Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Lübeck

Rechtsanwalt in Lübeck

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sie befinden sich sind in der Rubrik Anwalt aus Lübeck. In unserer Rechtsanwaltssuche sind momentan 76 Rechtsanwälte aus Lübeck zu finden. Die 76 Anwälte in Lübeck sind fachkundig in 99 differierenden Fachgebieten. Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Urheberrecht, Kaufrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht - die angeführten Rechtsgebiete sind nur einige Bereiche, in denen Ihnen Rechtsanwälte in Lübeck professionell und beratend zur Seite stehen können. Wenn Sie Beratung oder rechtsanwaltliche Vertretung suchen, dann werden die nachgenannten Anwälte für Lübeck Ihnen eine immense Hilfe bei Ihrem Rechtsproblem sein. Die bei uns erfassten Anwälte bieten für den Schriftverkehr die folgenden Sprachen an: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch. Optional können Sie auch nach einem Rechtsanwalt basierend auf einer von Ihnen eingetragenen PLZ suchen: Lübeck PLZ.

Damit unsere Anwaltssuche für Sie noch besser ist, haben wir ferner eine Sortierung nach folgenden 2 Bezirken durchgeführt: Altlauerhof, Innenstadt. Auf diese Weise finden Sie am schnellsten einen Rechtsanwalt direkt in Ihrer Nähe.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Dr. Heiko Granzin  Sandstraße 17, 23552 Lübeck
Dr. Granzin Rechtsanwälte
Telefon: 0451-30093985
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Dieter Untermann  Adolfstraße 9, 23568 Lübeck
Untermann & Kollegen Rechtsanwälte & Notare
Telefon: 0451 38444-0
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Schmidt  Fackenburger Allee 22, 23554 Lübeck
Schmidt Rechtsanwälte
Telefon: 0451 4083853
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Kuhagen  Lange Reihe 2, 23568 Lübeck
Telefon: 0451 30507880
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Andrea Barth-Theise  Geniner Straße 68 a, 23560 Lübeck
Marx, Schrader & Partner GbR Rechtsanwälte
Telefon: 0451 702990
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Rainer Pietschmann  Sandstraße 6, 23552 Lübeck
Telefon: 0451 705018
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Guido Stark  Meesenring 4, 23566 Lübeck
Telefon: 0451 621313
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Jürgen Wolter  Meesenring 2, 23566 Lübeck
Telefon: 0451 66044
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Kai Westendorf  Adolfstraße 15, 23568 Lübeck
Telefon: 0451 31131
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Arne Krieger  Wahmstraße 9-11, 23552 Lübeck
Telefon: 0451 70734380
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bettina Knüppel  Katharinenstraße 31, 23554 Lübeck
Telefon: 0451 4707282
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Ansgar Dworzynski  Willy-Brandt-Allee 31 d, 23554 Lübeck
Meußler, Dworzynski, Ritter
Telefon: 0451/399960
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Henning Scheve  Hindenburgplatz 1, 23568 Lübeck
Zank und Kollegen
Telefon: 0451/389510
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Felix Untermann  Adolfstraße 9, 23568 Lübeck
Untermann, Kreuder-Sonnen, Gohlke
Telefon: 0451/384440
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Claudia Kofahl  Untertrave 20, 23552 Lübeck
Kofahl
Telefon: 0451/7982180
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Andrea Deisinger  Marlistraße 42, 23566 Lübeck
Deisinger
Telefon: 0451/2907690
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Anke-Christine Hannemann  Trendelenburgstraße 13, 23552 Lübeck
Hannemann
Telefon: 0451/597637
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Carsten Hingst  Hüxtertorallee 2, 23564 Lübeck
Pfeifer, Faust, Bergmann, Schwartz
Telefon: 0451/79030
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Barbara Zehm  Königstraße 58, 23552 Lübeck
Zehm
Telefon: 0451/7907518
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Barbro Kerstin Roth  Niels-Bohr-Ring 12 A, 23568 Lübeck
Roth

Rechtsanwältin in Lübeck
FotoDr. Hans-Eckhard Tribess  Plessingstraße 9 a, 23566 Lübeck
Tribess
Telefon: 0451/3969736
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Björn Klohs  Am Burgfeld 4, 23568 Lübeck
Dr.Klohs und Kollegen
Telefon: 0451 389830
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Horst Pause  Kronsforder Allee 27, 23560 Lübeck
Kramer & Pause
Telefon: 0451/790790
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Heike Kopsch-Patzke  Beckergrube 21-23, 23552 Lübeck
Kopsch-Patzke
Telefon: 0451/77707
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Carsten Heppner  Doberanweg 1, 23564 Lübeck
Heppner

Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Bernd Hintz  Goethestraße 12, 23564 Lübeck
Hintz
Telefon: 0451/7060750
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Andreas Mroß  Meesenring 2, 23566 Lübeck
Mroß
Telefon: 0451/5822333
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Antonio Durán Muñoz  Goethestraße 13-15, 23564 Lübeck
Durán Muñoz
Telefon: 0451/2916880
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Jens Engels  Am Burgfeld 1, 23568 Lübeck
Engels
Telefon: 0451/889320
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Christian Kroeger  Hansestraße 14, 23558 Lübeck
Gollasch
Telefon: 0451/871850
Rechtsanwalt in Lübeck
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Informationen zum Rechtsanwalt Lübeck

Lübeck ist nicht nur eine wunderschöne Stadt und zudem auch noch bekannt für das Marzipan, sondern auch die Heimat zahlreicher Juristen. So gibt es hier neben einer großen Zahl an Rechtsanwälten auch einige Richter und Staatsanwälte. Diese arbeiten vorwiegend im Amts- oder Landgericht der Stadt. Dabei befinden sich diese beiden Gerichte in einem Gebäude und werden nur durch verschiedene Aufteilungen voneinander getrennt. Das Amts- und Landgericht der Hansestadt Lübeck befindet sich in der Burgstraße, nicht weit von der Lübecker Innenstadt entfernt.

Um einen Prozess am Landgericht führen zu können, muss ein Anwalt aus Lübeck beauftragt werden. Denn am Landgericht herrscht die Anwaltspflicht. Finden Sie unter den zahlreichen Rechtsanwälten aus Lübeck nicht den passenden Juristen, können Sie sich auch deutschlandweit nach Anwälten umsehen. Denn seit einiger Zeit dürfen die Juristen auch unabhängig vom Wohnort tätig sein. So können Sie beispielsweise auch Anwälte aus Lübeck beauftragen, wenn Sie nicht in der Hansestadt wohnen.

Aufgrund der wachsenden Familienfälle an den Gerichten, haben sich viele Anwälte auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert. Einen Rechtsanwalt aus Lübeck zu finden, der ein Experte im Familienrecht ist, ist somit nicht schwer. Ähnlich verhält es sich auch mit dem Straf- oder Steuerrecht. Suchen Sie hingegen einen Rechtsanwalt, der sich mit dem Urheberrecht auskennt, könnte es ein wenig schwieriger werden. Nur weniger Rechtsanwälte aus Lübeck haben sich auf diesen Bereich der Rechtslehre spezialisiert. In diesem Fall empfiehlt es sich, Ihre Suche auf anliegende Städte auszudehnen.

Mit unserer Anwaltssuche machen wir es Ihnen leicht, einen passenden Anwalt in Lübeck zu finden. Selbstverständlich sind hier auch Fachanwälte erfasst. Sollte Sie keinen Rechtsanwalt in Lübeck finden, der auf das gesuchte Rechtsgebiet spezialisiert ist, ist es problemlos möglich, den Suchbereich auf weitere Städte auszudehnen.


Allgemeine Ratgeber

Rechte des Mieters und Vermieters bei Schadstoffen und Schimmelbildung in Gewerberäumen: Wann ist die Mietsache mangelhaft?
Das Berliner Kammergericht (Berlins höchstes Zivilgericht, Urteil vom 25.9.2006, Aktenzeichen: 12 U 118/05) entschied, dass wiederholte Schimmelbildung an den Einbaumöbeln im Gewerberaum nicht zu einem Mietmangel führt, solange keine erhöhte Schimmelkonzentration in der Luft oder keine erhöhte Raumluftfeuchtigkeit nachgewiesen werden kann. Selbst ein laborgutachterlich geführter Nachweis, dass die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Anspruch auf betriebliche Altersversorgung
Anspruch auf betriebliche Altersversorgung wegen Verletzung des Gleichbehandlungsgrundsatzes oder des Maßregelungsverbotes Nach § 1b Abs. 1 BetrAVG können sich Betriebsrentenansprüche auch aus dem Gleichbehandlungsgrundsatz ergeben. Dieser Grundsatz kommt nur dann zum Zuge, wenn der Arbeitgeber nach einer bestimmten Regel Leistungen gewährt. Das Maßregelungsverbot des § 612a BGB kann nur dann verletzt sein, wenn die... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Betrunken auf dem Fahrrad ? Führerschein weg
Leipzig/Berlin (DAV). Auch Radfahrer riskieren ihre Fahrerlaubnis, wenn sie betrunken auf der Straße unterwegs sind. Das Bundesverwaltungsgericht entschied so im Falle eines Radlers, der mit mehr als 1,6 Promille gestoppt worden war. Damit bestehe das Risiko, dass er zukünftig im alkoholisierten Zustand auch ein Kraftfahrzeug führen wird. Auf diese Entscheidung vom 21. Mai 2008 (AZ: 3 C 32.07) weisen die Verkehrsrechtsanwälte des... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kein Schadensersatz bei Unfall mit Fahrrad bei erkennbarer Eisbildung auf der Straße
Fahrradunfälle auf spiegelglatter Fahrbahn begründen nicht in jedem Fall einen Schadensersatzanspruch gegen die Stadt wegen nicht durchgeführter Abstreuungen der Straße. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung der 8. Zivilkammer. In dem Rechtsstreit befuhr die Klägerin am 04.02.2003 morgens gegen 9.15 Uhr mit ihrem Fahrrad die Augustenburger Straße in Osnabrück in Richtung Heger-Tor-Wall/Universität. Kurz hinter der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zu den Folgen des Verschweigens gravierender Mängel des verkauften Hausgrundstückes
Kurzfassung Hauskauf ist Vertrauenssache. Nicht nur das hat er mit dem Autokauf gemein, sondern auch den Umstand, dass beim Verkauf Gebrauchter in den meisten Fällen die Gewährleistung für Mängel im Vertrag wirksam ausgeschlossen wird. Stellt der Käufer später Mängel fest, kann er nicht ohne weiteres den Vertrag rückgängig machen. Vielmehr muss er dem Verkäufer dann Arglist nachweisen. Und dafür reicht eben... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Unfallopfer erhält 350.000 ? Schmerzensgeld
BERLIN (DAV). Opfer von Verkehrsunfällen können mit mehr Schmerzensgeld rechnen. Dies geht aus einem Urteil des Landgerichts Detmold (Aktenzeichen 9 O 265/98) hervor, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Mit dem Urteil, das schon am 15. Mai 2003 fiel, sprachen die Richter einem Schwerstbehinderten eine in dieser Höhe bislang ungewöhnliche Schmerzensgeldsumme von 350.000 ? zu. In dem Fall hatte der damals 19-jährige Mann... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Interessante Entscheidungen

OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, AZ. 11 U 97/11:
Der Formwirksamkeit einer Abtretung eines Gesellschaftsanteils nach § 15 Abs. 3 GmbHG steht nicht entgegen, dass das in derselben Urkunde enthaltene Verpflichtungsgeschäft wegen Verstoßes gegen § 13 BeurkG unwirksam ist.

SG-STUTTGART, AZ. S 24 R 9049/08:
1. Ist ein Versicherter bei Abschluss einer stationären Rehabilitationsmaßnahme des Rentenversicherungsträgers nicht mehr rehabilitationsbedürftig, fällt eine im unmittelbaren Anschluss daran durchgeführte stufenweise Wiedereingliederung in den Zuständigkeitsbereich der Krankenversicherung. 2. Für die Frage der weiteren Rehabilitationsbedürftigkeit kommt es alleine auf die berufstypischen Belastungen an. Arbeitsplatzspezifische Besonderheiten haben außer Betracht zu bleiben. 3. Ist der Versicherte bei Abschluss der stationären Rehabilitationsmaßnahme den berufstypischen Belastungen dauerhaft nicht mehr gewachsen, ist Krankengeld oder Rente zu gewähren; eine stufenweise Wiedereingliederung scheidet dann wegen Sinnlosigkeit aus. 4. Zur (berufskundlichen) Ermittlungspflicht des Sozialgerichts.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG, AZ. 7 LA 220/07:
Eine Zertifizierung von Grundstückssachverständigen gemäß DIN ISO/JIC 17024 (vormals DIN EN 45013) allein begründet keinen Anspruch auf öffentliche Bestellung als Sachverständiger gemäß § 36 GewO, sondern es bedarf einer Einzelfallprüfung der für die Bestellung zuständigen Stelle.

LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. L 7 AS 2367/11 ER-B:
Die Abänderung eines eine Eingliederungsvereinbarung ersetzenden Verwaltungsakts während dessen Geltungszeitraum durch einen weiteren Ersetzungsbescheid nach § 15 Abs. 1 Satz 6 SGB II ist nur unter Beachtung der Voraussetzungen des § 48 Abs. 1 SGB X zulässig.

BAG, AZ. 6 AZB 3/11:
Würde eine wirtschaftlich leistungsfähige Partei ihre Rechte nicht in gleicher Weise verfolgen, weil ihr ein kostengünstigerer Weg offensteht und dieser Weg genauso Erfolg versprechend ist, ist die beabsichtigte Rechtsverfolgung einer bedürftigen Partei in der Regel mutwillig iSv. § 114 Satz 1 ZPO.

OLG-HAMM, AZ. I-19 W 11/11:
Zur Frage der Anwendung von § 269 III S. 3 ZPO auf erledigende Ereignisse vor Anhängigkeit der zurückgenommenen Klage


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Lübeck


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Lübeck

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Lübeck | Anwalt Lübeck - Rechtsanwälte jetzt!