Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Karlsruhe

Rechtsanwalt in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sind Sie auf der Suche nach einem Anwalt in Karlsruhe? In unserer Anwaltssuche sind nach neuestem Stand 160 Rechtsanwälte in Karlsruhe erfasst. Die 160 Rechtsanwälte in Karlsruhe beraten in 148 differierenden Rechtsgebieten. Steuerrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht, Urheberrecht, Insolvenzrecht, Medizinrecht, Verwaltungsrecht, Sozialrecht, Strafrecht, Mietrecht - die angeführten Rechtsgebiete sind nur einige Spezialgebiete, in denen Ihnen Anwälte in Karlsruhe professionell und unterstützend zur Seite stehen können. Wenn Sie Rechtsrat oder Prozessdurchführung suchen, dann werden die nachgenannten Rechtsanwälte in Karlsruhe Ihnen eine große Hilfe bei Ihrem rechtlichen Problem sein. Die bei uns erfassten Rechtsanwälte bieten für die Rechtsberatung die folgenden Sprachen an: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch.

Wir haben zudem die Anwälte nach folgenden 8 Ortsteilen aufgegliedert: Aue, Beiertheim, Daxlanden, Durlach, Grötzingen, Innenstadt-West, Weststadt, Zentrum. Mit dieser Vorgehensweise können Sie zuversichtlich sein, ohne große Probleme und binnen weniger Minuten einen fachkundigen Anwalt in Ihrem Bezirk ausfindig zu machen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Martin Hofsäß  Kaiserstraße 215, 76133 Karlsruhe
Hofsäß + Partner Rechtsanwälte
Telefon: 0721-16089090
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Foto
Christoph S. Müller-Schott  Reinhold-Frank-Str. 54, 76133 Karlsruhe
Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei MS Müller-Schott
Telefon: 0721 92 12 67 36
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Foto
Claudia Pap  Kaiserallee 15 a, 76133 Karlsruhe
Werst und Pap
Telefon: 0721/8301001
Rechtsanwältin in Karlsruhe
Foto
Dr. Katharina Ludwig  Beethovenstraße 5, 76133 Karlsruhe
Müller-Hof | Rechtsanwälte
Telefon: 07 21 / 9 85 67-0
Rechtsanwältin in Karlsruhe
Foto
Martin Hofsäß  Kaiserstraße 215, 76133 Karlsruhe
Hofsäß + Partner Rechtsanwälte
Telefon: 0721-16089090
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Logo
Caemmerer Lenz  Douglasstraße 11-15, 76133 Karlsruhe
Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Telefon: 0721912500
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Foto
Friederike Werst  Kaiserallee 15a, 76133 Karlsruhe
Werst und Pap
Telefon: 0721 8 30 10 01
Rechtsanwältin in Karlsruhe
Foto
LL.M. Oliver Guski  Kaiserstraße 187, 76133 Karlsruhe
Anwaltskanzlei Guski
Telefon: 0721/27 666 555
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Foto
Martin Hertzberg  Beethovenstraße 5, 76133 Karlsruhe
Müller-Hof Rechtsanwälte
Telefon: 0721/985670
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Foto
Dr. Marcus A. Hosser  Bismarckstraße 61, 76133 Karlsruhe
DR. HOSSER Rechtsanwalt
Telefon: 0721 / 44 719 044
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Informationen zum Rechtsanwalt Karlsruhe

In Karlsruhe, der Stadt am Rhein, wird das Recht groß geschrieben. Hier findet sich nicht nur ein Amtsgericht, Landgericht, Oberlandesgericht, Finanzgericht, Sozialgericht, Verwaltungsgericht und Arbeitsgericht. Auch das Bundesverfassungsgericht hat seinen Sitz in Karlsruhe. Kein Wunder also, dass eine große Zahl an Rechtsanwälten in Karlsruhe zu finden ist. Viele der in Karlsruhe ansässigen Rechtsanwälte haben sich dabei auf ein Fachgebiet spezialisiert. So sind laut Angaben der Bundesanwaltskammer vom 1.1.2013 insgesamt 4599 Anwälte und Anwältinnen in Karlsruhe niedergelassen. 172 haben sich dabei auf das Steuerrecht spezialisiert, 33 auf das Verwaltungsrecht, 83 auf das Strafrecht, 247 auf Familienrecht und 96 dürfen die Bezeichnung Fachanwalt für Mietrecht tragen.

Hat man ein rechtliches Problem, ist es immer angebracht, sich Rat bei einem Anwalt aus Karlsruhe zu suchen. Bei schwierigen rechtlichen Problemen, macht es Sinn, sich sofort an einen Fachanwalt zu wenden, da dieser über viel Erfahrung und ein enormes Fachwissen auf seinem Fachgebiet verfügt. Damit ist man besten für eine rechtliche Auseinandersetzung gerüstet und erhöht seine Chance deutlich, sein Recht durchzusetzen.

Über unsere Anwaltssuche können Sie in nur wenigen Schritten einen kompetenten Rechtsanwalt in Karlsruhe finden. Über das zur Verfügung gestellte Kanzleiprofil, können Sie sich einen ersten Eindruck über den jeweiligen Anwalt aus Karlsruhe verschaffen und auch gleich mit dem Anwalt in Kontakt treten.

Damit Sie einen ersten Eindruck vom Juristen bekommen, sollten Sie einen Beratungstermin vereinbaren. Auf diese Weise können Sie den Rechtsanwalt aus Karlsruhe nicht nur kennenlernen, sondern ihm auch schon Ihre Probleme und Angelegenheiten schildern. In den meisten Fällen können die Anwälte aus Karlsruhe dann auch schon eine Prognose abgeben, ob das Mandat wirklich Aussicht auf Erfolg hat oder nicht. Unter Umständen ist auch eine Klage notwendig, um ihre Interessen vertreten zu können.


Über Rechtsanwälte in Karlsruhe

Die Stadt Karlsruhe liegt an den kleinen Flüssen Alb und Pfinz sowie am Rhein. Sie ist die drittgrößte Stadt des Landes Baden-Württembergs. Bekannt ist Karlsruhe vor allem dadurch das seit dem Jahr 1951 das Bundesverfassungsgericht dort niedergelassen ist. Dementsprechend trägt Karlsruhe den zusätzlichen Titel „Residenz des Rechts“. Karlsruhe gilt aufgrund seiner Lage als eine der wärmsten Städte in Deutschland. Rechtsanwälte in Karlsruhe gibt es insgesamt 4.526 Stück, davon sind 1425 Anwältinnen. Von den Rechtsanwälten Karlsruhe haben sich 52 Anwälte im Verkehrsrecht spezialisiert.


Allgemeine Ratgeber

CS Euroreal Immobilienfonds wird abgewickelt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Nach der Schließung des offenen Immobilienfonds CS Euroreal im Mai 2010 blieb der Fonds für ein weiteres Jahr geschlossen. Zum 21. Mai 2012 war die Wiedereröffnung des Fonds angedacht. Diese Entscheidung soll vom Credit Suisse Asset Management... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Wann kann man Standgeld verlangen?
Wann kostet Warten? Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Spediteur vom Empfänger der Fracht die Bezahlung von Standgeld verlangen kann, weil er auf das Entladen warten musste Kurzfassung Ein Spediteur kann nicht erwarten, dass sein Lkw vom Empfänger der Fracht immer sofort nach Ankunft entladen wird. Unter Umständen muss eine Wartezeit von einer Stunde ohne Bezahlung hingenommen werden. Das... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kündigungen bei Telefonica: E-Plus Übernahme durch Telefonica könnte zum Jobkiller werden
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Ausgangslage: Medienberichten zufolge will der Telekommunikationskonzern Telefonica bis 2018 möglicherweise annähernd 50 % aller Stellen kürzen. So berichtet Spiegel online, dass insbesondere im Kundenservice und in den Shops Jobs wegfallen und an Subunternehmen und Partner wie Drillisch ausgelagert werden sollen.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Maklerrecht – aktuelle Rechtsprechung Teil II
Maklerrecht – aktuelle Rechtsprechung Teil II   Doppelmaklerschaft Die Doppelmaklerschaft ist grundsätzlich zulässig, wenn sie der Makler offenlegt. Hierfür genügt es, wenn Hinweise hierauf im Exposé des Maklers und im notariellen Kaufvertrag enthalten sind. AG München, Urteil vom 02.07.2010, Az. 121 C 1836/10 Hinweis: Nach Auffassung anderer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Wemmer)

Vielfältige Verwendungszwecke der Gesellschaft mit beschränkter Haftung
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Verwendungszweck einer GmbH muss nicht zwangsläufig in der Realisierung erwerbswirtschaftliche Gewinne liegen. Vorstellbar sind noch eine Vielzahl weiterer Bestimmungen. Rechtsanwälte, Steuerberater und Ingenieure... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

BGH zu "Paperboy" - Internet-Suchdienst für Presseartikel nicht rechtswidrig
Der u.a. für das Urheber- und Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über eine Unterlassungsklage gegen die Betreiber des Internet-Suchdienstes "Paperboy" zu entscheiden. Der Suchdienst wertet eine Vielzahl von Websites (Internetauftritten), vor allem von Zeitungsartikeln, auf tagesaktuelle Informationen aus. Auf Anfrage erhalten Internetnutzer kostenlos Auflistungen der Veröffentlichungen, die... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Karlsruhe


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Karlsruhe

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Karlsruhe | Anwalt Karlsruhe - Rechtsanwälte jetzt!