Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Deutschland > Lübeck

Rechtsanwalt in Lübeck

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sie befinden sich sind in der Rubrik Anwalt aus Lübeck. In unserer Rechtsanwaltssuche sind momentan 76 Rechtsanwälte aus Lübeck zu finden. Die 76 Anwälte in Lübeck sind fachkundig in 99 differierenden Fachgebieten. Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Urheberrecht, Kaufrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht - die angeführten Rechtsgebiete sind nur einige Bereiche, in denen Ihnen Rechtsanwälte in Lübeck professionell und beratend zur Seite stehen können. Wenn Sie Beratung oder rechtsanwaltliche Vertretung suchen, dann werden die nachgenannten Anwälte für Lübeck Ihnen eine immense Hilfe bei Ihrem Rechtsproblem sein. Die bei uns erfassten Anwälte bieten für den Schriftverkehr die folgenden Sprachen an: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch. Optional können Sie auch nach einem Rechtsanwalt basierend auf einer von Ihnen eingetragenen PLZ suchen: Lübeck PLZ.

Damit unsere Anwaltssuche für Sie noch besser ist, haben wir ferner eine Sortierung nach folgenden 2 Bezirken durchgeführt: Altlauerhof, Innenstadt. Auf diese Weise finden Sie am schnellsten einen Rechtsanwalt direkt in Ihrer Nähe.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Dr. Heiko Granzin  Sandstraße 17, 23552 Lübeck
Dr. Granzin Rechtsanwälte
Telefon: 0451-30093985
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Kuhagen  Lange Reihe 2, 23568 Lübeck
Telefon: 0451 30507880
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Dieter Untermann  Adolfstraße 9, 23568 Lübeck
Untermann & Kollegen Rechtsanwälte & Notare
Telefon: 0451 38444-0
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Andrea Barth-Theise  Geniner Straße 68 a, 23560 Lübeck
Marx, Schrader & Partner GbR Rechtsanwälte
Telefon: 0451 702990
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Arne Krieger  Wahmstraße 9-11, 23552 Lübeck
Telefon: 0451 70734380
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Jürgen Wolter  Meesenring 2, 23566 Lübeck
Telefon: 0451 66044
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Rainer Pietschmann  Sandstraße 6, 23552 Lübeck
Telefon: 0451 705018
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Schmidt  Fackenburger Allee 22, 23554 Lübeck
Schmidt Rechtsanwälte
Telefon: 0451 4083853
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Kai Westendorf  Adolfstraße 15, 23568 Lübeck
Telefon: 0451 31131
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bettina Knüppel  Katharinenstraße 31, 23554 Lübeck
Telefon: 0451 4707282
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto
In Kooperation mit dem ASS Guido Stark  Meesenring 4, 23566 Lübeck
Telefon: 0451 621313
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Anke-Christine Hannemann  Trendelenburgstraße 13, 23552 Lübeck
Hannemann
Telefon: 0451/597637
Rechtsanwältin in Lübeck
FotoDr. Christoph Triltsch  Holstenstraße 6, 23552 Lübeck
Triltsch
Telefon: 0451/39778877
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Barbara Zehm  Königstraße 58, 23552 Lübeck
Zehm
Telefon: 0451/7907518
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Holger Frank  Fackenburger Allee 60, 23554 Lübeck
Frank & Jankowsky
Telefon: 0451/484480
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Dirk Kulisch  Am Brink 8, 23564 Lübeck
Hering & Kulisch
Telefon: 0451/8104380
Rechtsanwalt in Lübeck
FotoDr. Britta Specht  Roeckstraße 40, 23568 Lübeck
Krüger & Hunnekuhl
Telefon: 0451/407700
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Birte Peterlein  Eschenburgstraße 21, 23568 Lübeck
Brock, Heldt
Telefon: 0451/3992999
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Bernd Hintz  Goethestraße 12, 23564 Lübeck
Hintz
Telefon: 0451/7060750
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Andreas Mroß  Meesenring 2, 23566 Lübeck
Mroß
Telefon: 0451/5822333
Rechtsanwalt in Lübeck
FotoDr. Gero Dietrich  Moislinger Allee 53 - 55, 23542 Lübeck
Dietrich
Telefon: 0451/8823574
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Frank Haßler  Königstraße 91, 23552 Lübeck
Dr. Elsner & Partner
Telefon: 0451/798810
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Caroline Krieger  Heidberg 13, 23558 Lübeck
Krieger
Telefon: 0451/4989138
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Dierk Eberhardt  Klingenberg 7-9, 23552 Lübeck
Kanzlei am Klingenberg
Telefon: 0451/702200
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Andrea Deisinger  Marlistraße 42, 23566 Lübeck
Deisinger
Telefon: 0451/2907690
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Henry Langreder  Hansestraße 43 a, 23558 Lübeck
Langreder
Telefon: 0451/8997383
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Ingmar Warnicke  Rosenstraße 20, 23552 Lübeck
Warnicke
Telefon: 0451/7037975
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Jan Hinrich Sander  Roeckstraße 1, 23568 Lübeck
Dr. Wessel, Meyer und Partner
Telefon: 0451/709890
Rechtsanwalt in Lübeck
Foto Heike Matzkat-Eschenburg  Königstraße 28, 23552 Lübeck
Loh, Luig & Matzkat
Telefon: 0451/5823565
Rechtsanwältin in Lübeck
Foto Detlev Staack  Sandstraße 6, 23552 Lübeck
Staack & Weigt
Telefon: 0451/705018
Rechtsanwalt in Lübeck
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Informationen zum Rechtsanwalt Lübeck

Lübeck ist nicht nur eine wunderschöne Stadt und zudem auch noch bekannt für das Marzipan, sondern auch die Heimat zahlreicher Juristen. So gibt es hier neben einer großen Zahl an Rechtsanwälten auch einige Richter und Staatsanwälte. Diese arbeiten vorwiegend im Amts- oder Landgericht der Stadt. Dabei befinden sich diese beiden Gerichte in einem Gebäude und werden nur durch verschiedene Aufteilungen voneinander getrennt. Das Amts- und Landgericht der Hansestadt Lübeck befindet sich in der Burgstraße, nicht weit von der Lübecker Innenstadt entfernt.

Um einen Prozess am Landgericht führen zu können, muss ein Anwalt aus Lübeck beauftragt werden. Denn am Landgericht herrscht die Anwaltspflicht. Finden Sie unter den zahlreichen Rechtsanwälten aus Lübeck nicht den passenden Juristen, können Sie sich auch deutschlandweit nach Anwälten umsehen. Denn seit einiger Zeit dürfen die Juristen auch unabhängig vom Wohnort tätig sein. So können Sie beispielsweise auch Anwälte aus Lübeck beauftragen, wenn Sie nicht in der Hansestadt wohnen.

Aufgrund der wachsenden Familienfälle an den Gerichten, haben sich viele Anwälte auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert. Einen Rechtsanwalt aus Lübeck zu finden, der ein Experte im Familienrecht ist, ist somit nicht schwer. Ähnlich verhält es sich auch mit dem Straf- oder Steuerrecht. Suchen Sie hingegen einen Rechtsanwalt, der sich mit dem Urheberrecht auskennt, könnte es ein wenig schwieriger werden. Nur weniger Rechtsanwälte aus Lübeck haben sich auf diesen Bereich der Rechtslehre spezialisiert. In diesem Fall empfiehlt es sich, Ihre Suche auf anliegende Städte auszudehnen.

Mit unserer Anwaltssuche machen wir es Ihnen leicht, einen passenden Anwalt in Lübeck zu finden. Selbstverständlich sind hier auch Fachanwälte erfasst. Sollte Sie keinen Rechtsanwalt in Lübeck finden, der auf das gesuchte Rechtsgebiet spezialisiert ist, ist es problemlos möglich, den Suchbereich auf weitere Städte auszudehnen.


Allgemeine Ratgeber

Erbrecht - aktuelle Rechtsprechung
Diese Übersicht enthält einige Entscheidungen, die aus unserer Sicht für die Praxis und die Entwicklung des Rechts von Bedeutung sind. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne den vollständigen Urteilstext zur Verfügung.   Abhebungen der nicht ehelichen Lebensgefährtin des Erblassers von dessen Konto Hebt die Lebensgefährtin des Erblassers noch zu dessen Lebzeiten Barbeträge von... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Wemmer)

Formelle Anforderungen an ein Mieterhöhungsverlangen d. Vermieters nach § 2 MiethöheG
Zur Wirksamkeit eines mit Vergleichswohnungen begründeten Mieterhöhungsverlangens und zum Nachschieben eines erneuten Mieterhöhungsverlangens im Prozeß Der unter anderem für das Wohnungsmietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in zwei gleichgelagerten Verfahren über die formellen Anforderungen an ein Mieterhöhungsverlangen des Vermieters nach § 2 Miethöhegesetz (seit 1.9.2001: § 558a BGB)... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Entziehung einer Fahrerlaubnis wegen Verweigerung eines Drogenscreenings
Verfassungsbeschwerden gegen die Entziehung einer Fahrerlaubnis wegen Verweigerung eines Drogenscreenings Die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat der Verfassungsbeschwerde (Vb) eines Beschwerdeführers (Bf) stattgegeben, dessen Fahrerlaubnis entzogen wurde, nachdem er sich geweigert hatte, ein behördlich angeordnetes Drogenscreening beizubringen. Die auf die Entziehung der Fahrerlaubnis... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verbandsaustritt - Ende der Tarifgebundenheit durch Tarifänderung
Verbandsaustritt - Ende der Tarifgebundenheit durch Tarifänderung Die Klägerin war seit Januar 1998 bei der Beklagten, die eine Apotheke betreibt, als Pharmazieingenieurin angestellt. Die Klägerin meint, auf Grund der von der Beklagten im September 1998 erklärten ordentlichen Kündigung habe das Arbeitsverhältnis nicht bereits mit Ablauf der arbeitsvertraglich vereinbarten Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende am... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Etappensieg für RWE und EON bei Brennelementesteuer
Hamburg (jur). Die Energiekonzerne RWE und EON haben im Streit um die Rechtmäßigkeit der 2011 eingeführten Kernbrennstoffsteuer einen Etappensieg errungen. Das Finanzgericht Hamburg hat in einem am Dienstag, 19. November 2013, gefällten Beschluss die Frage zur Zulässigkeit der Steuer dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg zur Prüfung vorgelegt (Az.: 4 K 122/13). In einem... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kündigung wegen Stalking
Stalking kann eine (fristlose) Kündigung rechtfertigen, wenn das Opfer eine Arbeitskollegin ist. Urteil des Bundesarbeitsgerichts  vom 19. April 2012 - 2 AZR 258/11 -. Ausgangslage: Unangemessenes Verhalten gegenüber Arbeitskollegen führt auf lange Sicht sicher zu einer sozialen Ächtung des jeweiligen Mitarbeiters innerhalb des Unternehmens. Inwieweit ein solches Verhalten den Arbeitgeber zu... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)


Interessante Entscheidungen

OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, AZ. 11 U 97/11:
Der Formwirksamkeit einer Abtretung eines Gesellschaftsanteils nach § 15 Abs. 3 GmbHG steht nicht entgegen, dass das in derselben Urkunde enthaltene Verpflichtungsgeschäft wegen Verstoßes gegen § 13 BeurkG unwirksam ist.

SG-STUTTGART, AZ. S 24 R 9049/08:
1. Ist ein Versicherter bei Abschluss einer stationären Rehabilitationsmaßnahme des Rentenversicherungsträgers nicht mehr rehabilitationsbedürftig, fällt eine im unmittelbaren Anschluss daran durchgeführte stufenweise Wiedereingliederung in den Zuständigkeitsbereich der Krankenversicherung. 2. Für die Frage der weiteren Rehabilitationsbedürftigkeit kommt es alleine auf die berufstypischen Belastungen an. Arbeitsplatzspezifische Besonderheiten haben außer Betracht zu bleiben. 3. Ist der Versicherte bei Abschluss der stationären Rehabilitationsmaßnahme den berufstypischen Belastungen dauerhaft nicht mehr gewachsen, ist Krankengeld oder Rente zu gewähren; eine stufenweise Wiedereingliederung scheidet dann wegen Sinnlosigkeit aus. 4. Zur (berufskundlichen) Ermittlungspflicht des Sozialgerichts.

NIEDERSAECHSISCHES-OVG, AZ. 7 LA 220/07:
Eine Zertifizierung von Grundstückssachverständigen gemäß DIN ISO/JIC 17024 (vormals DIN EN 45013) allein begründet keinen Anspruch auf öffentliche Bestellung als Sachverständiger gemäß § 36 GewO, sondern es bedarf einer Einzelfallprüfung der für die Bestellung zuständigen Stelle.

LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. L 7 AS 2367/11 ER-B:
Die Abänderung eines eine Eingliederungsvereinbarung ersetzenden Verwaltungsakts während dessen Geltungszeitraum durch einen weiteren Ersetzungsbescheid nach § 15 Abs. 1 Satz 6 SGB II ist nur unter Beachtung der Voraussetzungen des § 48 Abs. 1 SGB X zulässig.

BAG, AZ. 6 AZB 3/11:
Würde eine wirtschaftlich leistungsfähige Partei ihre Rechte nicht in gleicher Weise verfolgen, weil ihr ein kostengünstigerer Weg offensteht und dieser Weg genauso Erfolg versprechend ist, ist die beabsichtigte Rechtsverfolgung einer bedürftigen Partei in der Regel mutwillig iSv. § 114 Satz 1 ZPO.

OLG-HAMM, AZ. I-19 W 11/11:
Zur Frage der Anwendung von § 269 III S. 3 ZPO auf erledigende Ereignisse vor Anhängigkeit der zurückgenommenen Klage


Weitere Rechtsgebiete von Rechtsanwälten in Lübeck


Rechtsanwälte im Umkreis von 25 km um Lübeck

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Lübeck | Anwalt Lübeck - Rechtsanwälte jetzt!