Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Emsdetten

Rechtsanwalt in Emsdetten

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Jetzt mit einem Premiumeintrag hier an erster Stelle stehen! Mehr Informationen »»»

In diesem Verzeichnis ist bisher kein Premiumeintrag gelistet. Präsentieren Sie sich jetzt an erster Stelle mit Ihrem Profil samt Foto und Homepage in unserem Fachportal in einem erstklassigen Umfeld. (Mehr ...)
Foto Johannes Dokters  Bonhoefferstr. 10, 48282 Emsdetten
c/o Alpmann Fröhlich RA-GmbH
Telefon: 02572-875-0
Rechtsanwalt in Emsdetten
Foto Andreas Hestert  Wilhelmstr. 35, 48282 Emsdetten
Telefon: 02572-9322-0
Rechtsanwalt in Emsdetten
Foto Axel Pelzer  Erzweg 2, 48282 Emsdetten
Telefon: 02572-91727-0
Rechtsanwalt in Emsdetten
Foto Bettina Trottenberg  Bonhoefferstr. 10, 48282 Emsdetten
c/o Alpmann Fröhlich RA-GmbH
Telefon: 02572-875-0
Rechtsanwältin in Emsdetten
Foto Holger Domeyer  Bonhoefferstr. 10, 48282 Emsdetten
c/o Alpmann Fröhlich RA-GmbH
Telefon: 02572-875-0
Rechtsanwalt in Emsdetten
Foto Bernd Stommer  Elbersstr. 2-4, 48282 Emsdetten
Telefon: 02572-95566
Rechtsanwalt in Emsdetten
Foto Guido Gerdes  Sandufer 2, 48282 Emsdetten
Telefon: 02572-941414
Rechtsanwalt in Emsdetten
FotoDr. Heinz-Engelbert Fröhlich  Bonhoefferstr. 10, 48282 Emsdetten
Telefon: 02572-875-0
Rechtsanwalt in Emsdetten
FotoDr. Heinz Raming  Bonhoefferstr. 10, 48282 Emsdetten
c/o Alpmann Fröhlich RA-GmbH
Telefon: 02572-875-0
Rechtsanwalt in Emsdetten
FotoDr. LL.M. Hansjörg Piehl  Bonhoefferstr. 10, 48282 Emsdetten
c/o Alpmann Fröhlich RA-GmbH
Telefon: 02572-875-0
Rechtsanwalt in Emsdetten
FotoDr. Axel Lehrke  Bonhoefferstr. 10, 48282 Emsdetten
c/o Alpmann Fröhlich RA-GmbH
Telefon: 02572-875-0
Rechtsanwalt in Emsdetten
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Allgemeine Ratgeber

Die Versetzung
• Eine Versetzung ist die Zuweisung eines anderen Arbeitsbereichs, die zu erheblichen Änderungen der Umstände führt, unter denen die Arbeitsleistung zu erbringen ist. • Eine Versetzung liegt speziell dann vor, wenn sich der Arbeitsbereich in räumlicher, technischer und organisatorischer Hinsicht ändert. Regelmäßig liegt eine Versetzung auch dann vor, wenn der Arbeitsplatz... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Komplexe Fragestellungen rund um das Recht der Körperschaftssteuer
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Die Körperschaftssteuer ist von Körperschaften, juristischen Personen und Vermögensmassen zu entrichten. Sie stellt eine besondere Form der Einkommensteuer dar. Steuerpflichtig sind insbesondere... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Rechte des Mieters und Vermieters bei chemischen Gerüchen in der Wohnung
Ist die Miete auch dann gemindert, wenn sich später herausstellt, dass keine Gesundheitsgefahr bestand? Nach dem Einzug in eine Wohnung bemerkt manch ein Mieter, dass die Wohnung nach chemischen Stoffen riecht. Der Mieter ist natürlich besorgt – besonders, wenn in der Wohnung Kinder wohnen. Sollte gerade ein Neugeborenes zur Welt gekommen sein, ist es nur verständlich, dass sich die Eltern große Sorgen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

"Scheckheftgepflegt": Unter Privatleuten keine Garantie für ordnungsgemäße Arbeiten
SAARBRÜCKEN (DAV). Wer bei einem Autoverkauf unter Privatleuten den Wagen als "scheckheftgepflegt" anpreist, übernimmt in der Regel keine Garantie dafür, dass auch alle anstehenden Arbeiten ordnungsgemäß ausgeführt worden sind. Dies hat das Landgericht Saarbrücken in einem Urteil entschieden, das die Verkehrsrechts-Anwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV) veröffentlicht haben. In dem zu Grunde liegenden Fall ging es um... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Voraussetzungen einer krankheitsbedingten Kündigung: Klage und der Anspruch auf Zahlung einer Abfindung
Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin Als Anlass für eine krankheitsbedingte Kündigung kommen in Betracht: •    Häufige Kurzzeiterkrankungen •    Langzeiterkrankung •    krankheitsbedingte Leistungsminderung •    dauernde Arbeitsunfähigkeit, bzw. Ungewissheit der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Mietminderung bei Flächendifferenz auch bei „ca.“-Zusatz
Wenn die vermietete Fläche um mehr als 10 % unterschritten wird, kann der Mieter die Miete entsprechend mindern. Dies ist nach einer Entscheidung des BGH vom 10.03.2010, AZ VIII ZR 144/09 sogar dann der Fall, wenn die Wohnfläche mit einer „ca."-Angabe versehen ist. Nach dem BGH komme diesem Zusatz keine Bedeutung zu. Dies führt dazu, dass der Vermieter eine Mietminderung hinnehmen muss, wenn die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)


Interessante Entscheidungen

VG-STUTTGART, AZ. 17 K 3803/07:
1. Familienangehörige oder Erben haben keine Klagebefugnis für eine Klage gegen die Versetzung des verstorbenen Ehemanns bzw. Vaters in den Ruhestand. 2. Das Widerspruchsverfahren gegen die Versetzung in den Ruhestand erledigt sich mit dem Tod des Beamten.

SG-HANNOVER, AZ. S 34 SF 8/07:
Niedersächsische Hochschulkrankenhäuser, die nach einem eigenen Wirtschaftsplan verwaltet werden, sind nicht von der Gerichtskostenpflicht befreit. § 2 GKG findet keine Anwendung.

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. 4 S 680/96:
1. Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen die Dienstbehörde einem Beamten untersagen darf, auf seinen privaten Briefbögen als Wahlkreiskandidat für die Wahl zum Deutschen Bundestag bzw als Mitglied einer Partei und Wahlkreisbetreuer die dienstliche Telefonnummer anzugeben.

VG-DUESSELDORF, AZ. 13 K 4386/05:
Zur Erhöhung des Familienzuschlags bei einer Ruhestandsbeamtin (Besoldungsgruppe A7, Telekom) mit drei Kindern für die Jahre 2000 bis 2006

LAG-KOELN, AZ. 12 Sa 1453/11:
Parallelentscheidung zu 12 Sa 692/11

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. 7 S 1755/99:
Der unter § 25 Abs 1 BSHG fallenden Person muß zumindest das zum Lebensunterhalt Unerläßliche verbleiben, wenn sie mit ihr gegenüber unterhaltberechtigten Personen in einer Haushaltgemeinschaft zusammenlebt und durch konkrete Maßnahmen der Hilfeausgestaltung nicht sichergestellt werden kann, daß letztere durch die Versagung oder die Einschränkung der Hilfe vor Benachteiligungen bewahrt werden.

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. 9 S 2489/92:
1. Eine schwere Täuschung im Sinne des § 8 Abs 6 Satz 3 NotenbildungsVO (NoBiV BW) liegt in der Regel jedenfalls dann vor, wenn die zur Benutzung bereitgelegten unerlaubten Hilfsmittel zur Lösung sämtlicher Aufgaben geeignet sind und der Schüler bei Entdeckung der Täuschungshandlung in der Anfertigung der Arbeit so weit vorangeschritten ist, daß eine Bewertung der Eigenleistung unter Aussonderung der irregulär zustande gekommenen Leistungen nicht möglich ist. 2. Dem Zweck der in § 8 Abs 6 Satz 3 VersO (GymVersO BW) erteilten Ermächtigung entspricht es grundsätzlich, auf eine schwere Täuschung mit der Sanktionsnote "ungenügend" zu reagieren. Der Fachlehrer ist deshalb prinzipiell nicht gehalten, den Schüler nochmals eine Klassenarbeit anfertigen zu lassen. 3. Führt die arithmetisch ermittelte Jahresdurchschnittsnote zu einer exakt zwischen zwei ganzen Noten liegenden Zwischennote (hier: 4,5), ist es gerichtlich nicht zu beanstanden, wenn sie aufgrund einer pädagogisch-fachlichen Gesamtwertung im Hinblick auf die fortschreitende Leistungsverschlechterung des Schülers gerade im 2. Schulhalbjahr nach der nächstniedrigeren ganzen Notenstufe hin (hier: 5,0) abgerundet wird.


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Emsdetten


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Emsdetten

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Emsdetten | Anwalt Emsdetten - Rechtsanwälte jetzt!