Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Internetrecht > Recklinghausen

Rechtsanwalt in Recklinghausen - Internetrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Internetrecht in Recklinghausen

Das World Wide Web ist für die Mehrheit der deutschen Bevölkerung inzwischen zum festen Bestandteil ihres Alltags geworden. In seinen Anfängen war das Netz noch ein beinahe rechtsfreier Raum. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Dem Internetrecht kommt eine immer tragendere Bedeutung zu. Das Internetrecht wird auch als Onlinerecht bezeichnet. Es befasst sich mit allen rechtlichen Aspekten, die aus der Nutzung des WWW resultieren können. Beim Terminus Internetrecht bzw. Onlinerecht handelt es sich um kein eigenständiges Rechtsgebiet im klassischen Sinne. Vielmehr ist es ein Sammelbegriff, in dem unterschiedliche Rechtsprobleme, die sich aus der Nutzung des Internets ergeben, zusammengefasst werden. Hierzu zählen beispielsweise das EDV-Rechts, Online Auktionsrecht, IT-Recht, Domainrecht, Softwareschutzrecht oder auch das Telekommunikationsrecht.
Mehr lesen


Sowohl für Internetnutzer als auch für Betreiber von Online-Shops, Blogs oder Webseiten kann es schnell zu rechtlichen Problemen kommen. So kann es zum Beispiel durch fehlende Angaben im Impressum zu einer Abmahnung Impressum kommen. Oder man hat verbotenerweise Musik, Spiele oder Videos auf einer Tauschbörse heruntergeladen. Dann ist eine Abmahnung Filesharing heute keine Seltenheit. So kommt es gerade heute immer häufiger vor, dass Nutzer von Tauschbörsen eine Abmahnung Filesharing erhalten, weil Sie illegale Files über eine Tauschbörse bezogen haben. Oder aber man hat aufgrund unvollständiger Angaben im Impressum als Webseitenbetreiber eine Abmahnung Impressum erhalten. Das Internetrecht ist nach wie vor ein sehr neues Rechtsgebiet. Gerade deswegen werden gerade in diesem Bereich durchaus häufig neue Gesetze verabschiedet. Gerade aus diesem Grund ist es sowohl für Nutzer als auch für Unternehmen, die über eine Internetpräsenz verfügen, wichtig, immer mit den aktuellen Vorschriften und Gesetzen vertraut zu sein. Nur so können Rechtsprobleme vermieden werden.

Wird Ihnen Filesharing unterstellt oder haben Sie Problemen im Bereich des Domainrechts, dann ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt zum Internetrecht. In Recklinghausen haben einige Anwälte einen Kanzleisitz, die sich auf das Internetrecht spezialisiert haben. Ein Rechtsanwalt für Internetrecht aus Recklinghausen verfügt über ein breites Fachwissen auf dem Gebiet des Internetrechts. Er kann seinen Klienten nicht nur bei Fragen rund um das Domainrecht, Softwareschutzrecht, Online-Auktionsrecht, EDV-Recht und Telekommunikationsrecht etc. beraten. Der Rechtsanwalt in Recklinghausen im Internetrecht kann seinen Klienten auch rechtlich zur Seite stehen, sollte eine Unterlassungserklärung zugestellt worden sein. Ein Anwalt zum Internetrecht ist nicht nur der beste Ansprechpartner, um Rechtsprobleme im Vorfeld auszuschließen. Er hilft auch aktiv dabei, Ihr Recht durchzusetzen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto Barbara Rudnick  Kellerstraße 7, 45657 Recklinghausen
Kanzlei Rudnick
Telefon: 02361-937920
Rechtsanwältin Barbara Rudnick bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsthema Internetrecht in Ihrer Stadt bei Ihren Rechtsprozessen in Recklinghausen und Umgebung.
Foto Andreas Stegemann  Limperstr. 19, 45657 Recklinghausen
Telefon: 02361-9268-0
Bei Rechtsproblemen zum Thema Internetrecht berät Sie vor Ort Herr Rechtsanwalt Andreas Stegemann mit Kanzleisitz in Recklinghausen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Internetrecht


Ratgeber

Abmahnfalle in Facebook - Link teilen
Das Internet boomt. Und mit ihm boomt seit einigen Jahren auch eine regelrechte "Abmahnindustrie". Findige Juristen verdienen gutes Geld damit, dass die technischen Möglichkeiten des Internet den geltenden Gesetzen und der aktuellen Rechtsprechung fast immer ein Stück voraus sind. Vieles ist inzwischen durchaus im Bewusstsein der meisten Internet-Nutzer angekommen, etwa die rechtliche Problematik von... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Frank Weiß)

llegales Filesharing kostet 200 Euro Schadenersatz pro Lied
Frankfurt am Main (jur). Wer illegal Musik über Filesharing-Netzwerke im Internet anbietet, muss weiterhin mit hohen Abmahnkosten rechnen. Wie das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Dienstag, 15. Juli 2014, verkündeten Urteil entschied, können nicht nur 200 Euro für ein in der Internet-Tauschbörse eingestelltes Lied anfallen; die zusätzlich von Anwälten berechneten Abmahnkosten... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Abmahnung von Miniaturbildern durch Getty Images
Abmahnungen bezüglich urheberrechtlich geschützter Bilder häufen sich zunehmend. Nun wurde eine neue Gefahr bekannt: Der Betreiber eines gewerblichen Webseitenkataloges soll 2.200 Euro bezahlen, weil er in der automatisch generierten Vorschau einer Webseite, die vom Webseitenbetreiber selber im Portal angemeldet wurde, zwei urheberrechtlich geschützte Bilder zeigt. Die Rechtsanwälte Frank Weiß und... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Frank Weiß)

Internet-Systemvertrag - ordentliches Kündigungsrecht nicht ausgeschlossen
Die Beschränkung der Kündigungsmöglichkeiten im Werkvertrag auf die ausserordentliche Kündigung ist mit wesentlichen Grundgedanken der gesetzlichen Regelung nicht zu vereinbaren LG Düsseldorf, Urteil vom 25.06.2010, 22.S 282/09 Das Landgericht Düsseldorf hat in einer Entscheidung vom 25.06.2010, 22 S 282/09, festgestellt, dass der Ausschluss des ordentlichen Kündigungsrechtes im... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Volker Backs)

Wertersatz beim Widerruf von Fernabsatzverträgen
Den Verbraucher trifft keine Verpflichtung zum Wertersatz, wenn er die online bestellte Ware zwar in Gebrauch genommen hat, dies aber lediglich zu (zulässigen) Prüfzwecken erfolgt ist Der Bundesgerichtshof ( BGH ) hat sich in einer neuen Entscheidung vom 03.11.2010, VIII ZR 337/09 zu den Fragen des Rückgaberechts von Verbrauchern im Versandhandel erneut geäußert. In dem vom BGH zu entscheidenden... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Volker Backs)


Rechtsanwälte für Internetrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Recklinghausen | Internetrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!