Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Reiserecht > München

Rechtsanwalt in München - Reiserecht

Rechtsanwälte und Kanzleien

Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
In Kooperation mit dem ASS Magnus Treyer  Sophienstraße 1, 80333 München
p11 Rechtsanwälte
Telefon: 089 20357000
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael B. Siegel  Rumfordstraße 7, 80469 München
Telefon: 0800 5995000
Foto
In Kooperation mit dem ASS Marianne Remsperger  Veldener Straße 32, 80687 München
Telefon: 089 583760
Foto
In Kooperation mit dem ASS Josef Söldenwagner  Landsberger Straße 492, 81241 München
Telefon: 089 1592720
Foto
In Kooperation mit dem ASS Pia Maria Sebald  Agnesstraße 6, 80801 München
Telefon: 089 2719054
Foto Anne Kronzucker  Fodermayrstr. 59, 80993 München
Telefon: 089-82940688
Frau Rechtsanwältin Anne Kronzucker - Ihr Rechtsbeistand berät im Reiserecht in Ihrem Ort bei Ihren juristischen Problemen in München und in angrenzenden Orten.
FotoDr. Birgit Hartman-Hilter  Lindwurmstr. 3, 80337 München
Telefon: 089-2366330
Frau Rechtsanwältin Dr. Birgit Hartman-Hilter unterstützt Sie vor Gericht zum Reiserecht.
Foto Barbara Gauss  Schubertstr. 2, 80336 München
Bistritzki Brügel & Partner
Telefon: 089-21014242
Rechtsanwältin Barbara Gauss aus München - Ihr Rechtsbeistand hilft jederzeit gern bei Ihren Rechtsangelegenheiten zum Gebiet Reiserecht.
Foto Andreas Düker  Burgkmairstr. 4, 80686 München
Telefon: 089-3541743
Rechtsanwalt Andreas Düker mit Anwaltskanzlei in München hilft Ihnen vor Ort bei Ihren Rechtsangelegenheiten zum Gebiet Reiserecht.
Foto Elmar Rainer Schiecke  Agnesstr. 39, 80798 München
Telefon: 089-2719118
Bei rechtlichen Problemen im Reiserecht ist Ihr juristischer Beistand persönlich Herr Rechtsanwalt Elmar Rainer Schiecke in München.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Ratgeber

BGH zu AGB im Reisevertrag - Regelung über Ausschlußfrist unwirksam
Der u.a. für das Reisevertragsrecht zuständige X. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Frage zu entscheiden, ob folgende Klausel in allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Reisevertrags wirksam ist: "Sämtliche in Betracht kommenden Ansprüche müssen Sie innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vereinbarten Reiseende möglichst schriftlich uns gegenüber geltend machen. Nach dem Ablauf dieser Frist können... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Hinweispflicht auf drohenden Hurrikan bei einer Flugpauschalreise
Der unter anderem für Reisevertragssachen zuständige X. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über einen Fall zu entscheiden, bei dem die Reisenden nach Abbruch ihrer Flugpauschalreise in die Dominikanische Republik den gesamten Reisepreis zurückverlangten und weiter eine Entschädigung für nutzlos aufgewendete Reisezeit begehrten, weil die Ferienanlage kurz nach ihrem Eintreffen durch den Hurrikan "Georges" weitgehend... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Wer bei einer Busreise 4 Stunden auf das Eintreffen des Busses wartet, kann kündigen
Wer eine Busreise gebucht hat und bei Reiseantritt jedenfalls vier Stunden auf einer Autobahnraststätte auf das Eintreffen des Busses gewartet hat, ist zur Kündigung des Reisevertrages berechtigt und hat Anspruch auf Rückerstattung des gezahlten Reisepreises sowie Ersatz seiner Aufwendungen Der aus dem rheinland-pfälzischen Dolgesheim stammende Kläger buchte bei dem beklagten Münchener Reisebüro eine 9-tägige Busreise... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Bei Flugbuchung dürfen Passagiere sofort zur Zahlung gebeten werden
Frankfurt am Main (jur). Bei einer Flugbuchung dürfen Fluggesellschaften die sofortige Bezahlung des vollen Flugpreises verlangen. Auch wenn der Verbraucher so in Vorleistung gehe, werde er dadurch nicht unzumutbar belastet, urteilte am Donnerstag, 4. September 2014, das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main (Az.: 16 U 15/14). Die Frankfurter Richter wiesen damit eine Unterlassungsklage der Verbraucherzentrale... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Zur Anwendung der reiserechtlichen Ausschlußfrist auf den Sozialversicherungsträger
Der unter anderem für das Reisevertragsrecht zuständige X. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte darüber zu entscheiden, ob die Krankenkasse eines verletzten Pauschalreisenden ihren Rückgriffsanspruch gegen den Reiseveranstalter durch Versäumung der Ausschlußfrist für die Geltendmachung reisevertraglicher Gewährleistungsansprüche verloren hat. Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Die Eltern des bei der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Reiserecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in München | Reiserecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!