsanwalt

Sparkassenplatz 9, 85221 Dachau

Details
gelistet in: Rechtsanwalt Dachau
FotoHans-J. Petzenhauser Steuerberater

85221 Dachau

Details
gelistet in: Steuerberater Dachau
FotoAlexandra Kurz Steuerberaterin

Mittermayerstr. 32, 85221 Dachau

Details
gelistet in: Steuerberater Dachau


Allgemeine Ratgeber

Ausnahmen vom Anscheinsbeweis beim Auffahrunfall
Für Konstellationen, in denen der Anscheinsbeweis erschüttert werden kann, gibt es verschiedene typische Beispiele. Zu beachten ist, dass die Erschütterung des Anscheinsbeweises nicht gleichbedeutend damit ist, dass der andere Unfallbeteiligte nun vollumfänglich haften muss. Vielmehr hängt die konkrete Haftungsverteilung bzw. Mithaftung von weiteren Umständen wie der Geschwindigkeit des Auffahrenden ab.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

BGH zur Insolvenzanfechtung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen von Gläubigern
Der u.a. für Insolvenzsachen zuständige IX. Zivilsenat hatte darüber zu entscheiden, inwiefern Zwangsvollstreckungsmaßnahmen von Gläubigern der Insolvenzanfechtung unterliegen, wenn sie früher als drei Monate vor dem Insolvenzantrag durchgeführt wurden. Das Finanzamt Dresden des in Anspruch genommenen Landes hat aufgrund einer dem Drittschuldner am 3. Februar 1999 zugegangenen Pfändungs- und Überweisungsverfügung von... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Ohne Beratung besser beraten
Zur Frage der Haftung eines Anlageberaters für von ihm empfohlene Vorzugsaktien, die sich im Nachhinein als „Flop“ erweisen Kurzfassung Empfiehlt der Anlageberater einem Kunden, der eine sichere Anlage wünscht, ohne hinreichende Aufklärung ein spekulatives Geschäft, macht er sich u. U. schadensersatzpflichtig. Dies selbst dann, wenn erst ein strafbares Verhalten eines Dritten zum Verlust der Kundengelder führt.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Werbung mit "umgekehrter Versteigerung" nicht wettbewerbswidrig
Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hatte in zwei gleichgelagerten Verfahren über die wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit der Werbung mit einer sogenannten umgekehrten Versteigerung eines gebrauchten PKW zu entscheiden. Die einen Handel mit Kraftfahrzeugen betreibenden Beklagten boten unter "Autoversteigerung" jeweils einen Gebrauchtwagen zum Kauf an mit dem Hinweis:... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Annahmeverzug des Arbeitgebers - Unterlassen anderweitigen Erwerbs
Der klagende Arbeitnehmer hatte einen Vorgesetzten schwerwiegend beleidigt. Die beklagte Arbeitgeberin hatte das Arbeitsverhältnis deswegen außerordentlich, hilfsweise ordentlich gekündigt. Die hiergegen geführte Kündigungsschutzklage gewann der Arbeitnehmer in erster und zweiter Instanz rechtskräftig. Die Gerichte führten aus, eine Abmahnung hätte als Sanktion ausgereicht. Das Arbeitsgericht verurteilte die Beklagte... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Dachau - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden